G7 Gaming Mouse: Feature-Liste, Teil 2: die Software - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Hardware
Entwickler: Logitech
Publisher: Logitech
Release:
08.2005

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

G7 Gaming Mouse: Die Gaming Grade Software vorgestellt

Um die bereits vorgestellte "Adjustable Sensitivity" der G7 Gaming Mouse von Logitech nutzen zu können, wird das gute Stück mit der so genannten Gaming Grade Software ausgeliefert. Hier bekommt ihr eine Übersicht über alle vom Spieler eingebunden Games, eine Anzeige der eingestellten Auflösung im laufenden Spiel sowie die Möglichkeit, bei Bedarf zwei zusätzliche Auflösungen einzustellen. Weiterhin könnt ihr hier für alle angelegten Titel die fünf Empfindlichkeiten individuell in Schritten von je 50 dpi festlegen, um jederzeit für alle Spielsituationen gewappnet zu sein und schnell umschalten zu können. Ein erstes Bild der Software findet ihr hier.

Kommentare

johndoe-freename-82921 schrieb am
Ich hab mir noch nie wirklich Gedanken über meine Maus gemacht. Aus Bequemlichkeit bin ich auf eine optische MS-Maus umgestiegen. Wenn sich der Mauszeiger bewegt bin ich glücklich.
ICH werde sicher beim zocken nicht besser weil ich eine sauteure Maus verwende... :roll:
Wer's braucht... bitte.
ewerybody schrieb am
hmmm ich glaub das kann man da direkt an der Maus machen. Find ich trotzdem unnötig. Wenns ne Situation geben sollte wo man ne empfindlichere Maus brauch, dann muss das Spiel das unterstützen und nicht die Hardware! Ansonsten wärs ja fast cheaten. Nen Typ mit ner Wheel Mouse von MS sollte die gleichen Chancen haben wie der mit ner Razor Boom.. weißichwiedieheißt...
Zierfish schrieb am
sie is ja ganz schick und bestimmt mal wieder ne neue Maus referenz, aber wie die vorredner schon erwähnten...
wer brauch das denn bitte?? und wieso muss ich in jedem game umstellen können??? wozu denn?? damit ich mich immer wieder an ein neues Ansprechverhalten gewöhnen muss??? Is doch alles Käse, und wie schon erwähnt wurde... mit so nem Dreck muss ich mir keine Rechnerkapatzitäten verbauen! Wenn man das an der Maus einstellen könnte, dass wärs mal geil! Alos dass ich halt an der maus die Auflösung änder und nich im windows... neuerdings brauch meine Tastatur schon Treiber...wohin soll denn der ganze scheiss führen?
johndoe-freename-84650 schrieb am
http://ec.ingrammicro.de/jpg/2223628.jpg
teaser foto lol
mal wieder ein überteuertes produkt aus frankreich
wieder nur rechtshänder (wie alle logitech produkte)
2 li-ion akkus und personal funktionen wie schon seit jlangen bei anderen herstellern vorhanden OMG logitech mal wieder n1
mastergizmo schrieb am
die software ist ja ganz toll und innovativ.
das gibts bei den RAZER mäusen schon ewig.
dpi verstellen \"on the fly\" ist jederzeit möglich...
schrieb am

Facebook

Google+