Diablo 3: Rekordstart hingelegt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Rollenspiel
Entwickler: Blizzard
Release:
03.09.2013
15.05.2012
03.09.2013
kein Termin
kein Termin
Test: Diablo 3
84
Test: Diablo 3
83
Test: Diablo 3
84
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden

Leserwertung: 59% [23]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Diablo 3
Ab 14.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote


Sichere dir jetzt deinen eigenen TeamSpeak Server von 4Netplayers. Sei mit deinen Freunden jederzeit online und führe große Schlachten mit perfekter Kommunikation. Die TS3 Server sind sofort nach der Bestellung verfügbar. Perfekte Hardware und ein kostenloses Support Team erwarten dich!

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Diablo III: Rekordstart hingelegt

Diablo 3 (Rollenspiel) von Activision Blizzard
Diablo 3 (Rollenspiel) von Activision Blizzard - Bildquelle: Activision Blizzard
Error 37 & Co. hin oder her - Fehler beim Zugriff aufs hauseigenen Bankkonto dürfte es bei Blizzard nicht geben. Das ist seit dem Stapellauf von Diablo III noch etwas praller gefüllt: Laut Angaben des Studios hat man mit dem Launch einen neuen Rekord für PC-Spiele aufgestellt.

Innerhalb der ersten 24 Stunden seien über 3,5 Mio. Exemplare des Action-RPGs über den Ladentisch gewandert, heißt es da. Explizit wird betont: Die 1,2 Mio. Nutzer, die das Spiel über den Jahrespass für World of Warcraft bekommen haben, sind bei jener Zahl nicht miteingerechnet worden. Insgesamt hätten also 4,7 Mio. Spieler am ersten Tag loslegen können. Nach einer Woche sei man jetzt bei 6,3 Mio. angekommen.

Ebenfalls nicht berücksichtigt in jener Angabe sind die Game-Rooms bzw. Internet-Cafés in Südkorea, in denen Diablo III auf einen Spielanteil von 39 Prozent (ebenfalls: Rekordwert) kommt.

Der Hersteller freut sich sogar übers Feedback der Fans, das man bisher erhalten hat. Hinsichtlich der Probleme der Erreichbarkeit und der damit auch für Solo-Spieler verbundenen Konsequenzen wird kurz angemerkt:

"Wir bedauern es allerdings, dass unsere Vorbereitungen nicht ausreichend waren, um dabei für alle ein reibungsloses Erlebnis zu gewährleisten. Ich möchte mich hiermit zu unserem Engagement bekennen, sicherzustellen, dass alle Spieler von Diablo III ein tolles Spielerlebnis haben werden und den Spielern für ihre Unterstützung danken."

Wer noch keinen Blick ins 4P-Testtagebuch geworfen oder das Fazit noch nicht gesehen hat, wird hier fündig.


Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

FreshG schrieb am
Naja das freut mich ja dann mehr als bei CoD auch wenns zum selben Publisher fließt
LordBen schrieb am
Die letzten beiden Seiten dieses Threads drehen sich um Diablo I, ich ging davon aus dass das Kontext genug ist.
Aber gut, hier nochmal extra für dich:
Es ist also von beiden Seiten bestätigt dass die Idee des Echtzeitkampfsystems für Diablo I von Blizzard stammt.
Xris schrieb am
Jo in gewisser Weise. Weils nämlich den Kontext etwas vermissen läst. Für letzteren muß man den Halben Thread lesen. :wink:
LordBen schrieb am
Xris hat geschrieben:Ja das hättest du besser mal. :wink:
Es ist also von beiden Seiten bestätigt dass die Idee des Echtzeitkampfsystems von Blizzard stammt.

Und das ist selbstverständlich BS und lassen wir auch nicht so stehen. Weil Diablo nicht das erst HnS war und es echtzeit KS schon lange vor Diablo gab.
Ist das Absicht dass du alles falsch verstehst?
Xris schrieb am
Ja das hättest du besser mal. :wink:
Es ist also von beiden Seiten bestätigt dass die Idee des Echtzeitkampfsystems von Blizzard stammt.

Und das ist selbstverständlich BS und lassen wir auch nicht so stehen. Weil Diablo nicht das erst HnS war und es echtzeit KS und das HnS Genre schon lange Zeit vor Diablo gab.
Ein relativ bekanntes:
http://de.wikipedia.org/wiki/Gauntlet_% ... erspiel%29
schrieb am

Facebook

Google+