Republic Dawn: The Chronicles of the Seven: Massive-Multiplayer-Politik-Simulation? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Aufbau-Strategie
Entwickler: Elixir Studios
Publisher: -
Release:
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Angekündigt: Nachfolger der Polit-Simulation

Die britischen Elixir Studios haben mit Republic Dawn: The Chronicles of the Seven (Arbeitstitel) den Nachfolger der Politik-Simulation Republic: The Revolution angekündigt. Allerdings soll es diesmal nicht offline, sondern online in einer persistenten Welt zur Sache gehen, mit Tausenden anderen Spielern. Und es verschlägt euch nicht nach Osteuropa, sondern in die Weite der Galaxis. Begleitet von einer epischen Story sollt ihr hier die Geschicke der Menschheit leiten.

Das futuristische First-Person-Spiel ist der dritte Anlauf von Jung-Designer und Molyneux-Zögling Demis Hassibis (Evil Genius ), den großen Wurf zu landen. Es konfrontiert euch mit einer Gesellschaft, die sich aufgrund eines verheerenden Angriffs noch im Anfangsstadium ihrer Entwicklung befindet. Ihr müsst diese sozialen Reste mit politischen, wirtschaftlichen und militärischen Entscheidungen in eine Zukunft führen. Dabei soll es den Spielern überlassen bleiben, ob sie die marode Republik zur Rache aufrüsten oder ihr System fallen lassen.

Das Spiel soll erst 2007 erscheinen und entsteht in Zusammenarbeit mit dem ebenfalls britischen Team von Nicely Crafted Entertainment, die derzeit mit ihrem Online-Strategiespiel Time of Defiance sehr gute Kritiken einheimsen. Ihre Erfahrung mit Internet-Spielen soll mit der Grafik-Engine von Elixir verknüpft werden.

Kommentare

Deonosis schrieb am
Klingt noch sehr interessant und wir hoffen, dass es auch das ist.
schrieb am

Facebook

Google+