Age of Conan: Hyborian Adventures: Anstehende Veränderungen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Entwickler: Funcom
Publisher: Eidos
Release:
kein Termin
23.05.2008
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Age of Conan: Hyborian Adventures
82
Jetzt kaufen ab 4,20€ bei

Leserwertung: 75% [18]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Age of Conan - Anstehende Veränderungen

Age of Conan: Hyborian Adventures (Rollenspiel) von Eidos
Age of Conan: Hyborian Adventures (Rollenspiel) von Eidos - Bildquelle: Eidos

Nachdem kürzlich das Update 1.06 mit dem "Gilden-Ansehen" und der "Raid-Instanz Thoth-Amons Festung" zum Online-Rollenspiel hinzugefügt wurde, spricht Craig 'Silirrion' Morrison (Age of Conan Game Director) in seinem monatlichen Brief über die unmittelbare Zukunft, nennt Details zur Erweiterung und thematisiert einige größere Veränderungen:

Was liegt vor uns?

Die Erweiterung ist zwar der nächste große Schritt für das Spiel, aber vorher wird es noch ein Wartungsupdate geben, um die Live-Server auf die kommende Erweiterung vorzubereiten. Das Ganze findet in Form des Updates 1.07 für die Live-Server statt. Anders als bei den meisten größeren Updates findet diesmal der Hauptteil der Neuerungen sozusagen "unter der Motorhaube" statt. Wir implementieren dabei alles Notwendige, damit die Erweiterung erscheinen kann. Dadurch können wir auch einige Systeme schon vor der eigentlichen Erweiterung einbauen. Eine Vielzahl neuer Codesysteme muss integriert und vorbereitet werden, sowohl bei den Konten (damit wir beispielsweise feststellen können, wer die Erweiterung spielt und wer nicht) als auch beim Gameplay.

Wir haben den tatsächlichen Veröffentlichungstermin zwar noch nicht bekannt gegeben, weil dieser vom Abschluss der Vorbestellungsangebote und der Verkaufspläne abhängt, aber die Erweiterung selbst wird offiziell die Version 2.0 sein und relativ bald (falls alles glattläuft) nach dem Update 1.07 erscheinen. Das soll aber nicht heißen, dass es bei 1.07 nichts geben wird, was euch auffallen wird...

Die Erweiterung: Wachstum und Reise

Eine der Herausforderungen bei der Erstellung einer Erweiterung ist die Verteilung der Spieler. Bei jeder Erweiterung, die eher neue Inhalte als Systemveränderungen bringt, werden zahlreiche neue Gameplay-Gebiete hinzugefügt, die Spieler erkunden können. Die Länder von Khitai sind sehr groß, und wir wollten sicherstellen, dass die Spieler ausreichend Reisemöglichkeiten haben. Spieler sollen ihre Zeit hauptsächlich mit Spielen verbringen, statt nur von einem Ort zum anderen zu kommen.

Am Veteranen-System konnten wir erkennen, dass die neuen Weg- und Rückruf-Gegenstände, die bei weitem beliebtesten waren. Also haben wir uns die Reisemöglichkeiten genauer angesehen. Es wird in diesem Bereich Neuerungen und Verbesserungen geben, damit die Spieler eine größere Bandbreite an Optionen haben.

Bei unseren Überlegungen kamen wir zu dem Schluss, dass die Reise zwischen Gebieten auch bisher schon ziemlich gut geregelt war. Worum wir uns verstärkt kümmern wollten, war das Reisen innerhalb eines Spielfelds. Ihr werdet also im nächsten Update mehr Reisemöglichkeiten innerhalb der Spielfelder selbst haben. In allen größeren Außenposten und Quest-Zentren wird es neue NPCs geben - Fuhrleute, mit deren Hilfe Spieler zu den wichtigen Orten des Spielfelds fahren können. Im Eiglophianischen Gebirge befindet sich dieser neue NPC zum Beispiel in dem Dorf Dinog. Er bietet einfache Fahrten zu Orten wie der Jagdhütte, dem Ymir-Pass oder Yakhmars Höhle an.

