RYL - Path of the Emperor: Video, Bilder, 30 Tage Probespiel! - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Entwickler: Planetwide Games
Publisher: -
Release:
21.06.2005

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

RYL: Online-Rollenspiel für Barbaren

Harte Gitarren, mächtige Schwerter, fiese Barbaren - das verbirgt sich hinter dem kommenden Online-Rollenspiel RYL - Path of the Emperor. Das Team von Planetwide Games will euch damit in eine martialische Fantasywelt locken, in der ihr neben zahllosen Quests jede Menge fulminante 3D-Action erleben sollt. Zur Charakterwahl stehen alle Klassiker des Genres: Kämpfer, Magier, Assassin, Kleriker & Co.

Wer mal reinschnuppern will, kann sich den Trailer oder die offizielle Webseite anschauen sowie sein Glück bei GameDaily versuchen: Hier wird eine kostenlose 30-Tage-Version angeboten, die 636 MB wiegt.

In den USA wird der Start bereits von 270.000 registrierten Usern erwartet; weltweit sollen es bereits über acht Millionen sein. RYL wird am 17. März seine Pforten in Übersee öffnen und ab dem 5. Mai in den nordamerikanischen Handel kommen.

Video: Teaser (Laufzeit: 0:38 Min.)

Kommentare

Eisregen121 schrieb am
Ich hab damals in der Beta Phase mit gemacht. Ein wirklich gutes und Solides spiel. Der beta dauerte mehrer Monate und war free. Wenn ich die Screens ansehe, hat sich da auch noch mal einiges getan. Da diese Stadt mir nicht bekannt ist und ich eigentlich zur damaligen Zeit so ziemlich über all war.
das spiel hat eine eigenschaft das alle anderen spiele in dem Punkt topt. Die Magie. Die Magien sind GIGANTISCH. Riesige feuertornados, Eistornados usw...
Muss man echt gesehen haben, die magien sind über mehrere hundert meter zu sehen.
Die Charactere sind ausgewogen. Aber es ist alles sehr sehr teuer. Wenn du da mal ein lvl 4 Zauber buch kaufen willst ufff, da sind mehrer hundertausend weg.
Diese bücher kann man nicht erwerden bei einem Händler, sondern muss man entweder selber bekommen von gegnern oder von anderen spielern kaufen.
Im Beta waren erstaunlich viele deutsche, so das dieses spiel eigentlich bei uns schon einen geläufigen namen haben sollte.
Ich hab hier mal ein paar Screens aus der beta,
ein paar sind von mir selber gemacht (die auf denen Eisregen oder Troja zu sehen sind)
http://62.225.15.44/JPG/01.jpg
http://62.225.15.44/JPG/02.jpg
http://62.225.15.44/JPG/03.jpg
http://62.225.15.44/JPG/04.jpg
http://62.225.15.44/JPG/05.jpg
http://62.225.15.44/JPG/06.jpg
http://62.225.15.44/JPG/07.jpg
http://62.225.15.44/JPG/08.jpg
AnonymousPHPBB3 schrieb am
Harte Gitarren, mächtige Schwerter, fiese Barbaren - das verbirgt sich hinter dem kommenden Online-Rollenspiel <STRONG>RYL - Path of the Emperor</STRONG>. Das Team von <A href="http://www.planetwidegames.com/" target=_blank>Planetwide Games</A> will euch damit in eine martialische Fantasywelt locken, in der ihr neben zahllosen Quests jede Menge fulminante 3D-Action erleben sollt. Zur Charakterwahl stehen alle Klassiker des Genres: Kämpfer, Magier, Assassin, Kleriker & Co.<BR><BR>Wer mal reinschnuppern will, kann sich den Trailer oder die <A href="http://www.ryl.net/" target=_blank>offizielle Webseite</A> anschauen sowie sein Glück bei <A href="http://gigex.com/gp/dlexe.asp?packageid ... ourcelist=" target=_blank>GameDaily</A> versuchen: Hier wird eine kostenlose 30-Tage-Version angeboten, die 636 MB wiegt. <BR><BR>In den USA wird der Start bereits von 270.000 registrierten Usern erwartet; weltweit sollen es bereits über acht Millionen sein. RYL wird am 17. März seine Pforten in Übersee öffnen und ab dem 5. Mai in den nordamerikanischen Handel kommen.<BR><BR><STRONG>Video</STRONG>: <A href="http://www.4players.de/rendersite.php?s ... >Teaser</A> (Laufzeit: 0:38 Min.)<br><br>Hier geht es zur News: <a href="http://www.4players.de/rendersite.php?L ... wsid=39248" target="_blank">RYL - Path of the Emperor: Video, Bilder, 30 Tage...
schrieb am

Facebook

Google+