4Sceners: Die Wahnsinns-Demo "Overdrive 2" zeigt auf dem MegaDrive sogar bewegte Polygone, über deren Entstehung der Coder plaudert. - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: 4Players
Publisher: -
Release:
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Polygon-Rendering auf dem MegaDrive

4Sceners (Sonstiges) von
4Sceners (Sonstiges) von - Bildquelle: 4Players

Overdrive 2 ist eines der Demo-Highlights des bisherigen Jahres und bringt Segas Retro-Konsole des Öfteren ans technische Limit. Manchmal sogar darüber hinaus, wie man an den Polygon-Effekten sieht, die im Meisterwerk der Gruppe Titan zu finden sind. Jix, einer der beteiligten Programmierer, gibt in seinem Blog einen Einblick über die Entstehung besagter Effekte.




Kommentare

yopparai schrieb am
Hab den Blogeintrag nur kurz überflogen, aber wenn ich das richtig verstehe haben die den Projektionsschritt von 3D-Welt in 2D-Bildschirmkoordinaten samt Schattierungen komplett vorberechnet und legen nur noch die Anweisungen zum Zeichnen der 2D-Bildschirmkoordinaten ins ROM. Kommen also völlig ohne Matrizen aus. Damit ist das eigentlich nur noch sowas wie malen nach Zahlen. Lustiger Effekt, der mir damals sicher das Kinn tiefergelegt hätte, etwas wie StarFox oder Virtua Racing wär damit dann aber trotzdem nicht drin gewesen, da nicht in Echtzeit manipulierbar. Erinnert technisch mehr an Another World.
Einige der 2D-Scaling-Effekte sind aber recht beeindruckend, immerhin hatte das MD für sowas keine eigene Hardware wie das SNES.
schrieb am

Facebook

Google+