Sacred 2: Fallen Angel: Middleware-Lösung für KI gefunden - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Rollenspiel
Entwickler: Ascaron
Publisher: Deep Silver
Release:
29.05.2009
27.11.2009
13.05.2011
Test: Sacred 2: Fallen Angel
75

“Auch wenn das Potenzial nicht komplett ausgeschöpft wird und kleine Probleme das Vergnügen trüben: Der Konsolen-Ausflug nach Ancaria sorgt für Dutzende Stunden guter Kloppmist-Unterhaltung.”

Test: Sacred 2: Fallen Angel
72

“Technik, Kulisse und Umfang können sich sehen lassen, doch spielerisch und hinsichtlich der Bugs schwankt Sacred 2 zwischen enorm motivierend und ernüchternd...”

Test: Sacred 2: Fallen Angel
75

“Visuell mit Schwächen, aber insgesamt ein rundes Action-Rollenspiel, das sich trotz kleiner Probleme mit einer optimierten Steuerung und neuen Modi von der PC-Version abhebt.”

Leserwertung: 77% [25]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Sacred 2: Kynapse steuert die KI

Und noch eine Meldung aus dem Hause Ascaron: Diesmal geht es um den Sacred-Nachfolger. Sollen dank Unterstützung des PhysX-Prozessors die physikalischen Berechnungen korrekt ablaufen, sorgen die Routinen aus dem Hause Kynogon für hoffentlich schlaue KI-Gegner. Kynapse, so der Name der Routinen, tut übrigens auch bei Egoshootern, Echtzeitstrategie und Rollenspielen seine Arbeit und sorgt für erfolgreiche Wegfindung und intelligente Pfadgraphen.


Quelle: Pressemitteilung Ascaron

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+