Grand Theft Auto 4: Infos zu Kopierschutz, Aktivierung und Co. - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Rockstar Games
Publisher: Take 2
Release:
29.10.2010
29.10.2010
29.10.2010
Test: Grand Theft Auto 4
94

“GTA 4 bietet eine perfekt durchgestylte, beeindruckende Welt, einen beispiellosen Atmosphäre-Overkill. Ein Action-Meilenstein!”

Test: Grand Theft Auto 4
92

“Die PC-Version ist spielerisch zur Konsole identisch und damit brillant - kommt aber mit einigen nervenden Macken daher.”

Test: Grand Theft Auto 4
94

“GTA 4 bietet eine perfekt durchgestylte, beeindruckende Welt, einen beispiellosen Atmosphäre-Overkill. Ein Action-Meilenstein!”

Leserwertung: 84% [314]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Grand Theft Auto 4
Ab 5.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

GTA IV: Infos zu Kopierschutz, Aktivierung und Co.

Grand Theft Auto 4 (Action) von Take 2
Grand Theft Auto 4 (Action) von Take 2 - Bildquelle: Take 2

SecuROM, welches zuletzt auch in diversen anderen Spielen wie Spore oder Far Cry 2 zum Einsatz kam, wurde auch nach Liberty City eingeschleust, wie Rockstar nun in einer Pressemitteilung bekannt gab. Nach der Installation muss die PC-Version von Grand Theft Auto IV  einmalig online aktiviert werden - das aber soll auch auf PCs möglich sein, die nicht direkt ans Internet angebunden ist, indem man es über einen anderen Rechner erledigt. Die DVD muss allerdings auch nach der Aktivierung im Laufwerk sein, wenn man den Titel spielen will - davon ausgenommen ist natürlich die Fassung des Spiels, die über Steam und andere Online-Anbieter verkauft wird. (SecuROM ist allerdings auch dort am Start.)

Im Gegensatz zu Spore & Co. gibt es allerdings keine Beschränkung der Zahl der Installationen - laut Rockstar kann GTA IV problemlos auf mehreren Rechnern eingerichtet werden. Wer ein Spiel auf einem PC deinstalliert, muss es dort bei einer erneuten Installation nicht erneut authentifizeren. Wer nur auf Solopfaden durch Liberty City wandeln will, braucht nach dem initialen Online-Check keine Internetverbindung mehr - die wird nur für den Mehrspielermodus, welcher in der PC-Version übrigens bis zu 32 Teilnehmer zulässt, oder das Hochladen von eigenen Videos benötigt.


Quelle: Pressemitteilung Rockstar

Kommentare

EinfachNurIch schrieb am
Doom³ Freak hat geschrieben:
EinfachNurIch hat geschrieben:
Doom³ Freak hat geschrieben:@einfachnurich: wenn du dir das game nach dem satz illegal besorgst, dann schieß dir bitte selber ins bein.thx
Sag mal, kannst nicht lesen? Wo habe ich was von illegal besorgen geschrieben? Leicht verwirrt.
sorry dann muss ich dich falsch verstanden haben.
Kein Problem, nur irgendwie habe ich nicht verstanden wie man anhand meines Textes darauf kommen kann.
Määäx67 schrieb am
Ich hab gedacht ich könnte Rockstar vertrauen....und habe das Spiel gekauft.
Naja, die Ati Probleme die die meisten haben (Absturz des Spiels etc..) kann ich nicht bestätigen, aaabbbbeeerrr die Performance ist mieser, als wenn man Crysis mit ner Voodoo Karte spielen möchte.
Sowas ist mir bisher noch nie unter die Augen gekommen.
Ich verliere auch langsam die Hoffnung daran, dass ein Patch da großartig was reisst. Und wenn dann wird das son 1gb Monster.
Aber das geile ist ja bei den illegalen Versionen :twisted: fängt nach einer bestimmten Zeit an die Kamera zu schwanken und die Autos geben von alleine Gas. Zu geil das ganze
faKes schrieb am
*schnief* das kann doch nicht *schnief* wahr sein ?!! ea, wii music, und jetzt auch noch rockstar *schnief* games? *kräftig schneuz*
ich schätze mal das war das letzte spiel das ich mit blindem vertrauen und voller enthusiasmus gekauft habe... die letzte qualitätsbastion in der videospielewelt ist gefallen, der verlockung eines lukrativen weihnachtsgeschäftsgschäfts wurde nachgegeben... zehn- nein hunderttausende fans bitter enttäuscht.
ist eine neue zeit angebrochen? werden unsere kinder und enkelskinder nie wieder qualitativ hochwertige spiele erleben? ich weiss es nicht...
zumindest wird es als eine der katastrophalsten releases in die spielegeschichte eingehen. mal sehen ob jörg sie in der luft zerreisst.. ich sag nur dämmerung...
Foxyproxy schrieb am
Hi,
und wieder mal ein Game das durch übertriebenen Kopierschutz und Registrierungswahn den Bach runtergeht!!
Wie unverschämt muß man sein ein Spiel für das die Leute nicht gerade wenig Geld ausgegeben haben mit solchen Fehlern (bezgl. der reg.) auszuliefern.
Zwangsregestrierung, da bekomme ich einen Hals. Ich möchte selber entscheiden ob und wann ich mich regestriere.
Gamer die ersteinmal alleine das Game durchzocken wollen müssen sich zwangsregestrieren damit man Speichern kann, Hallo, gehts noch!!!
Egal welche Software ich auf meinem Rechner habe, ich entscheide ob ich das Programm regestrieren möchte oder nicht.
Solche ein Game kaufe ich mir nicht. Die Leute die sich das Game kostenlos aus dem Netz laden werden bestimmt wieder die Nase vorn haben, meistens werden die Reg. und der Kopierschutz umgangen.
Dann dieser Hardwarehunger! Für was, für diese lächerliche Grafik??
Ich habe wirklich keinen schlechten PC (Graka ist eine 9800GTX+) aber wenn ich sehe das einige mit einer 9800 GT schon sagen das dieses Game einigermaßen paßabel läuft kann ich nur mit dem Kopf schütteln.
Rockstar, das habt ihr gründlich versaut!!
johndoe869725 schrieb am
Ich weiß nur eines: Ich kann mich nicht an so einen Artikel eines Hardware Magazins erinnern, wenn "nur" Securom beteiligt war. Hier scheinen einige "Kräfte" am Werk zu sein (u.a. die Unfähigkeit Rockstars, gescheit zu porten) die in ihrer Gesamtheit ein vernichtendes Bild abgeben.
schrieb am

Facebook

Google+