Terrorist Takedown: War In Colombia: Berater aus Kolumbien soll aufklären - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Ego-Shooter
Entwickler: city interactive
Publisher: dtp
Release:
05.2006
Vorschau: Terrorist Takedown: War In Colombia
 
 

Leserwertung: 35% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Schädigt Terrorist Takedown 4 Kolumbien?

DTP gibt einen Artikel der größten kolumbianischen Tageszeitung, "El Tiempo" wieder, dessen Autor seiner Entrüstung zur Fortsetzung "War on Terror" Ausdruck verleiht. Der Verfasser prangert an, dass Kolumbien bereits von Hollywood nur allzu gerne als ein Staat dargestellt wird, dessen Regierung von Drogengeschäften profitiere. Entwickler von Computer- und Videospielen hätten das Klischee längst übernommen und würden sein Land in einem ebenso unvorteilhaften Licht präsentieren.

Marek Tyminski vom polnischen Publisher city interactive hat laut dtp zu den Vorwürfen Stellung genommen und gegenüber El Tiempo geäußert:

"War in Colombia beruht nicht auf Fakten, sondern erzählt eine fiktive Geschichte. Wir haben nicht vor, Kolumbien mit dem Spiel an den Pranger zu stellen und werden einen kolumbianischen Berater hinzuziehen, damit kein falsches Bild von dem Land im Spiel gezeigt wird."

Abseits vom Geschehen in Kolumbiens Medienwelt stellt dtp außerdem zwei erste Screenshots bereit, die ihr in unserer Galerie findet.


Quelle: Pressemitteilung dtp

Kommentare

4P|Benjamin schrieb am
Da muss ich dtp in Schutz nehmen, denn der Publisher weist nur auf den Artikel hin. Dass Black Hawk Down hingegen Kolumbien falsch darstelle, spuckt die Übersetzung des El Tiempo-Beitrages aus.
Grüße,
Benjamin
Mo-2 schrieb am
Schlampig gelesen ;) Es geht um Terrorist Takedown: War In Colombia
trialversion schrieb am
Delta Force: Black Hawk Down spielt in Somalia und nocht in Kolumbien ihr Deppen (dtp, nicht 4Players) ! Aber man kann sich ja mal im Kontinent vertun :P
AnonymousPHPBB3 schrieb am
<P>DTP gibt einen <A href="http://eltiempo.terra.com.co/hist_imp/H ... 90886.html" target=_blank>Artikel</A> der größten kolumbianischen Tageszeitung, "El Tiempo" wieder, dessen Autor seiner Entrüstung zur Fortsetzung "War on Terror" Ausdruck verleiht. Der Verfasser prangert an, dass Kolumbien bereits von Hollywood nur allzu gerne als ein Staat dargestellt wird, dessen Regierung von Drogengeschäften profitiere. Entwickler von Computer- und Videospielen hätten das Klischee längst übernommen (z.B. <STRONG>Delta Force: Black Hawk Down </STRONG><A class=DYNLINK onmouseover="DynToolTipp_Show('Klicken für <b>Gameinfos</b>')" onmouseout="DynToolTipp_Hide(); " href="javascript:DynCont_Display('Gamefinder','runmod.php?sid={SID}&LAYOUT=dyncont_gf&spielid=2948')"><STRONG><IMG height=11 src="http://www.4players.de/grafik/icon_info.gif" width=14 border=0></STRONG></A>) und würden sein Land in einem ebenso unvorteilhaften Licht präsentieren.</P><P>Marek Tyminski vom polnischen Publisher city interactive hat laut dtp zu den Vorwürfen Stellung genommen und gegenüber El Tiempo geäußert:</P><P><EM>"War in Colombia beruht nicht auf Fakten, sondern erzählt eine fiktive Geschichte. Wir haben nicht vor, Kolumbien mit dem Spiel an den Pranger zu stellen und werden einen kolumbianischen Berater hinzuziehen, damit kein falsches Bild von dem Land im Spiel gezeigt wird."</EM></P><P>Abseits vom Geschehen in Kolumbiens Medienwelt stellt dtp außerdem zwei <A href="
schrieb am

Facebook

Google+