Ankh - Herz des Osiris: Fortsetzung angekündigt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Adventure
Entwickler: Deck 13
Publisher: Xider (bhv)
Release:
06.11.2006
Test: Ankh - Herz des Osiris
84

“Ein witziger Nachfolger, der dem Ankh-Grundspiel in nichts nachsteht.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Ankh - Herz des Osiris
Ab 9.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Ankh - Herz des Osiris enthüllt

Um die Wartezeit auf einen echten, zweiten Teil zu verkürzen, hat bhv jetzt Ankh - Herz des Osiris angekündigt. In der eigenständigen Fortsetzung aus dem Hause Deck 13 werdet ihr 15 Schauplätze im alten Ägypten besuchen, von denen gut die Hälfte neu sein wird. In "Cairo's Bar" werdet ihr ins Nachtleben am Nil abtauchen. Auch bei den Personen werdet ihr in alte und neue Gesichter blicken und dieses Mal neben Assil und Thara auch den Pharao steuern dürfen. Der treibt sich dieses Mal sogar in Sklavenkluft herum, während die Burger-Fee aus dem ersten Teil inzwischen die Palastküche schmeißt. Einen ersten Screenshot könnt ihr euch in der Galerie anschauen, auf dem Thara im neuen Gewand zu sehen ist. Das abgefahrene 3D-Adventure soll diesen Herbst erscheinen.

Quelle: PM bhv

Kommentare

galador1 schrieb am
bhv hat super arbeit bei der lokalisation von ANKH an den tag gelegt. von daher spricht eigentlich nichts dagegen.
mehr gewundert hat mich das sie mir jack keane zu CDV gegangen sind.
ich freu mich auf die neue episode. finde das wirklich eine gute idee. warum nicht auch mal eine erweiterung bei adventurespiele. ist längst überfällig. :D
johndoe-freename-63541 schrieb am
Die jungs von Deck 13 leisten sehr gute Arbeit, sie haben mit Ankh eine Top Leistung gezeigt, nur frage ich mich ehrlich gesagt warum Sie BHV als Publisher gewählt haben. Ich denke bei DTP hätten se auch einen Vertrag bekommen.
BHV gehört ja nicht gerade zum Global Player der Publisher
grüße
schrieb am

Facebook

Google+