Devil May Cry 4: Teuflische Demo gelandet - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Capcom
Publisher: Capcom
Release:
08.02.2008
11.07.2008
08.02.2008
23.06.2015
23.06.2015
Test: Devil May Cry 4
87
Test: Devil May Cry 4
87
Test: Devil May Cry 4
87
Test: Devil May Cry 4
80
Test: Devil May Cry 4
80
Jetzt kaufen ab 7,49€ bei

Leserwertung: 85% [41]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Devil May Cry 4: Teuflische Demo

Devil May Cry 4 (Action) von Capcom
Devil May Cry 4 (Action) von Capcom - Bildquelle: Capcom
In der Demo zu Devil May Cry 4 dürft ihr in zwei Probekapiteln auf Dämonenjagd gehen (wahlweise mit DX9- oder mit DX10-Unterstützung). Zusätzlich ist auch ein Benchmark-Tool integriert, das ihr alternativ auch einzeln runterladen könnt.

Download: Demo (804 MB)
Download: Benchmark (483 MB)

Devil May Cry 4
ab 7,49€ bei

Kommentare

Scorpion1989 schrieb am
Diese Game ist einfach der hammer, ich hoffe das die DMC-Serie wietergeht und noch ein teil raus kommt!!!! DMC Rulz Baybe
Sadók schrieb am
Ist da ein Unterschied wenn meine Graka nur 256MB hat
Das mit der DEmo testen ist gut aber mein pc ist gerade bei der Reperatur.
Kratos 2 schrieb am
Bright-Warrior hat geschrieben:
Kratos 2 hat geschrieben:
Bright-Warrior hat geschrieben:Die Steuerung ist wirklich etwas gewöhnungsbedürftig. An das Anwisieren mit Leertaste gedrückt lassen hab' ich mich jetzt noch nicht gewöhnt. Aber ansonsten super Demo, v.a. hat mich überrascht, dass es so flüssig läuft! Mein System ist nun wirklich nicht der Hammer, aber wenn ich die Einstellungen etwas drössele, dann hab' ich keine Slowdown und bestimmt min. 25 fps, oft sind sogar 30 drin! Damit hätt' ich echt nicht gerechnet (bei der Grafik)!
wie sind denn die daten von deinem system? würde das sehr gerne wissen damit ich einen vergleich zu meinem hab. thx im voraus
Also ich hab' einen Intel Core 2 Duo Prezessor mit 2,66 Ghz, 2 GB DDR2SD Arbeitsspeicher, eine Geforce 8600 GS (der gravierende Schwachpunkt in meinem System, hat u.a. auch nur 256 MB Arbeitsspeicher) und Windows Vista Home Premium (hab' allerdings die Windows Sidebar und Aero Glass ausgeschaltet, also wird die Grafikkarte kaum davon gebremst).
Ich hab' auch mal den Benchmarktest von DMC4 gemacht und folgendes Ergebnis bekommen: Scene 1: 33,08 FPS, Scene 2: 21,58 FPS, Scene 3: 38,98 FPS und Scene 4: 23,82 FPS. Rank D; "Stylish Action is an impossibility. Game play will not be optimal. Hardware upgrade recommended."
Die Grafikeinstellungen sind: DirectX 9c; Resolution: 1152x864; MSAA: None; Display Frequency: 60 Hz; Texture Resolution: Low; VSync: On; Frame Rate: Variable; Shadow Quality: High; Quality: Low
Aber egal, was der Benchmarktest sagt, die Bildrate bleibt immer konstant flüssig, wenn auch bei ca. 25-30 FPS. Trotzdem hatte ich keinen einzigen Rickler und alles lief flüssig. Allerdings muss ich schon sagen, dass das hier das erste Spiel ist, bei welchem mir bei niedrigen Einstellungen wegen der Grafik das Wasser im Mund zusammen läuft. Ich freu mich schon auf...
Elric von Melnibonê schrieb am
Freedomstrike hat geschrieben:Danke für die schnelle antwort^^
Ich werde es ausprobieren und im Notfall 1GB Ram nachkaufen
Guter Plan. Dein RAM hängt Prozessor und Graka wirklich hinterher, aber du solltest noch ordentlich damit spielen können, DMC4 ist super für den PC optimiert. Aber eben mit längeren Ladezeiten.. also wenn man grad Geld hat einfach noch ein GB RAM holen. Ab besten den gleichen den du schon hast, dann kannst du deinen RAM im Dual-Channel laufen lassen.
Sadók schrieb am
Danke für die schnelle antwort^^
Ich werde es ausprobieren und im Notfall 1GB Ram nachkaufen
schrieb am

Facebook

Google+