Star Trek Online: Entwicklerwechsel abgeschlossen? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Entwickler: Cryptic Studios
Release:
11.03.2014
02.02.2010
06.09.2016
06.09.2016
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Star Trek Online
67
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen ab 15,99€ bei

Leserwertung: 56% [4]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Star Trek Online: Webseitenhinweis

Star Trek Online (Rollenspiel) von Perfect World / Namco Bandai / Atari
Star Trek Online (Rollenspiel) von Perfect World / Namco Bandai / Atari - Bildquelle: Perfect World / Namco Bandai / Atari
Im vergangenen Jahr hatte Perpetual Entertainment Gods & Heroes einstampfen müssen, ein paar Monate später wurden auch die Arbeiten an Star Trek Online eingestellt. Schon damals wurde spekuliert, dass das Projekt von einem anderen Studio übernommen wird.

Der Favorit der Gerüchteküche sind die ebenfalls in San Francisco anässigen MMO-Spezialisten Cryptic Studios (City of Heroes , City of Villains , Champions Online ), die vor einiger Zeit bereits Gespräche mit ehemaligen Angestellten Perpetuals geführt hatten.

Einen weiteren Hinweis darauf, dass STO noch nicht gestorben ist, gibt es nun auf der offiziellen Webseite des Spiels: Dort ist nun ein Logo zu sehen, der Schriftzug "Coming soon" deutet zudem an, dass es demnächst Neuigkeiten zu vermelden gibt.

Quelle: Filefront
Star Trek Online
ab 15,99€ bei

Kommentare

gracjanski schrieb am
Arkune hat geschrieben:McCoy: ?Er ist tot Jim.?
Kirk: ?Hhmmm noch nicht ganz.?
Spock: ?Faszinierend!?
rofl
na ja mmo => uninteressant
Balmung schrieb am
hrhr.
STO spielt zeitlich nach allen Serien und Filmen. ;)
Arkune schrieb am
McCoy: ?Er ist tot Jim.?
Kirk: ?Hhmmm noch nicht ganz.?
Spock: ?Faszinierend!?
Balmung schrieb am
Abwarten, noch wissen wir ja nicht mal, ob die bei dem Spiel nicht gar fast bei null neu anfangen oder ob sie es weiter entwickeln, wenn sie gar die ganzen Leute aus dem ursprünglichen Projekt ins Team holen, muss das außer einem späteren Release nicht mal ein Nachteil sein. Von daher halte ich nichts davon JETZT schon davon zu reden, dass es besser wäre, STO würde nicht kommen.
Butthe4d schrieb am
ich bin entis meinung nicht weil es nicht genug fans gibt sondern eher das bei soviel hin und her ein wahrscheinlich stark verbugtes spiel erscheinen wird,leider
Ich denke ansich würden sich noch einige vor allem ältere spieler finden
schrieb am

Facebook

Google+