Daneben wird es verbrauchbare Rückruf-Gegenstände zu kaufen geben, mit deren Hilfe ihr zur zentralen Örtlichkeit des Spielfelds zurückkehren könnt. Das soll jetzt aber nicht heißen, dass Spieler jeden Ort immer ohne Zeitaufwand erreichen können. Deshalb konzentriert sich das System auf die Quest-Zentren, und darum sind die Rückruf-Gegenstände verbrauchbar. Ihr müsst die Zentren nach wie vor erst erreichen und dazu das Spielfeld erkunden, aber uns war daran gelegen, dass Spieler nicht das Gefühl haben, ihre Spielzeit würde hauptsächlich durch Reisen bestimmt. Die Spielfelder der Erweiterung sind große Gebiete, und wir sind sicher, dass die Spieler immer noch Spaß daran haben werden, sie zu erkunden. Die Neuerungen sollen lediglich dafür sorgen, dass Spieler das Gameplay genießen und sich auf die Action konzentrieren können.

Offline-Fortschritt

Ein weiteres neues Feature, das während der Erweiterungsupdates auf alle Spieler zukommt, ist eine kleine, aber bedeutsame Neuerung für Abonnenten (für Gastspieler ist sie nicht verfügbar). Es handelt sich um ein neues System für den Offline-Fortschritt. Wir halten das Tempo des Stufenaufstiegs im Spiel derzeit für durchaus gelungen, aber wir wissen auch, dass Spieler gerne verschiedene Charaktere spielen und andere Klassen ausprobieren möchten und dann sozusagen nicht mehr "Schritt halten" können. Das neue System gewährt Spielern zusätzliche Stufen, die sie mit der Zeit ansammeln und bei der Charaktererstellung an ihre Charaktere verteilen können. Das Ganze ist nicht zum "Powerleveln" gedacht (außerdem würde es etwa neun Monate dauern, um einen Charakter nur mit dieser Methode auf die Maximalstufe zu bringen, ... und auch das wird vielleicht noch erhöht). Spieler sollen einfach die Chance bekommen, mit der Zeit zusätzliche Stufen für ihre Charaktere zu erhalten und zu verteilen.

All diese Möglichkeiten sind natürlich vollkommen freiweillig. Ihr werdet im Charakterfenster selbst bestimmen können, wo und wann ihr diese Extra-Stufen zuteilen wollt.

Es ist ein kleiner Bonus für Abonnenten und keinesfalls ein Ersatz für das tatsächliche Spielen - wir wollten einfach so etwas wie einen ständigen Bonus für Abonnenten einbauen.  Wenn ihr also Urlaub macht oder mal eine Spielpause einlegt, findet ihr bei eurer Rückkehr ein paar Extrastufen, die ihr auf eure Lieblingscharaktere verteilen könnt.

Zum Schluss

Bei der GDC in San Francisco im März wird es eine Demonstration der Erweiterung für die Presse geben. Wir wollen Inhalte und Features zeigen sowie einige der großartigen Orte und Begegnungen, die euch erwarten, wenn Rise of the Godslayer erscheint.


