Und dann gabs keines mehr: Vielleicht schon früher - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Point&Click-Adventure
Entwickler: AWE Games
Publisher: JoWooD
Release:
28.11.2005
13.03.2008
Test: Und dann gabs keines mehr
70
 
Keine Wertung vorhanden

Leserwertung: 73% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Agatha Christie-Adventure bereits im Juni?

In einem Interview bei den Kollegen von Computer Games Magazine hat Scott Nixon von AWE Games jetzt verraten, dass die Entwicklung von Zehn kleine Negerlein bereits  weit fortgeschritten sei. Ein Release im Juni 2005 sei daher derzeit wahrscheinlich, so Nixon weiter. Im interaktiven Krimi werdet die 11. Person spielen, Patrick Narracott, den Bruder des Bootsmannes aus dem Roman, der die mysteriösen Morde aufklären soll. Dafür werdet ihr allerhand knifflige Logikrätsel lösen müssen. Die Grafik soll ähnlich wie Syberia aus einer Mischung aus 2D-Hintergründen und 3D-Akteuren bestehen, bei der ihr weitgehend frei umherstreifen werdet.     

Quelle: Computer Games Magazine

Kommentare

JimNorton schrieb am
@Evin
Nein ich wollte mit meiner Äußerung nicht auf
die globalen Probleme eingehen.
Sondern auf etwas anderes.
Und ich finde Volker Pispers hatte es am besten
gesagt.
\"Wieviele da unten sterben ist uns doch scheißegal\"
\"aber Neger sagen wir nicht mehr, da sind wir
politisch Korrekt\"
Stimmt scheinheilig sind wir alle, liegt wohl in der
Natur des Menschen.
Evin schrieb am
Wie gesagt.. ich findes es nicht wirklich anstößig. Im Musikfernsehen höre ich täglich 1000mal "Nigga" in irgendwelchen Songs.
Ich wüsste nichtmal wie ich solche Leute bezeichnen soll, ohne dass sie sich beleidigt fühlen.
Neger?
Schwarze?
Farbige?
Afro-Amerikaner?
Negride?
Ich denke es kommt immer darauf an, was man damit zum Ausdruck bringen will und in welchem Zusammenhang es steht. Eigentlich könnte ich da mal eine Freundin von mir Fragen, die ist nämlich Negerin/Schwarze/Farbige.
Würd mich interessieren wie sie das sieht.
johndoe-freename-72982 schrieb am
Ich habe 10 kleine Negerlein auch noch im Kindergarten gesungen. Damals war mir aber nicht klar das das Wort "Neger" eine Beleidigung darstellt für eben diese. Heute weiß ich das es so ist und von Entwicklern die halbwegs Erwachsen sind, erwarte ich so etwas nicht. Das Spiel wird schon am Namen scheitern wenn er denn so bleibt. Neger ist einfach abfällig gemeint und von daher kann man sich sowas sparen. Oder wollen wir jetzt das ganze auf das Sklaventum ausweiten?
Evin schrieb am
Oh Gott.. BITTE!
Wenn sich jetzt auch noch jemand anmerken will das jeden Tag unzählige Kinder in Afrika verhungern...
Gott sind manche Leute seltsam... o_O°
Das is nunmal Globalisierung. Die rohstoffreichsten Länder sind am ärmsten weil ihnen das Know How fehlt. Wäre es nicht so, müsste man vermutlich auf so ziemlich ALLE Produkte 20-40% Preiserhöhung draufschlagen.
Und da werden die meisten Leute die Toten in den Ländern der dritten Welt hinnehmen.
Man ist halt scheinheilig, inklusive mir.
JimNorton schrieb am
@Ratzepuh
War klar, keine Ahnung aber rumtönen.
Wegen \\\"negerlein\\\" sich aufregen,aber...
Das jedes Jahr 1 Millionen Menschen in Afrika an
AIDS sterben, und wir \"weißen\" dabei zuschaun,
darüber wird kein Wort verloren.
schrieb am

Facebook

Google+