Diablo 3: Premierenfeiern angekündigt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Rollenspiel
Entwickler: Blizzard
Release:
03.09.2013
15.05.2012
03.09.2013
kein Termin
kein Termin
Test: Diablo 3
84

“Saubere Umsetzung der Beutehatz, die technische Defizite mit sinnvollen mechanischen Ergänzungen sowie einem motivierenden Mehrspieler-Modus mit vier Spielern on- und/oder offline wett macht.”

Test: Diablo 3
83

“Vom Vorreiter zum Mitläufer: Blizzard geht kein Risiko und liefert eine saubere Hack&Slay-Fortsetzung mit enormem Gegenstands-Sogfaktor sowie gutem Koop-Modus, aber auch einigen ärgerlichen Motivations-Hindernissen.”

Test: Diablo 3
84

“Bis zu vier Spieler on- und/oder offline, dazu eine durchdachte Steuerung sowie kleine mechanische Verfeinerungen machen die Konsolen-Version von Diablo 3 zu einem unterhaltsamen Hack&Slay-Vergnügen.”

 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden

Leserwertung: 59% [23]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Diablo 3
Ab 14.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote


Sichere dir jetzt deinen eigenen TeamSpeak Server von 4Netplayers. Sei mit deinen Freunden jederzeit online und führe große Schlachten mit perfekter Kommunikation. Die TS3 Server sind sofort nach der Bestellung verfügbar. Perfekte Hardware und ein kostenloses Support Team erwarten dich!

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Diablo III - Premierenfeiern angekündigt

Diablo 3 (Rollenspiel) von Activision Blizzard
Diablo 3 (Rollenspiel) von Activision Blizzard - Bildquelle: Activision Blizzard
Blizzard Entertainment hat mehrere offizielle Premierenfeiern zur Veröffentlichung von Diablo III angekündigt. In der Nacht vom 14. auf 15. Mai heißen ausgewählte Handelspartner - in den USA, Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Schweden, Polen, Südkorea, Thailand, Singapur und der Region von Taiwan - alle interessierten Spieler willkommen, die das Hack&Slay kaufen wollen.

In Deutschland laden Blizzard Entertainment und Media Markt zur offiziellen Premierenfeier ein und zwar im:
Media Markt am Alex (Alexa Shopping Center)
Grunerstraße 20
Berlin Mitte

Der Beginn der Veranstaltung am 14. Mai ist ca. 22:00 Uhr. Bevor um Mitternacht der Verkauf beginnt, "erleben die Anwesenden einen epischen Abend mit zahlreichen Aktivitäten - u.a. mit besonderen Goodies, verschiedenen Wettbewerben, bei denen die Spieler wertige Preise unserer Partner gewinnen können und vieles mehr", heißt es in der Pressemitteilung. Außerdem werden Mitglieder des Diablo III-Entwicklerteams bei allen offiziellen Veranstaltungen vor Ort sein, um die Spieler persönlich zu treffen und ihre Kopie des Spiels zu signieren. In Berlin werden Kevin Martens (Lead Content Designer) und Jason Regier (Lead Programmer) anwesend sein. Teilnehmer der offiziellen Premierenfeiern haben die Möglichkeit die Standardedition des Spiels (UVP: 59,99 Euro) zu erwerben sowie die Collector's Edition (UVP: 89,99 Euro) - solange der Vorrat reicht.

Zusätzlich zu der offiziellen Premierenfeier in Berlin werden auch andere Händler in Deutschland um Mitternacht öffnen.



Quelle: Blizzard

Kommentare

The Incredible Hojo schrieb am
Okay, fail, Eigentor. Hab's auch gerade nochmal gelesen und gedacht "Den Müll hast du geschrieben?"
Sei's drum, D2 online spielen mit online spielen allgemein verwechselt. Das nächste Mal werde ich die Regel "Lesen - Denken - Schreiben" stärker berücksichtigen....
LordBen schrieb am
Xris hat geschrieben:Und mir ist auch nicht wirklich klar was daran so verwerflich sein soll? Es macht auch so sehr viel Spaß. Ich verstehe auf der anderen Seite nicht wie man Wochen und Monate in den immer gleichen Dungeons im MP verbringen kann.
So verschieden sind Geschmäcker. Ich fand Diablo schon 1997 rum alleine langweilig. Deswegen hab ichs fast ausschließlich über LAN bzw. ein Jahr später an der Playstation mit Kumpels gespielt. Der LAN-Modus war dann spätestens mit D2 eh gestorben da jeder mit seinen Charakteren aus dem Closed Battle.net spielen wollte. Und in D3 stört mich der fehlende LAN-Modus auch nicht. Es spielen halt dann 4 Leute über eine Leitung, war schon bei SC2 kein Problem.
Xris schrieb am
Also wer die DiabloSpiele nur SP spielt, hat entweder A: keine Freunde, oder B: kein Internet/Lan. Auf jedenfall hat man da ordentlich Spielspaß verpasst.
Doch Freunde haben wir schon. Aber halt im RL und nicht virtuell. :D Oh man... fremdschähmen ist unschön.
Ich habe beide Teile erstmal alleine durchgespielt. Erst danach im MP bzw. überwiegend Lan (letzteres wirds ja in D3 nicht geben :D ). Und mir ist auch nicht wirklich klar was daran so verwerflich sein soll? Es macht auch so sehr viel Spaß. Ich verstehe auf der anderen Seite nicht wie man Wochen und Monate in den immer gleichen Dungeons im MP verbringen kann. Schön und gut, der Schwierigkeitsgrad steigt. Aber jeder Schwierigkeitsgrad motiviert mich nur einmal. Für alles andere brauchts dann schon neue Dungeons. Und auf letztere wird man warten müssen bis Blizzard einen DLC bringt. Umsonst wirds da nix geben.
Rofl, Diablo und Story. Der war gut.
Rendervids triffts eher. Ja die "Story" ist nichtmal der Erwähnung wert. Ich glaube die verwechseln die Atmo mit der Story.
KOK schrieb am
The Incredible Hojo hat geschrieben:
Shivalah hat geschrieben:Also wer die DiabloSpiele nur SP spielt, hat entweder A: keine Freunde, oder B: kein Internet/Lan. Auf jedenfall hat man da ordentlich Spielspaß verpasst.
Oder hat kein Interesse an Online-Spielen, weil er Spaß an der Story des Spiels hat. Wenn sie gut ist.
Rofl, Diablo und Story. Der war gut.
The Incredible Hojo schrieb am
Shivalah hat geschrieben:Also wer die DiabloSpiele nur SP spielt, hat entweder A: keine Freunde, oder B: kein Internet/Lan. Auf jedenfall hat man da ordentlich Spielspaß verpasst.
Oder hat kein Interesse an Online-Spielen, weil er Spaß an der Story des Spiels hat. Wenn sie gut ist.
schrieb am

Facebook

Google+