Hellgate: London: Keine LAN-Unterstützung - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Rollenspiel
Entwickler: Flagship Studios
Publisher: Namco / EA
Release:
30.10.2007
Test: Hellgate: London
81

Leserwertung: 74% [20]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Hellgate: London ohne LAN-Modus

Hellgate: London wird keine LAN-Unterstützung bieten. Dies geht aus einem Forums-Eintrag eines Entwicklers der Flagship Studios hervor. Als Grund für diese Entscheidung werden Sicherheitsrisiken genannt: Man wolle nicht, dass andere User Fake-Server starten und Spieler von den offiziellen Servern, die kostenlos zugänglich sein werden, herunter locken.

Kommentare

Kajetan schrieb am
bmob2k hat geschrieben:vorallem wenn man bedenkt wie viele private Ragnarok-Server, WoW-Server und Co. im Umlauf sind welche das original spiel nur verfremden.
Wie können private Server das Original-Spiel verfremden? Wer das original-Spiel zocken möchte. macht das auf offiziellen Servern. Wer Freeshards zocken möchte, macht das dort.
Beide leben wunderbar nebeneinander her, wie man das zB. an Ultima Online sehen kann. Niemand nimmt niemanden was weg. Von daher ist Deine Argumentation vor allem bez. des Gameplays nur Ausdruck Deines eigenen kleinen Horizontes. Nur, weil Du nicht verstehen kannst, wie andere Leute an anderen Dingen Spass haben, heisst das noch lange nicht, dass der Verzicht auf einen LAN-Modus bei Hellgate richtig ist.
Richtig ist es nur im Sinne einer besseren zukünftigen Vermarktbarkeit, da man alle Spieler zentral versammeln möchte. Spieltechnisch gibt es KEINEN Grund auf einen LAN-Modus zu verzichten.
johndoe-freename-34703 schrieb am
bmob2k hat geschrieben:HG:L wurde als reines Online RPG entwickelt. Ich habe schon früher nicht verstanden wie Leute in Diablo 2 nur für 1-2 Nächte einen Charakter erstellten und diesen dann auf der nächsten LAN löschen mussten weil man mit ganz anderen Leuten spielt. Ich denke vor allem dass so ziemlich jeder Gamer-Haushalt mit einem Internet-Anschluss ausgestattet ist welchen man mit dem Switch verbinden kann.
Geld machen tun die Publisher mit dieser Maßname doch nicht, das Spiel ist selbst online 4 free (soweit ich es mitbekommen habe)
Deshalb verstehe ich euren Frust nicht. Hellgate ist nunmal ein Spiel in dem die Motivation in der Aufrüstung und Aufbesserung des eigenen Charakters liegt. Das, so finde ich ist nur online möglich, deshalb ist es für mich ein sehr sinnvoller und wichtiger Schritt, vorallem wenn man bedenkt wie viele private Ragnarok-Server, WoW-Server und Co. im Umlauf sind welche das original spiel nur verfremden.
Jo ich stimme dir da zu, aber kostenlos wird Hellgate London sicherlich nicht sein, noch überlegen sie ja, wie sie Geld einnehmen werden, aber das sie Geld einnehmen werden, ist eigentlich sicher :)
Entweder monatliche Kosten, kostenpflichtige Downloads, oder halt alle 6 Monate eine neue Episode a la GW.....3
johndoe-freename-869794 schrieb am
HG:L wurde als reines Online RPG entwickelt. Ich habe schon früher nicht verstanden wie Leute in Diablo 2 nur für 1-2 Nächte einen Charakter erstellten und diesen dann auf der nächsten LAN löschen mussten weil man mit ganz anderen Leuten spielt. Ich denke vor allem dass so ziemlich jeder Gamer-Haushalt mit einem Internet-Anschluss ausgestattet ist welchen man mit dem Switch verbinden kann.
Geld machen tun die Publisher mit dieser Maßname doch nicht, das Spiel ist selbst online 4 free (soweit ich es mitbekommen habe)
Deshalb verstehe ich euren Frust nicht. Hellgate ist nunmal ein Spiel in dem die Motivation in der Aufrüstung und Aufbesserung des eigenen Charakters liegt. Das, so finde ich ist nur online möglich, deshalb ist es für mich ein sehr sinnvoller und wichtiger Schritt, vorallem wenn man bedenkt wie viele private Ragnarok-Server, WoW-Server und Co. im Umlauf sind welche das original spiel nur verfremden.
johndoe-freename-101314 schrieb am
Sabrehawk hat geschrieben:
CombatClown hat geschrieben:Hamachi sollte trotzdem funktionieren. Ich wundere mich nur warum der LAN Modus gestrichen wird. Gibt es da vielleicht einen Werbepartner?
Wieso sollte Hamachi funktionieren? Wenn es keinen LAN Modus gibt wird es ohne gemodde vom Spiel (cracks oder falls möglich ini tweaks) auch kein
Hamachi dafür geben, denn Hamachi ist VPN und VPN braucht den LAN modus im Game. Der ONLINE modus ist fest mit den offiziellen Hellgate
Servern verdrahtet.
Ouch. Ich hab da was verwechselt. Danke für die Korrektur.
Ragism schrieb am
Mööööp, um im LAN zuhause ne Runde Hellgate zu zocken hätte ichs mir auch echt gerne zugelegt. Denke mal, die werden massiv Druck bekommen aus der Fanbase. War ja schon ein Schock als herauskam, daß das Spiel übers Interner nicht mal kostenlos zu zocken sein wird. Das war jetzt der berühmte Tropfen zu viel.
schrieb am

Facebook

Google+