Age of Conan: Hyborian Adventures: Die Viertel von Paikang (2.2) - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Entwickler: Funcom
Publisher: Eidos
Release:
kein Termin
23.05.2008
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Age of Conan: Hyborian Adventures
82

“Eine interessante, aber noch unpolierte Alternative für Online-Rollenspieler, bei der vor allem Kulisse und Kampfsystem überzeugen.”

Leserwertung: 75% [18]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Age of Conan: Die Viertel von Paikang

Age of Conan: Hyborian Adventures (Rollenspiel) von Eidos
Age of Conan: Hyborian Adventures (Rollenspiel) von Eidos - Bildquelle: Eidos
Funcom hat das Update 2.2, "Die Viertel von Paikang" auf die Liveserver von Age of Conan aufgespielt. Das Update bringt zwei neue Gruppeninstanzen in Paikang mit sich, nimmt größere Veränderungen bei der "Massenkontrolle" vor und erleichtert den Fortschritt in Khitai (Change-Log).

Zwei neue Stufe 80 Gruppeninstanzen
In der Kaiserstadt Paikang sind jetzt das Ai- und das T'ian'an-Viertel zugänglich. Die beiden neuen Instanzen und die dazugehörigen täglichen Quests bieten in zwei separaten Außenbereichen von Paikang eine anspruchsvolle Gruppenerfahrung. Beide Viertel leiden auf sehr unterschiedliche Art und Weise unter der Verderbnis und dem Bösen, das sich in ganz Khitai ausbreitet. Der Eingang in das Ai- bzw. T'ian'an-Viertel befindet sich in der Kanalisation neben dem Lager der Aufständischen in Paikang.

Gruppierungsfortschritt
Nach der Implementierung neuer Veteranenobjekte für den Gruppierungsfortschritt vollzieht Update 2.2 nun eine grundlegende Umstrukturierung des Gruppierungsfortschritts: Wir verfolgen damit zwei Ziele. Zum einen wollen wir den Gruppierungsfortschritt erleichtern und deutlich beschleunigen. Zum anderen - und das ist genauso wichtig -, möchten wir das System erweitern, die Belohnungen verbessern und den Spielern eine breitere Palette von Aktionen gestatten, damit sie nicht ständig dieselben Aktionen wiederholen müssen. Durch all diese Veränderungen zusammen genommen, sollte der Gruppierungsfortschritt und die Möglichkeit in Khitai an Rüstung zu kommen, deutlich einfacher sein. Mit der aktuellen Zahl wiederholbarer Quests habt Ihr theoretisch Zugriff auf mehr als 50 Quests pro Tag. Und wenn Ihr alle wiederholbaren Quests erledigt habt, schließt Euch einfach einer neuen Gruppierung an. In den meisten Fällen steigt Ihr in Rang 1 auf, sobald Ihr alle Rang-0-Quests erledigt habt.

Massenkontrolle
Wir haben uns sämtliche Massenkontrolle-Fertigkeiten und -Talente aller Klassen angesehen und substanzielle Änderungen vorgenommen, um ihre Effekte auszubalancieren. Die Massenkontrollefähigkeiten wurden überarbeitet, um den Fluß und die Balance im Kampf, ganz besonders im PvP, zu verbessern und zu erreichen, dass der Kampf taktischer wird und der Zeitpunkt von Angriffen wichtiger. Die Absicht dahinter war es, den PvP Kampf zu öffnen und diese Fähigkeiten weiterhin nützlich im Kampf zu machen, ohne sie kampfbestimmend zu gestalten, was unserer Meinung nach vorher der Fall geworden war. Dauer, Zauberzeit, Reichweite, Immunitäten oder maximale Ziele aller MK-Fertigkeiten wurden (sofern erforderlich) angepasst. Zu diesen Änderungen gehört auch eine zusätzliche Stufe für die meisten Kombos, die der Ausgangsstufe hinzugefügt wurde.

Quelle: Funcom

Kommentare

6zentertainment schrieb am
Ilove7 hat geschrieben:
6zentertainment hat geschrieben:wer einen Eroberer gespielt hat oder spielt wird nach dem Updates bitter böss enteuscht sein man ist nun ein misserabler tank,und haut auch keinen dmg.......naja mich hat funcom eh als kunden ab dem 14.1.12 verloren dann ist meine playtime endlich abgelaufen.......das game ist genial der anbieter und support ist total mies.
Naja genau das ist doch Support, die Klassen verbessern!
Mich hat das damals aber auch geändert, habe einen Krieger gespielt und plötzlich war der viel schwächer hatte dafür aber viel mehr hp. Die Folge ich konnte nur noch in der Gruppe spielen, weil ich nix mehr tot bekommen habe, deswegen habe ich auch aufgehört..
Ich denke solche krassen änderungen sollten nach so langer Zeit auch nicht mehr notwendig sein.
Wobei ich sagen muss mir hat das Spiel zu jeder Zeit eine menge spass bereitet, mehr als jedes andere MMORPG ausgenommen WoW. Ich fand die Quests viel abwechsungsreicher und die Grafik ist immer noch unglaublich gut für ein MMORGP.
naja support ist es wen es dem spiel nutzen bringt.......reines auf glück drauf los wenn der tank klasse ihren skill nimmt.man kann z.b nicht mehr besonders gut agro halten als tank......desweiteren hat man auch RP elemente zerstört einen dicken platte tragenden eroberer haut nun ein assasine aus den latschen....ist zwar vlt nicht würklich spiel entscheidend aber naja...nach über einem jahr kann ich nur sagen story=wow atmo=wow grafik=wow aber funcom=ach du heilige grütze spieler vordern verbesserung X bekommen aber Y,und dann kommen mit jedem patch nur noch mehr fehler rein.....stat alte auszumerzen.
Ilove7 schrieb am
6zentertainment hat geschrieben:wer einen Eroberer gespielt hat oder spielt wird nach dem Updates bitter böss enteuscht sein man ist nun ein misserabler tank,und haut auch keinen dmg.......naja mich hat funcom eh als kunden ab dem 14.1.12 verloren dann ist meine playtime endlich abgelaufen.......das game ist genial der anbieter und support ist total mies.
Naja genau das ist doch Support, die Klassen verbessern!
Mich hat das damals aber auch geändert, habe einen Krieger gespielt und plötzlich war der viel schwächer hatte dafür aber viel mehr hp. Die Folge ich konnte nur noch in der Gruppe spielen, weil ich nix mehr tot bekommen habe, deswegen habe ich auch aufgehört..
Ich denke solche krassen änderungen sollten nach so langer Zeit auch nicht mehr notwendig sein.
Wobei ich sagen muss mir hat das Spiel zu jeder Zeit eine menge spass bereitet, mehr als jedes andere MMORPG ausgenommen WoW. Ich fand die Quests viel abwechsungsreicher und die Grafik ist immer noch unglaublich gut für ein MMORGP.
6zentertainment schrieb am
wer einen Eroberer gespielt hat oder spielt wird nach dem Updates bitter böss enteuscht sein man ist nun ein misserabler tank,und haut auch keinen dmg.......naja mich hat funcom eh als kunden ab dem 14.1.12 verloren dann ist meine playtime endlich abgelaufen.......das game ist genial der anbieter und support ist total mies.
schrieb am

Facebook

Google+