Diablo 3: Patch-Details zu v1.08 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Rollenspiel
Entwickler: Blizzard
Release:
03.09.2013
15.05.2012
03.09.2013
kein Termin
kein Termin
Test: Diablo 3
84
Test: Diablo 3
83
Test: Diablo 3
84
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen ab 9,99€ bei

Leserwertung: 59% [23]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Diablo 3
Ab 14.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote


Sichere dir jetzt deinen eigenen TeamSpeak Server von 4Netplayers. Sei mit deinen Freunden jederzeit online und führe große Schlachten mit perfekter Kommunikation. Die TS3 Server sind sofort nach der Bestellung verfügbar. Perfekte Hardware und ein kostenloses Support Team erwarten dich!

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Diablo 3 - Patch-Details zu Version 1.08

Diablo 3 (Rollenspiel) von Activision Blizzard
Diablo 3 (Rollenspiel) von Activision Blizzard - Bildquelle: Activision Blizzard
Der Patch v1.0.8.15858 für Diablo 3 kann gerade auf dem Testserver (PTR) ausprobiert werden. Folgende Veränderungen und Bugfixes nimmt das Update vor:

Allgemein
  • Spieler können nun sämtliche Gegenstände in ihrem Inventar identifizieren, indem sie mit Deckard Cain sprechen oder die Cain-Chronik benutzen, die sich in allen Akten neben der Beutetruhe befindet.
  • Die Abklingzeit, die beim Wechseln von Fertigkeiten außerhalb der Stadt im Schwierigkeitsgrad Inferno anfällt, wurde auf 30 Sek. reduziert (vorher 60 Sek.).
  • Spieler können nun in den Grafikeinstellungen auswählen, den Mauszeiger auf das Fenster zu beschränken, wenn Diablo III im Vollbild-Fenstermodus ausgeführt wird, sofern es das aktive Fenster ist.
  • Mehrspieler: Co-op-Modus
    • Spieler erhalten nun einen Magiefund-, Goldfund und Erfahrungsbonus von 10 % pro weiterem Spieler in einem Mehrspieler-Spiel, bis zu einem Maximum von 30 % in einem Spiel mit vier Spielern.
      • Magiefundbonus sowie Goldfundbonus können dabei jeweils ihren bisherigen Grenzwert von 300 % überschreiten.
      • Der Erfahrungsbonus stapelt sich mit anderen Boni von Gegenständen und Monsterstärke (die Boni stapeln sich dabei in multiplikativer Weise).
    • Jedes Mal, wenn ein Mitglied einer Gruppe ein Elite-Monster oder einen Schatzgoblin angreift, wird eine Nachricht an alle Spieler in einem Mehrspieler-Spiel gesendet und seine Position wird auf der Minimap angezeigt.
      • Darüber hinaus erscheinen in der Stadt Symbole über den Bannern von Spielern, die sich mit einem Monster, Elite-Monster oder Schatzgoblin im Kampf befinden.

 

Erfolge
  • Behobene Fehler
    • Ein Fehler wurde behoben, der verhinderte, dass Monster, die zuerst von einem Begleiter oder Diener angegriffen wurden, für die Kriterien von Erfolgen zählten.

 

Auktionshaus
  • Benutzeroberfläche
    • Tooltips im Auktionshaus zeigen nun auch einen Gegenstandsvergleich für den vom Spieler derzeit ausgewählten Charakter an.

 

Battle.net
  • Spielsuche
    • Spieler können jetzt nach Spielen suchen, die bei einer beliebigen Quest gestartet wurden, sobald sie die Maximalstufe erreicht haben.
    • Spielsuche-„Tags“ wurden hinzugefügt.
      • Zusätzlich zur Auswahl des Schwierigkeitsgrades, der Monsterstärke und der Quest können Spieler eines der folgenden Tags auswählen, wenn sie nach öffentlichen Spielen suchen: Kein Tag, Quests, Scharmützel und Schlüsselhüter.
  • Kontakte
    • Spieler können nun Notizen zu Freunden erstellen, indem sie mit der rechten Maustaste auf deren Namen in ihrer Freundesliste klicken.
    • Spieler können nun Statusnachrichten eingeben, die an alle Freunde gesendet werden.
    • Spieler können nun Gespräche mit mehreren Nutzern erstellen.
      • Es gibt dabei verschiedene Wege, ein Gespräch zu beginnen oder Spieler zu einem bereits laufenden Gespräch einzuladen:
        • Um ein Gespräch zu beginnen, öffnet zunächst den Menüpunkt „Öffentlicher Chat - Optionen“, dann wählt „Freunde einladen“ > „Gespräch beginnen“ oder verwendet die Option „Gespräch beginnen“, wenn ihr im Kontaktmenü mit der rechten Maustaste auf den Namen eines Freundes klickt.
        • Um Spieler zu einem laufenden Gespräch einzuladen oder hinzuzufügen, öffnet zunächst den Menüpunkt „Öffentlicher Chat - Optionen“ und wählt dann „Freunde einladen“ oder verwendet die Option „Zum Gespräch einladen“, wenn ihr im Kontaktmenü mit der rechten Maustaste auf den Namen eines Freundes klickt.
      • Ähnlich wie öffentliche Chats unterstützen private Gespräche nun bis zu 99 Spieler.
    • Der Freundesliste wurde eine neue Kategorie hinzugefügt: „Spieler in Ihrer Nähe“.
      • Alle Spieler, die sich in eurem lokalen Netzwerk befinden, werden hier angezeigt (auch wenn sie noch nicht eure Freunde sind).
      • Wenn gewünscht, kann diese Funktion im Optionsmenü unter „Kontakte“ deaktiviert werden.
    • Spieler können nun zum „Gruppenleiter“ befördert werden.
      • Der erste Spieler in einem öffentlichen Spiel wird automatisch zum Gruppenleiter ernannt.
      • Sollten mehrere Spieler gleichzeitig einem öffentlichen Spiel beitreten, wird der Held mit der höchsten Stufe oder Paragonstufe vom System als Gruppenleiter ausgewählt.
      • Wenn ein Gruppenleiter ein öffentliches Spiel verlässt, wird automatisch ein neuer Gruppenleiter ausgewählt.
      • Alternativ kann der Gruppenleiter mit der rechten Maustaste auf das Porträt eines Gruppenmitglieds klicken und den Gruppenleitertitel an ihn weitergeben.
      • Der Gruppenleiter wird durch ein einzigartiges Symbol auf der Minikarte gekennzeichnet.
    • Namen auf eurer „Letzte Mitspieler“-Liste werden nun entfernt, sobald sie älter als ein Monat sind.
    • Ignorierte Spieler werden nun nicht mehr auf der „Letzte Mitspieler“-Liste geführt.

