Online-Rollenspiel
Entwickler: Cryptic Studios
Release:
11.03.2014
02.02.2010
06.09.2016
06.09.2016
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Star Trek Online
67
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen ab 12,99€ bei

Leserwertung: 56% [4]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Star Trek Online: Missionen von Spieler für Spieler

Star Trek Online (Rollenspiel) von Perfect World / Namco Bandai / Atari
Star Trek Online (Rollenspiel) von Perfect World / Namco Bandai / Atari - Bildquelle: Perfect World / Namco Bandai / Atari

Bei Star Trek Online wird es demnächst die Möglichkeit geben, dass Spieler (mit aktivem Abonnement) eigene Missionen erstellen können. Das entsprechende Tool befindet sich aktuell im Beta-Test und trägt den Titel "The Foundry" (Mission Authoring Tool). Das Toolset zum Erstellen eigener Missionen soll allerdings nicht als Modding-Tool verstanden werden, da keine neuen Inhalte, Sounds, Grafiken, etc. implementiert werden können. Stattdessen könnt ihr auf vorhandene Assets wie Oberflächen, Sternensysteme, Objekte, etc. zurückgreifen und diese mit einer eigenen Story anreichern (FAQ).

Die von der Community erstellen Missionen sind über das Kontaktmenü zur Sternenflotte verfügbar und werden entsprechend dort aufgelistet. Bevor die erstellten Einsätze auf die Spieler losgelassen werden, müssen sie einen Qualitäts-Check überstehen, der von speziellen "Gutachtern" aus der Community übernommen wird.


Quelle: Cryptic
Star Trek Online
ab 12,99€ bei

Kommentare

Gamer-4-Life schrieb am
Balmung hat geschrieben:Ich fand das Spiel ja an sich nicht so schlecht, hat durchaus Spaß gemacht, allerdings ohne Content ist der Spaß schnell zu Ende und da dürfte sich inzwischen etwas mehr getan haben.
Die neuen wöchentlichen Episoden die Cryptic veröffentlicht, kann man da wohl besonders hervorheben. Ich denke das dies genau der richtige Weg für STO ist. Vor allem da bei diesen Episoden ein schönes Star Trek Feeling aufkommt, und sie einem auch wie eine neue Folge im TV präsentiert werden. Auch vom Inhalt und der Qualität gehören diese Missionen sicher zu den besten im Spiel. Toll ist auch das sie jeder spielen kann, egal auf welchem Level man ist. Sie beleben auch wieder etwas die STO Community. So ist an den Orten wo eine neue Mission stattfindet, am Releasetag regelmäßig recht viel los. In Zukunft gerne mehr von diesen Episoden, bzw. den Veröffentlichungsrhytmus bitte so beibehalten.
Balmung hat geschrieben:Beim Missions Editor befürchte ich nur etwas zu viele Einschränkungen.
Das ist auch meine Befürchtung. Einige Beschränkungen werden sicherlich drinn sein. Alleine schon aus technischer Sicht. Man wird z.B. wahrscheinlich keine Megaschlachten wie im Dominion Krieg entwerfen können, auch wenn das ganz lustig wäre. Aber mal abwarten und testen was man letztlich alles damit anstellen kann. Theoretisch jedenfalls schon einiges. Wenn ich alleine daran denke wie viele Missionen man alleine auf Basis von Ereignissen aus den ST TV Episoden und/oder Filmen erstellen kann... Ich finde es z.B. auch toll, das die Community so die Chance bekommt, vorhandene Orte wie z.B. Risa oder Andoria, endlich sinnvoll mit Missionen zu nutzen. Das ganze hat natürlich irgendwo auch einen faden Beigeschmack, denn im Endeffekt übernimmt die Community so einen Teil der Arbeit der...
Balmung schrieb am
nekojaghen hat geschrieben:"...von Spieler für Spieler", oh oh oh -_-
Ja, das ist wohl grundsätzlich der erste Gedanke, zumindest bei Spielern mit Erfahrung. ^^
Aber vielleicht schaue ich mal wieder einen Monat lang rein, ist jetzt schon gut ein halbes Jahr her, seit ich aufgehört habe und inzwischen gabs doch schon so einige Updates. Ich fand das Spiel ja an sich nicht so schlecht, hat durchaus Spaß gemacht, allerdings ohne Content ist der Spaß schnell zu Ende und da dürfte sich inzwischen etwas mehr getan haben. Für nen Monat könnte es reichen. ^^
Beim Missions Editor befürchte ich nur etwas zu viele Einschränkungen.
nekojaghen schrieb am
"...von Spieler für Spieler", oh oh oh -_-
DayV3d schrieb am
gibts auch in CoH/V etc
an sich eine gute sache, und gut das es zuerst von "fachpersonen" abgenommen wird, weil wir alle kennen die community wenn es um mmo´s geht, egal welche sparte.
würde sicherlich als erstes eine "virtuelle borg vermehrungs simulation" geben, oder einer würd nachtelfen zusammenklatschen, hach die möglichkeiten...
:twisted:
wenn die user gestalteten missionen mehr zu bieten hätten als so manche von den entwicklern kann das nur gut sein für das spiel. evtl sogar mal ein grund wieder reinzuschnuppern..
Scorcher24_ schrieb am
Gibts in SWG schon seit Jahren... nennt sich dort Chronicler :).
rya.
schrieb am

Facebook

Google+