Age of Conan: Hyborian Adventures: Die Zuflucht der Apostaten (2.1.8) - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Entwickler: Funcom
Publisher: Eidos
Release:
kein Termin
23.05.2008
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Age of Conan: Hyborian Adventures
82

Leserwertung: 75% [18]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Age of Conan - Die Zuflucht der Apostaten

Age of Conan: Hyborian Adventures (Rollenspiel) von Eidos
Age of Conan: Hyborian Adventures (Rollenspiel) von Eidos - Bildquelle: Eidos

Die Age of Conan-Server sind mit der Version 2.1.8 aktualisiert worden. Das Update fügt u.a. das neue Einzelspieler-Dungeon "Zuflucht der Apostaten" (Stufe 80) hinzu, in dem sich die Spieler dem Illusionisten Tian-Bai und seinen Gefolgsleuten stellen dürfen.

Neues Stufe 80 Einzelspieler-Dungeon: "Zuflucht der Apostaten"
Gerüchten zufolge hat der abtrünnige Zauberer Tian-Bai, von der Scharlachroten Zitadelle, seinen Meister Pra-Eun hintergangen und damit begonnen, eine Armee von Gefolgsleuten um sich zu scharen, die sich anscheinend dazu bereit machen, den Gott-Kaiser anzugreifen. Er hat sich unter der verfluchten Erde von Kara Korum innerhalb eines versteckten Labyrinths verkrochen. Verschiedene Gruppierungen wollen Tian-Bai stoppen und beauftragen fähige Krieger und Magier, die sich dieser Aufgabe stellen sollen. Jedoch sagt man sich, dass Tian-Bai Meister immenser arkaner Mächte ist, die ihn zum Beherrscher von Illusionen und Alpträumen machen, die selbst standhafte Männer und Frauen in den Wahnsinn treiben können. Und die Stollen und Höhlen, die zu seiner Zuflucht im Bauch der Erde führen, sind voller tödlicher Fallen und Schrecken.

Sprecht mit Pra-Eun vom Scharlachzirkel oder Sa-Kota von der Letzten Legion, um die Quest zu beginnen. Spieler anderer Gruppierungen können auch mit Tsaichin, einer verschlagenen Frau, die in der Stadt Gaista-ban in Kara Korum zu finden ist.

Klassen
Eroberer
-Die Vernichten-Fähigkeit wird für die nächste Kombo des Eroberers die Wahrscheinlichkeit für einen kritischen Treffer erhöhen.

PVP
Allgemein
-Gerätschaftenhändler in der Rüstkammer bieten jetzt Khitai Kombo und Zauberrangverbesserungen im Tausch gegen Kampagne-Abzeichen.

Minigames
-Spieler sollten jetzt immer die Minispiel-Quests erhalten, auch wenn sie einem Minispiel beitreten, das schon läuft.
-Es sollte jetzt schwieriger sein bei der Verwendung eines Objektes unterbrochen zu werden. Der Schadenswert wird bei der Berechnung der Störung mit einbezogen. Es wird also schwieriger sein jemanden mit schwachen Schlägen zu unterbrechen.

Allgemein
-
Der Musikstil für verschiedene Gebiete, die den Standardstil hatten, wurde verändert.
-Beutekisten mit epischer Beute sind wieder korrekt animiert wenn sie geöffnet werden und sollten beim erscheinen nicht schon geöffnet angezeigt werden.
-Archetyp-Kombos werden nicht mehr falsch überschrieben, wenn man eine Stufe aufsteigt.
-Spieler mit aktiven Schild der Auferstandenen werden wie gedacht vom Reittier absteigen müssen, wenn sie Gebiete betreten, in denen keine Reittiere erlaubt sind.
-Alle Spielklienten sollten jetzt wieder direkt im Launcher auf DX10 umstellen können
-Neu erbaute Gildenstadt- und Gildenrufgebäude sollten nicht mehr verschwinden, wenn man das Spielfeld betritt.


Quelle: Funcom

Kommentare

DextersKomplize schrieb am
XxBarakaxX hat geschrieben: Die Community ist auch super, das war bei EQ schon so , der grossteil ist erwachsen oder verhält sich zumindest so :)
Ja, ganz super, ganz viele Leute die MEINEN das sie besser sind als andere nur weil sie ja die 18 überschritten haben.
So einen arroganten und von Dummheit triefenden Chat habe ich schon lange nicht mehr gesehen wie bei AoC damals.
Das hat selbst den WoW Hauptchat übertroffen.
Getreu dem Motto: "Du bist Kind, also hau ab, denn ich bin erwachsen, ich bin 18 und ja so unendlich viel reifer".
Und ja, auch noch Ältere haben sich da gerne blamiert und aufgespielt.
XxBarakaxX schrieb am
Leider gibt es keine GameTime CArds, typisch SOE, sonst würde ich es sofort wieder spielen, habs damals zU Release gezockt doch mit der Zeit wqurde es immer schwerer an GTC ran zu kommen, genauso wie bei DC Universe ONline.
Daher habe ich Rift begonnen, obwohl mir EQ2 viel lieber wäre, grafisch finde ich es sehr schön, gefällt mir sogar vonden ganzen MMO´s am besten nach Age of Conan.
Die Community ist auch super, das war bei EQ schon so , der grossteil ist erwachsen oder verhält sich zumindest so :)
Von dem F2P Modell halte ich leider garnbichts, das fand ich bei HDRO schon nicht so super. Ich zahle lieber meine monatlichen Gebühren und fertig, natürlich, Leute dioe generell nur Raubkopien daheim stehen haben werden auch niemals Gebühren zahlen-
geht dich nix an schrieb am
Ich daddel es atm wieder sehr häufig, macht mittlerweile sehr viel fun auch im low/mid content bereich, es ist halt kein wow wo einem alles hinterher geworfen wird und man stirbt auch mal ganz gerne :>
Satus schrieb am
Wenn es keiner mehr spielen würde, gäbe es die News nicht...
Sinnfreier Kommentar. Mitdenken - Freude schenken ;)
schrieb am

Facebook

Google+