Disciples 3: Renaissance: Neuer Entwickler gefunden - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Strategie
Entwickler: DAT Media
Publisher: Akella/Kalypso
Release:
24.06.2010
Test: Disciples 3: Renaissance
81

Leserwertung: 75% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Disciples 3: Renaissance
Ab 14.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Disciples III: Strategy First und Akella kooperieren

Um Disciples III ist ein wenig still geworden, was seinen Grund hatte, denn Strategy First suchte nach einem neuen Entwickler. Der ist nun gefunden: Der russische Produzent Akella wird das Fantasy-Strategiespiel fortan entwickeln, das erstmals eine moderne 3D-Grafik bekommen wird. Die wird von Dat. stammen, die auch schon an Fluch der Karibik mitarbeiteten. Es soll drei spielbare Völker geben - das Imperium, die Legion der Verdammten und die Hochelfen. Das rundenbasierte Kampfsystem soll stark verbessert werden, denn dieses Mal kann euer Held z.B. wie bei Age of Wonders auch auf dem Schlachtfeld zaubern. Erste Screenshots könnt ihr euch in der Galerie rechts anschauen. Strategy First wird Disciples III: Renaissance weltweit veröffentlichen; wann es erscheinen soll, wurde noch nicht bekannt.    

Quelle: PM Strategy First

Kommentare

Shard of Truth schrieb am
Nur noch 3 Völker? Das ist aber merkwürdig, in Disciples 2: Rise of the Elves gab es doch schließlich fünf.
Wenn die Untoten entfallen scheint Mortis keine Lust mehr zu haben (das war am Ende von RoE aber anders). Für das Fehlen der Bergclans fällt mir keine sinnvolle Begründung ein, vielleicht haben sie sich ganz isoliert? Komisch ist es schon, da schon seit Disciples 1 mindest 4 Völker vorhanden waren.
schrieb am

Facebook

Google+