Grand Theft Auto 4: Verschiebung & Minimal-Specs - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Rockstar Games
Publisher: Take 2
Release:
29.10.2010
29.10.2010
29.10.2010
Test: Grand Theft Auto 4
94

“GTA 4 bietet eine perfekt durchgestylte, beeindruckende Welt, einen beispiellosen Atmosphäre-Overkill. Ein Action-Meilenstein!”

Test: Grand Theft Auto 4
92

“Die PC-Version ist spielerisch zur Konsole identisch und damit brillant - kommt aber mit einigen nervenden Macken daher.”

Test: Grand Theft Auto 4
94

“GTA 4 bietet eine perfekt durchgestylte, beeindruckende Welt, einen beispiellosen Atmosphäre-Overkill. Ein Action-Meilenstein!”

Leserwertung: 84% [314]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Grand Theft Auto 4
Ab 5.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

GTA IV PC: Verschiebung & Min-Specs

Grand Theft Auto 4 (Action) von Take 2
Grand Theft Auto 4 (Action) von Take 2 - Bildquelle: Take 2

Nachdem einige Händler bereits eine leichte Verschiebung der PC-Umsetzung von Grand Theft Auto IV angedeutet hatten,  bestätigte Rockstar nun gegenüber IGN, dass das Spiel erst Anfang Dezember veröffentlicht werden wird. Der Hersteller gab zudem ein paar konkretere Systemanforderungen preis, nachdem man zuvor eher unspezifische Angaben gemacht hatte.


Minimal

  • Betriebssystem: Windows Vista (Service Pack 1) oder XP (Service Pack 3)
  • CPU: Intel Core 2 Duo mit 1,8 GHz oder AMD Athlon X2 64 mit 2,4 GHz
  • Speicher: 1,5 GB RAM, 16 GB Speicher auf der Festplatte
  • Grafikkarte: nVidia Geforce 7900 oder ATI Radeon X1900 mit 256 MB VRAM

 

Empfohlen:

  • Betriebssystem: Windows Vista (Service Pack 1) oder XP (Service Pack 3)
  • CPU: Intel Quad-Core mit 2,4 GHz oder AMD Phenom X3 mit 2,1 GHz
  • Speicher: 2 GB (XP) bzw. 2,5 GB (Vista) RAM, 18 GB Speicher auf der Festplatte
  • Grafikkarte: nVidia Geforce 8600 oder ATI Radeon 3870 mit 512 MB VRAM

