Grotesque Tactics: Evil Heroes: Ernsteres Konzept - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Rollenspiel
Entwickler: Silent Dreams
Publisher: Headup Games
Release:
2010
11.06.2010
2010
2010
 
Keine Wertung vorhanden

“Grotesk ist daran allenfalls der Brechstangenhumor, der partout nicht zünden will. ”

Test: Grotesque Tactics: Evil Heroes
54

“Grotesk ist daran allenfalls der Brechstangenhumor, der partout nicht zünden will. ”

 
Keine Wertung vorhanden

“Grotesk ist daran allenfalls der Brechstangenhumor, der partout nicht zünden will. ”

 
Keine Wertung vorhanden

“Grotesk ist daran allenfalls der Brechstangenhumor, der partout nicht zünden will. ”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Grotesque wird ernster

Laut eines Status-Berichtes von Silent Dreams haben die Entwickler das Konzept von Grotesque leicht umgestellt. Anstatt den Fokus ausschließlich auf Parodien und Comedy zu legen (wie es bisher wirkte), wird das Rollenspiel tiefgründiger (Story) und ernster werden, ohne dabei die satirischen Seitenhiebe auf das Fantasy-Genre zu vernachlässigen. Besonders Rollenspiel-Fans sollen mit der Konzept-Änderung und der glaubhaften Welt überzeugt werden, schließlich steht das Spiel in klarer Konkurrenz zu Gothic oder Oblivion. An den kreativen Quests und den Adventure-Elementen soll hingegen nichts verändert werden.

Episches Fantasy RPG? Ja!
Ernster geworden? Ja!
Humor noch vorhanden? Ja!


Quelle: worldofplayers.de

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+