Diablo 3: Patch 1.0.3 am Mittwoch - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Rollenspiel
Entwickler: Blizzard
Release:
03.09.2013
15.05.2012
03.09.2013
kein Termin
kein Termin
Test: Diablo 3
84
Test: Diablo 3
83
Test: Diablo 3
84
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen ab 13,99€ bei

Leserwertung: 59% [23]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Diablo 3
Ab 14.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote


Sichere dir jetzt deinen eigenen TeamSpeak Server von 4Netplayers. Sei mit deinen Freunden jederzeit online und führe große Schlachten mit perfekter Kommunikation. Die TS3 Server sind sofort nach der Bestellung verfügbar. Perfekte Hardware und ein kostenloses Support Team erwarten dich!

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Diablo III - Patch 1.0.3 am Mittwoch

Diablo 3 (Rollenspiel) von Activision Blizzard
Diablo 3 (Rollenspiel) von Activision Blizzard - Bildquelle: Activision Blizzard
Der Patch 1.0.3 für Diablo III wird am morgigen Mittwoch veröffentlicht. Dazu wird Blizzard Entertainment am 20. Juni ab 3:00 Uhr planmäßige Wartungsarbeiten durchführen, um den Patch 1.0.3 aufzuspielen. Die Wartungsarbeiten sollen bis voraussichtlich 13:00 Uhr dauern.

Mit dem Patch 1.0.3 (Details) wollen die Entwickler die "Droprate" der hochwertigen Gegenstände anpassen, die Handwerkspreise (z.B. für das Kombinieren von Edelsteinen) drastisch senken und den Schwierigkeitsgrad der Akte II, III und IV auf Inferno anpassen. Außerdem sollen die Reparaturkosten auf Stufe 60 deutlich angehoben werden. Das Attribut "Angriffsgeschwindigkeit" wird hingegen angepasst und abgeschwächt - außer bei Köchern.

"Wichtiger Hinweis: Eine Aufforderung zum Herunterladen des Patchs 1.0.3 erfolgt erst, wenn dieser in eurer Heimatregion online ist. Solltet ihr euch über einen amerikanischen oder asiatischen Client einloggen, müsst ihr mit der Installation des Patchs warten, bis er für die entsprechende Region freigegeben wurde. Ist eure Heimatregion Europa, könnt ihr euch per Global Play erst wieder in Amerika oder Asien einloggen, nachdem Patch 1.0.3 dort online ist."


Hier sind zum Vergleich die geplanten Wartungszeiten für die verschiedenen Regionen:
Europa: 3:00 MESZ (20.6.) - 13:00 MESZ (20.6.)
Nord-, Mittel- und Südamerika: 12:00 MESZ (19.6.) - 22:00 MESZ (19.6.)
Asien: 22:00 MESZ (20.6.) - 08:00 MESZ (21.06.)

Quelle: Blizzard
Diablo 3
ab 13,99€ bei

Kommentare

Eiskommando schrieb am
brent hat geschrieben:
mindfaQ hat geschrieben:Jemand im permanenten Ragemodus brauch ich eh nicht im Spiel, insofern sehr schön, wenn du in Zukunft Blizzardspielen fernbleibst. Soll mir recht sein, wenn sie die Server nicht überhastet aktualisieren und wieder bereitsstellen, wenn so eventuelle Fehler vermieden werden können.
Ich freue mich auf den Patch, hab in letzter Zeit eher andere Charaktere aufgelevelt, z.T. hardcore, und auf 60 erstmal pausiert bis der Patch da ist.
Ich rieche etwas Popoweh.
Aber naja, es gibt ja immer noch Sciento-eh, Blizzardlüfterjungen, die das alles in den Himmel loben.

Wüsste zu gerne, wo er Blizzard in den Himmel gelobt hat...
Vielleicht gönnst du's ihm aber auch einfach nicht, dass er noch Spaß mit AAA-Videospielen hat.
R_V_D85 schrieb am
also ich hatte bisher auch nicht das geringste problem beim spielen, welches vom spiel bzw seiner verbindung her kam. ich hab im hintergrund sogar eigentlich immer icq und den browser an, lade manchmal sogar noch etwas und es hat meistens so gut wie keinen einfluss auf das spiel. da es also nur hier und da vereinzelt bei leuten auftritt, scheint es wohl eher wieder mal an anderer stelle zu haken. andere spiele laufen (subjektiv) flüssiger ist da ein schwaches argument, um die schuld woanders hin zu schieben.
und zu den langen wartungsarbeiten ... ja leute. wenn sie zu kurz sind, wir gemeckert, dass nichts richtig getestet wird und so wird auch gemeckert. und wer es nicht ertragen kann, dass von mitten in der nacht bis mittags, während der woche, der server nicht erreichbar ist, den sollte man am besten weg sperren, denn da kann man sich denken, was das für ein mensch ist oder mal wird. seid froh, dass endlich mal was getestet wird und blizzard aus dem nicht gerade kleinen mist, den sie bei dem spiel schon gemacht haben, die hoffentlich richtigen schlüsse ziehen.
Worrelix schrieb am
OriginalSchlagen hat geschrieben:Warum werden die Server down genommen zum testen?
Die Server werde nicht "zum Testen" abgeschaltet, sondern zum Patchen.
Wenn das vorbei ist, wird getestet - während die Server immer noch offline sind.
Warum?
Ganz einfach: damit zB:
- nicht das Einloggen nicht funktioniert,
- man nicht auf den falschen Account Zugriff hat,
- nicht jemand anders mit deinem Account das RMAH leerkaufen kann
und was sonst noch alles falsch laufen könnte.
Daher wird vorher getestet, ob alles so läuft, wie geplant und erst dann wieder online geschaltet.
johndoe713589 schrieb am
und nun kann man sich darüber freuen das man einfach mal umskillen darf.
den sonst könnte ich meinen DH nun ins klo spühlen
mindfaQ schrieb am
Diablo braucht nicht mehr als 15 kB/s (vllt geht es hoch bis 20 kB/s, wenn es ein 4-Spieler-Spiel ist). Ping hat einen Einfluss, aber jede DSL-Leitung kommt mit so einer Datenrate klar.
schrieb am

Facebook

Google+