Kommentare

Armcommander schrieb am
Korrekt!
Weiters sei gesagt, dass es vorallem jetzt extreme Preishammer gibt!
zB der E8400, mit einem 15 bis 20 Euro Kühler kriegt man das Ding auf 3,6 bis 4 Ghz, das haben schon tausende Leute gemacht und ich kürzlich am PC meines Bruders auch.
Die CPU selber kostet gerade mal 145 Euro!
Eine gute Graka die alles aktuelle darstellen kann kostet zwischen 120 und 200 Euro!
RAM sind so dermaßen spottbillig geworden, dass mir schlecht wird ^^
Ich nehme an, dass viele nur 1 oder 2 Posten am PC mal aufrüsten müssen, das sollte es einem schon wert sein. Immerhin entwickeln sich Spiele auch weiter und der PC ist nunmal keine Konsole.
Brotkruemel schrieb am
Mensch Kinnas, frühstückt doch mal ordentlich. Ist ja furchtbar was manche hier für nen Stuss schreiben. Hab mir die empfohlenen Systemvoraussetzungen mal angesehen und die sind nun wirklich nicht mehr die Rede wert. Jeder der nen PC daheim stehen hat kann diesen für rund 200 ? soweit aufrüsten, dass GTA 4 vernünftig bei ihm laufen wird.
Kurz in 3 Minuten Preise rausgesucht:
AMD Phenom X3 8450, 3x 2.10GHz:... 85 ?
Mainboard AMD 780G:... 50 ?
RAM 2 GB:... 20 ?
8600 GT:.... 50 ?
Summe:... 205 ?
Intel Core 2 Duo E7300, 2x 2.67GHz:... 110 ?
Mainboard Intel P35:... 50 ?
RAM 2 GB:... 20 ?
8600 GT:... 50 ?
Summe:... 230 ?
Nach oben sowie unten sind sowieso auf jeden Fall noch ordentlich Spielraum, je nach Bedürfnis des einzelnen. Aber wer heute immer noch behauptet spielefähige PC's wären deutlich zu teuer der irrt. Schaut doch einfach mal was ihr momentan für 399 ? alles an Hardware bekommt. Es kommt immer auf den Standpunkt an, ob ihm für den Preis eine XBox360 plus Extras, ne PS3 oder nen Spiele-PC lieber ist. Ist doch toll, dass man so eine Auswahlmöglichkeit hat. Ich hab daheim nen Spiele-PC sowie seit Wochen leihweise ne PS3 stehen, von daher bitte keine Flame-Angriffe jetzt! :D Ich freue mich aber auf GTA4 für PC.
Mikrobi schrieb am
Also zu allererst frage ich mich grad wieder ob bestimmten Leuten jedesmal einer abgeht wenn sie mal wieder ohne Hirn solche Sprüche klopfen wie "tja kauft euch ne Konsole" und dergleichen. Begreift doch endlich mal das wir hier in dem PC-Bereich sind und auf solche Aussagen von frühpubertären Konsolen-Kiddies verzichten können. Mag ja sein das die Anforderungen vom Text her höher als erwartet sind aber jeder hier weis das es das Spiel auf Konsole gibt und es weis auch jeder was ne Konsole kostet also kann er selbst für sich entscheiden was er macht und braucht nicht solche hirnlosen Sprüche.
Ich für meinen Teil sehe das ähnlich wie sylar.ru - die sollen erst mal beweisen das der Quad wirklich genutzt wird und nicht nur als Alibi aufgeführt wird. Sollte es aber doch so sein das nur echte Top-CPUs das Game ausreizen dann kann man mit Fug und Recht behaupten das man bei der Programmierung absolut schlampig gearbeitet hat denn eins sollte klar sein. Ein Spiel welches auf den aktuellen aber doch schon in die Tage gekommenen Konsolen ohne Probleme läuft und für den PC nicht großartig aufgepeppt wurde sollte mit aktueller Durchschnittshardware auskommen. Naja mir ist es egal da mein Rechner das Game schafft brauch ich mich gar nicht aufregen.
Bei einem Thema frag ich mich aber immer wieder ob Hersteller total naiv sind was das Thema Anforderungen angeht. Ich kenne mitlerweile viele die einfach mal auf ein Spiel verzichten nur weil der vorhandene Rechner das Game nicht ordentlich oder gar nicht schafft. Ich hatte das damals schon bei Spielen wo SM2.0 Pflicht war aber viele Grakas das nicht konnten. Tja ich selbst hab damals auf Spiele verzichtet die nicht abwärtskompatibel waren und damit stand ich sicherlich nicht allein da - in dem Zusammenhang ist es mir schleierhaft warum ein Hersteller seine Software nicht wenigstens auf einem Minimum an Leistung spielbar macht anstatt von vorn herein auf einen Großteil der Kunden zu verzichten denn nur ein Teil rüstet...
Primerp12 schrieb am
@MiroLus
Also ich interpretiere "Empfohlene Systemanforderungen" immer noch mit mittleren-hohen Einstellungen. Gerade hier ist eine 8600GT nicht besonders Übertrieben.
Im übrigen weis noch niemand wie die Minimale Optik ausfällt, wenn R* dem Konzept in etwa treu bleibt, besteht nicht solch ein Krasser Unterschied zwischen Minimum und High(so wie zB Crysis). Von daher ist die geforderte Leistung, gerade was CPU angeht vielleicht nicht ganz Unberechtigt.
In denn alten teilen konnte man zB die Zahl der Passanten oder der Fahrzeuge nicht herunterregeln, gerade hier fällt nunmal viel CPU last an. GTA bleibt eben ein Open World game, hier ist die Sichtweite von großer Atmosphärischer Bedeutung und vielleicht will R* diese Qualität möglichst unangetastet lassen.
mfg Primer
Pecoxx schrieb am
Das Spiel wird bei mir wohl flüssig laufen, aber kein Wunder, teurer und neuer pc, leute mit alten pcs haben da leider pech :< Beim Prozzi wunderts mich nicht alt so sehr, immerhin wird ja die ganze stadt immer und sofort angezeigt (ok bisschen dum ausgedrückt^^)
Freu mich schon :>>>
Edit: Dummes Weihnachtsgeschäft -.- Die sind doch schon längst fertig und wollen zu weihnachten ordentlich geld machen, verstädnlich, aber ärgerlich^^
schrieb am

Facebook

Google+