 

Bosse
  • Behobene Fehler
    • Skelettkönig
      • Ein Fehler beim Skelettkönig und beim König der Toten, der dazu führte, dass die Animation der Wirbelwindattacke nicht abgespielt wurde, sollte nun weniger häufig vorkommen.

 

Klassen
  • Zauberer
    • Active Skills
      • Archon
        • Die Wirkungsdauer von „Archon“ sollte nun auch lediglich durch die Beteiligung von Spielern an Todesstößen in Mehrspielerpartien verlängert werden und nicht nur durch direkte Todesstöße.
      • Teleportation
        • Spieler können sich nun zu jedem Ort teleportieren, der sich in Reichweite befindet, sofern ein Pfad dorthin verfügbar ist.
    • Behobene Fehler
      • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass „Sichere Teleportation“ nur physischen Schaden reduzierte.

 

Handwerk
  • Allgemein
    • Spieler können nun mehrere Gegenstände und Juwelen desselben Typs bzw. derselben Qualitätsstufe gleichzeitig herstellen, solange sie genügend Materialien besitzen.
    • Spieler können nun Gegenstände aus Materialien herstellen, die sich in der Beutetruhe befinden.
  • Schmied
    • Informationen zu wiederverwerteten Gegenständen werden nicht länger im Chat angezeigt.
  • Behobene Fehler
    • Ein Fehler wurde behoben, der Spieler daran hinderte, Gegenstände wiederzuverwerten, wenn sie diese mit der Maus auf das Amboss-Symbol des Schmieds zogen.

 

Monster
  • Allgemein
    • Spieler sollten auf dem Schwierigkeitsgrad „Inferno“ in den Akten I, II und IV nun auf mehr Monster treffen, wenn sie mit der Monsterstärke 1 oder höher spielen.
    • Die Erhöhung der Monstertrefferpunkte pro Spieler in Mehrspielerpartien wurde auf 50 % reduziert (vorher 70 %).
    • Qualstachler und Stygische Kriecher gewähren nun 75 % weniger Erfahrung.

 

Quests
  • Allgemein
    • Spieler auf Maximalstufe erhalten nun Erfahrung durch das Abschließen von Quests.

 

Benutzeroberfläche
  • Allgemein
    • Die Benutzeroberfläche zeigt nun bis zu acht Stärkungs- und Schwächungseffekte an.
      • Es werden maximal drei Schwächungseffekte angezeigt.
  • Behobene Fehler
    • Ein Fehler wurde behoben, der verhinderte, dass Schadenszahlen angezeigt wurden, wenn ein Monster von Zaubern wie „Verhexen“ betroffen war.

 

Behobene Fehler
  • Der Soundeffekt, der abgespielt wird, wenn die Abklingzeit der Barbaren-Fertigkeit Überwältigen abläuft, klingt nun nicht mehr so, als würde ein legendärer Gegenstand fallengelassen.
  • Männliche Charaktere der Klasse Barbaren laufen nicht länger schneller als andere Helden, wenn sie von Furcht ergriffen sind.

 

"Bitte beachtet, dass es sich hierbei nicht um die endgültige Version der 1.0.8 Patchnotes handelt und einige Änderungen vielleicht nicht aufgezählt oder im Detail beschrieben werden."


Quelle: Blizzard
Diablo 3
ab 9,99€ bei

Kommentare

Black_Hand schrieb am
GeQo hat geschrieben:Mein Favorit: Ein Fehler beim Skelettkönig und beim König der Toten, der dazu führte, dass die Animation der Wirbelwindattacke nicht abgespielt wurde, sollte nun weniger häufig vorkommen.
Na, das habt ihr ja resolut gelöst!^^
So ein bisschen wie:
Pilot: Flugzeug verhält sich komisch:
Techniker: Flugzeug ermahnt sich zukünftig ernster zu benehmen.
Feuerhirn schrieb am
Mein Favorit: Ein Fehler beim Skelettkönig und beim König der Toten, der dazu führte, dass die Animation der Wirbelwindattacke nicht abgespielt wurde, sollte nun weniger häufig vorkommen.
Na, das habt ihr ja resolut gelöst!^^
greenelve schrieb am
Schmied
Informationen zu wiederverwerteten Gegenständen werden nicht länger im Chat angezeigt.
Überhaupt Informationen in diesem Chat anzuzeigen ist fern jeglicher Logik. Eine kurze Einblendung des Schriftzuges hätte es in dem Fall auch getan...
schrieb am

Facebook

Google+