Fallen Earth: Alle Details, Screenshots, Trailer - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Entwickler: Icarus Studios
Publisher: Icarus Studios
Release:
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Fallen Earth vorgestellt

15 Jahre Krieg haben die Menschheit an den Rand ihrer Existenz gedrängt, Seuchen und Umweltkatastrophen taten ihr Übriges. Jetzt gibt es nur noch vereinzelte Außenposten, auf denen die übrig gebliebenen Vagabunden ums Überleben kämpfen und versuchen, aus den Resten der Technologie Kapital und Macht zu schlagen.

In dieser Online-Welt versucht ihr erstens zu überleben und zweitens eine neue Zivilisation aufzubauen. Kreiert euren eigenen Charakter und formt ihn nach euren Wünschen: Aussehen, Haar- und Gesichtsfarbe sind frei wählbar. Außerdem könnt ihr im weiteren Verlauf gentechnisch an eurem Alter Ego herumbasteln, und ihm oder ihr bessere Augen, stärkere Gliedmaßen oder sonstige Aufwertungen verschaffen.

Im Team oder per Alleingang streunt ihr durch die 7000 Quadratkilometer große Welt und erledigt Aufträge für eine der sechs NPC-Fraktionen, die euch in der Geschichte voranbringen. Um Zielgebiete möglichst schnell zu erreichen nutzt ihr Fahrzeuge, die teilweise auch mehrere Passagiere transportieren können. Praktisch: Die Vehikel könnt ihr nach Belieben mit Waffen, Rüstung und weiterem Inventar versehen.

Vor angriffslustigen Mitspielern braucht ihr euch übrigens nicht fürchten, denn PvP-Kämpfe sind nur in bestimmten Arealen möglich. Im Allgemeinen setzt euch schlimmstenfalls ein Rudel genmutierter Tiere zu. Sollte das passieren, gleicht Fallen Earth einem Ego-Shooter mit Schleicheinlagen, denn entweder liefert ihr euch bleihaltige Gefechte oder nutzt die Stealth-Funktionen, um mit mehr Taktik in den Kampf zu gehen. Ist der Lebensbalken doch einmal erschöpft, hilft euch ein Mitspieler mit Gesundheits-Packs oder das kostenintensive Klonen eures Charakters.

Einen zentralen Bestandteil stellt das Herstellen, Verbessern und Verkaufen von Gegenständen dar. Ihr könnt ganze Handelsimperien aufbauen, und bei entsprechender kaufmännischer Begabung sogar ein Monopol in eurem Vertriebs-Bereich aufbauen.

Wann der Multiplayer-Titel erscheint, steht noch in den Sternen, auf jeden Fall wird wie bei den Konkurrenz-Produkten eine monatliche Gebühr fällig sein. Erste Screenshots sowie zwei Videos findet ihr in unserer Galerie.

Screenshots: Acht Bilder
Video: Trailer No. 1
Video: Gameplay


Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+