World in Conflict: Sowjetunion marschiert in USA ein - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Echtzeit-Strategie
Release:
31.12.2008
27.05.2009
kein Termin
Vorschau: World in Conflict
 
 
Test: World in Conflict
88
 
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen ab 4,99€ bei

Leserwertung: 93% [29]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

World in Conflict
Ab 9.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

World in Conflict enthüllt

World in Conflict (Strategie) von Vivendi Games / Ubisoft
World in Conflict (Strategie) von Vivendi Games / Ubisoft - Bildquelle: Vivendi Games / Ubisoft
Die Echtzeit-Strategen lechzen nach neuen Schlachtfeldern und werden immer mehr erhört. In seiner Mai-Ausgabe berichtet der PC-Gamer jedenfalls über World in Conflict, ein neues Strategiespiel von Massive Entertainment, den Machern von Ground Control . Es wird in einer alternativen Welt spielen, in der der Kalte Krieg ganz anders endete. Die Sowjetunion ist nicht auf dem Müllhaufen der Geschichte gelandet, sondern die Russen marschieren quicklebendig in den USA ein. Statt mühsam Rohstoffe zu sammeln, sollt ihr dieses Mal für taktische Punkte Nachschub anfordern können. World in Conflict wird auch eine Ego-Perspektive beinhalten sowie einen Multiplayer. Wann es erscheinen soll, wurde noch nicht bekannt.   

Quelle: Worthplaying
World in Conflict
ab 4,99€ bei

Kommentare

TNT.sf schrieb am
die blöden amis die unseren faschismus zerstört haben....
ich mein das amerikanisches heimatland von den russen angegriffen wird gab es schon in ra2, daß die russen auch noch europa angreifen gabs auch in ra1, von daher ist da ja jetzt nicht so neu.
aber das die amis in irgendein land marschieren ist noch viel ausgelutschter, also solls mir recht sein.
bigboy52 schrieb am
naja iwann müssen die russen ja auch ma laufen.. net imemr verteidigen^^...und busch mal in den hintern treten^^ :twisted:
johndoe-freename-94184 schrieb am
Stimmt...seit 60 Jahren machen die nichts anders....
Sie sind in Prag einmaschiert und in Süd-Korea und Süd-Vietnam und auch in Kuwait. :? Sie haben eine Mauer in Berlin gebaut, und Atomraketen nach Kuba geliefert. (Na gut in Afghanistan sind sie beide einmaschiert)
Aber das Szenario ist nicht so abgeledert wie WW2
Sabrehawk schrieb am
Realistischer wäre es wenn die Amis einmarschieren, das tun se ja schliesslich seit 60 Jahren rund um den Globus.
Ach *bonk* realismus....stimmt is ja ein game...aber trotzdem werden
die Amis es nich mal müde das abgelederte Szenario des Reich des Bösen
Sowjetunion auszuschlachten.
schrieb am

Facebook

Google+