The Abbey: Allerhand fiese Bugs - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Adventure
Entwickler: Alcachofa Soft
Publisher: Crimson Cow
Release:
26.05.2008

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

The Abbey: Publisher räumt Bugs ein

Da warten Fans jahrelang auf ein Spiel und dann zum Release sowas. Die Qualitätssicherung bei The Abbey hat offenbar keinen guten Job gemacht, da das mittelalterliche Adventure bei einigen Käufern zu Problemen führt. Manch einer kann es wohl gar nicht erst installieren, da es sich mit Windows Vista beißt. Hierfür soll die Benutzerkontensteuerung von Vista verantwortlich sein, die man deaktivieren sollte. Das kann allerdings zum instabilen Laufen des Systems führen, weshalb sie nach Installation wieder aktiviert werden sollte. The Abbey zaubert zudem manch blauen Bildschirm auf den Rechner, was ein erster Patch beheben soll. Weitere technische Tipps findet ihr hier.

Immerhin will man bei Crimson Cow die Politik des Verschweigens, wie sie JoWooD in ähnlichen Fällen betrieb, nicht mitmachen und demonstriert Offenheit. Allerdings scheint man beim Publisher trotz verschärfter Fehlersuche etwas ratlos und überlegt sich sogar, ob man das eben erst erschienene Comic-Abenteuer wieder vom Markt nehmen soll. Angesichts dieses Durcheinanders sollten Fans daher noch etwas mit dem Kauf warten.   


Quelle: Adventure-Treff, Forum Crimson Cow

Kommentare

Squallie schrieb am
Seltsam...habe bei mir keine Fehler feststellen können. Und ich spiele auch auf Vista. Bin jetzt ca. bei 5 Stunden und bisher keine Probleme.
Bright-Warrior schrieb am
Hoffentlich wird es eine Umtauschaktion vom Publisher geben und das Spiel wird aus den Läden entfernt. So kann man noch ein wenig weiter dran rumbasteln und der Kunde ist nicht benachteiligt. Das wäre doch mal ein musterhaftes Vorgehen (und wohl leider auch eine Ausnahme). Und wenn das nicht so kommt werden hoffentlich schnell viele Patches erscheinen.
Hardwarekiller schrieb am
Das dürfte aber leider die Ausnahme bleiben :cry:
Kajetan schrieb am
Wie jetzt? Gab es keine phöse Raubkopie mit Fehlern? Übernimmt hier etwa der Publisher Verantwortung und wälzt sie nicht auf die Kunden ab, die ja entweder a) zu blöde sind das Teil richtig zu installieren oder b) eine phöse, phöse Raubmordkopie zocken?
Wahnsinn, dass ich das noch erleben darf. Ein Publisher übernimmt öffentlich Verantwortung für eigenen Fehler ... :)
schrieb am

Facebook

Google+