Quelle: Funcom
Age of Conan: Hyborian Adventures
ab 4,20€ bei

Kommentare

Oshikai schrieb am
Hatte damals direkt nach dem Release gespielt gehabt und das Spiel war bis Level 20 der Hit ! :)
Hab glaub ich bis lvl 68 gespielt gehabt, aber die 'Löcher' waren def. da.. überleg dennoch dem Spiel nach unzähligen Updates und dem neusten Addon nochmal ne Chance zu geben. Es hat einfach wenn man was zu tun hatte unglaublich Spaß gemacht ! ,)
Sabrehawk schrieb am
MHhh hört sich ja an als ob ich mir das mal holen sollte....
nur blöde dass man schon den super eindruck von der technischen Qualität bekommt wenn man die trial laden will und das nicht geht:
update:
(dazu muss man dann erst ne uralte news im forum sich angucken die
dann schreibt das dieses Trial nur bis Januar ging? Aber fette links auf
der Homepage sind alle noch da....macht nen super eindruck..LOL)
Traceback (innermost last):
Module ZPublisher.Publish, line 119, in publish
Module ZPublisher.mapply, line 88, in mapply
Module ZPublisher.Publish, line 42, in call_object
Module Shared.DC.Scripts.Bindings, line 313, in __call__
Module Shared.DC.Scripts.Bindings, line 350, in _bindAndExec
Module Products.PythonScripts.PythonScript, line 327, in _exec
Module None, line 12, in index_html
<PythonScript at /unlimited_trial/index_html>
Line 12
Module Shared.DC.Scripts.Bindings, line 313, in __call__
Module Shared.DC.Scripts.Bindings, line 350, in _bindAndExec
Module Products.PageTemplates.ZopePageTemplate, line 331, in _exec
Module Products.PageTemplates.ZopePageTemplate, line 427, in pt_render
Module Products.PageTemplates.PageTemplate, line 89, in pt_render
Module zope.pagetemplate.pagetemplate, line 117, in pt_render
Module zope.tal.talinterpreter, line 271, in __call__
Module zope.tal.talinterpreter, line 346, in interpret
Module zope.tal.talinterpreter, line 891, in do_useMacro
Module zope.tal.talinterpreter, line 346, in interpret
Module zope.tal.talinterpreter, line 536, in do_optTag_tal
Module zope.tal.talinterpreter, line 521, in do_optTag
Module zope.tal.talinterpreter, line 516, in no_tag
Module zope.tal.talinterpreter, line 346, in interpret
Module zope.tal.talinterpreter, line 949, in do_defineSlot
Module zope.tal.talinterpreter, line 346, in interpret
Module zope.tal.talinterpreter, line 536,...
johndoe470828 schrieb am
sette07 hat geschrieben: Warst Du das bezüglich AoC schon mal? Man mußte nach Level 20 NIE Grinden. :roll: Wenn es ein Loch gab, was schon lange gestopft wurde, dann war es irgendwo zwischen 50 und 70. Mich hat es bei 67 bis 70 erwischt. Hat man jedoch ne gute Gilde konnte man dies auch so recht schnell überbrücken. DX10 ist ebenfalls schon lange integriert. Wie es mit den gesprochenen Quests ausschaut kann ich Dir nicht sagen, bin der Meinung gehört zu haben das die das nie komplett ausbauen wollen. Aber nicht darauf Festnageln bitte.
Für genaue Infos bietet sich übrigens das offizielle Forum an.
http://forums-eu.ageofconan.com/forumdisplay.php?f=42
Du anscheinend auch nicht richtig. Bei 44-45 fing das damals im Tal der Toten an, über 100x immer wieder töte X Vaniere bis man endlich auf 47 war und neue Quests annehmen konnte, die dann aber auch wieder nur auf 48 gingen und man erneut grinden musste. Bei 50 gings dann erstmal in den eiglophiarischen Gebierge mit einigen Quests weiter, aber mitt 50 fing das dann wieder an, dann wars mir auch zu bunt und bei 56 hab ich aufgehört. Habe zu Weihnachten mit dem Knallerangebot weitergemacht (1 Jahr für knapp 95 Euro inkl Addon).
Nun denn, dass ist alles weg, ich hab von 1-68 jetzt seit Weihnachten gespielt und nicht einmal ne Grindquest gemacht, und jetzt stehen auch noch 2 weitere komplett unerforschte Gebiete vor der Tür, ich denke nicht das bis 80 da noch was kommt. Das ist also alles sehr schön geworden.
Was mich immer noch nervt ist das halbherzig inplementierte DX10 was immer noch unter "DX10 Test" läuft, wo z.b. in etlichen Gebieten noch das 3D Gras fehlt, aber dort wo es ist die performance ziemlich schlecht ist. Habe eine Ati 5850 und einen...
NoTimeToBleed schrieb am
das einzige was ich an aoc bemängeln würde ist das sie 1stens warscheinlich nie alle bugs rausbekommen werden aus dem spiel (auch wenn sie fortschritte machen :D) und 2tens wenn man nicht grade auf nem pvp server spielt das spiel denke zwar spaß machen wird aber kein jahr durchhält da es nicht groß ist wie wow
aber vom look dem storytelling das gameplay das geilste was mir in all den jahren mmo untergekommen ist das beste am spiel ist und bleibt aber die community denn in keinem anderen mmo hab ich mehr mit meiner gilde unternommen als in aoc
ich oute mich als aoc-fanboy der fakten schnackt
Mert_90 schrieb am
Ich habe seit, paar Wochen angefangen. Also das Spiel rockt. Grinden keine Spur, sogar schöne Story Quest. Neben Quest, sind auch toll gemacht.
DX10 ist schon längst draussen
Aber wie, ein Vorposter gesagt hat, ich finde es einfach zu teuer, 14.99 Euro im Monat zu bezahlen, da ich nicht jeden tag spielen kann.
Aber kurz gesagt, das Spiel rockt aufjedenfall.
mfg
schrieb am

Facebook

Google+