Stargate Worlds: Rettet es sich ins Ziel? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Entwickler: Cheyenne Mountain
Publisher: -
Release:
2009

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Stargate Worlds: Rettet es sich ins Ziel?

Vor ein paar Tagen war bekannt geworden, dass den Entwicklern von Stargate Worlds auf der Zielgeraden das Geld auszugehen erscheint. Ein Sprecher Cheyenne Mountains bestätigte "Probleme beim Geldfluss" und verkündete, man sei derzeit auf der Suche nach neuen Investoren.

Eine Webseite, die zeigt, wann die Mitarbeiter des Teams das letzte Mal bezahlt wurden, zählt derweil munter weiter - der aktuelle Stand: 28 Tage. Laut einem neuen Bericht bei MassiveGamer sollen schon zwei Auszahltage verstrichen sein, ohne dass die Gehälter überwiesen wurden. Eine bittere Situation für das Studio, da der Betatest den Angaben des Magazins zufolge eigentlich ganz gut laufen soll.

Personal, dass nicht zentral in die Produktion involviert ist, soll Cheyenne schon vor längerer Zeit freigestellt haben. Frische Kündigungen hat man sich wohl aus rechtlichen Gründen gespart - die Firma wäre dann nämlich verpflichtet, das austehende Gehalt innerhalb einer bestimmten Frist auszuzahlen.

Den Mitarbeitern wurde laut Artikel mitgeteilt, dass es derzeit nicht allzu gut aussieht. Es stehe jedem frei, sich nach einem neuen Job umzusehen. Sollte es das MMOG dennoch bis zum finalen Release schaffen, so hat man das einzig dem Enthusiasmus und Durchhaltevermögen der Entwickler zu verdanken - trotz der aktuellen Situation werkelt eine "beachtliche" Zahl der Mitarbeiter weiter an dem Projekt, vermutlich auch darauf hoffend, doch noch einen Geldgeber anlocken zu können, der den Fortbestand des Projekts sichert.

Quelle: VE3D

Kommentare

CamPatrally schrieb am
Also ich hoffe, dass wenigstens noch ein spielbarer Client rauskommt bevor das Projekt scheitert.
:cry:
Aber ich hoffe natürlich, dass es noch fertig wird und freu mich schon drauf !
:D
Ghaleon schrieb am
Hmm... okay, dass der Bezahlrythmus in USA anders ist, leuchtet ein.
Ich vermute auch mal fast, dass jene Webseite eigentlich falsch genannt wurde und eher anzeigt, wie lange die letzte Gehaltszahlung eigentlich überfällig ist.
Das vermute ich auch :-)
Wieso die Geschäftsleitung nichts gegen die Webseite unternimmt hängt wahrscheinlich daran, dass sie wohl mit wichtigeren Aufgaben beschäftigt sind - allerdings sind das auch nur spekulationen *g*.
Spunior schrieb am
Ghaleon hat geschrieben:@Julian
Ich habe mir mal die Quellen angesehen - deren Infos sind nicht gerade vertrauenserweckend. Im grunde spekulierst du hier über die spekulierten Infos deiner Quellen.
1. Lies dir bitte mal nochmal den eigentlichen Quellartikel durch.
2. Die häufige Verwendung des Konjunktivs oder des Wortes 'sollen' sollte wohl auf klarmachen, dass bei MassiveGamer keine Fakten, sondern eben Informationen aus mutmaßlichen Insiderquellen stehen.
In der Regel werden Gehälter/Löhne alle 30/31 Tage gezahlt. Der Stand ist gerade bei 29 bzw. gestern 28 - können die nicht zählen ? das sind minus 2 Tage.
Äh... das ist von Firma zu Firma unterschiedlich. Ich vermute auch mal fast, dass jene Webseite eigentlich falsch genannt wurde und eher anzeigt, wie lange die letzte Gehaltszahlung eigentlich überfällig ist. Wenn es totaler Quark wäre, dann hatte jener Vertreter der Firma sich übrigens mit Sicherheit auch dazu geäußert.
Aron_dc schrieb am
In Deutschland ist es üblich, dass Gehälter monatlich gezahlt werden. In den USA sieht das je nach Firma anders aus. Oft ist gibt es aber einen wöchentlichen auszahlungsrythmus.
GFF skey84 schrieb am
@Ghaleon
Es kann durchaus sein, dass es auch mehrere Auszahlungen im Monat gibt und die Website wird wohl von einem der Mitarbeiter erstellt worden sein.
Ich weiß, alles nur Spekulation, aber denoch nachvollziehbar.
Wenn MGM wirklich daran interesse hätte, würde die wohl noch was dazu Beitragen, dass das Spiel released wird.
schrieb am

Facebook

Google+