Aion: gc-Eindruck: Version 1.5 angeschaut - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Rollenspiel
Entwickler: NCsoft
Publisher: NCsoft
Release:
25.09.2009
Test: Aion
82

“Schick aussehendes MMO mit tollem PvP-Ansatz, ordentlichem PvE-Content und gutem Kampfsystem, aber mit Grind-Problemen und lahmen Flügeln.”

Leserwertung: 88% [8]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

gc-Eindruck: Aion

Aion (Rollenspiel) von NCsoft
Aion (Rollenspiel) von NCsoft - Bildquelle: NCsoft

Auf der gamescom konnten wir ebenfalls einen (kurzen) Blick auf die Version 1.5 des Online-Rollenspiels Aion werfen, das in Deutschland am 25. September veröffentlicht wird.

Mit Version 1.5 gibt es weitere Möglichkeiten den eigenen Charakter zu gestalten, jedenfalls im Vergleich zu der Aion-Fassung, die im April 2009 in Asien veröffentlicht wurde. So darf die Farbe der Augen selbst bestimmt werden und es gibt zahlreiche neue Gesichter mit "westlichem Einfluss". Beide Fraktionen haben darüber hinaus eigene Einleitungsvideos bekommen und Einsteigern wird mit Hilfetexten sowie zusätzlichen Videos unter die Armee gegriffen.

In der Releaseversion 1.5 soll es insgesamt 20 Instanzen geben, davon wurden zwei in Aktion gezeigt. Eine Instanz spielt an Bord eines fliegenden Schiffes und ist für 12 Spieler ausgelegt, wobei hier PvP (Spieler gegen Spieler) und PvE (Spieler gegen computergesteuerte Umgebung) verschmelzen, d.h. sechs Asmodier und sechs Elyos treten gegeneinander an und kämpfen um die Kontrolle über mehrere Punkte, wobei jeder Checkpoint von NPC-Wachen beschützt wird. Fällt ein Kämpfer in der Schlacht, muss dieser vom Startpunkt wieder zum Ort des Kampfgeschehens laufen, was mit Zeitverlust verbunden ist.

Video: Version 1.5 - Trailer

Die zweite gezeigte Instanz wirkt wie eine düstere und verwitterte Version des Startgebietes von Stufe 1 bis 10 und gerade in der großflächigen Landschaftsdarstellung zeigt die zu Grunde liegende und erweitere CryEngine ihre Muskeln. In dieser Instanz geht es primär um die PvE-Komponente und zwar gibt es für das Beseitigen von "normalen Gegnern" (aka Trashes) Punkte. Je mehr Punkte eure Gruppe sammelt, desto hochwertiger wird die Beute des Endbosses ausfallen. Zwischendurch stellen sich den Spielern noch Minibosse in den Weg. Je nachdem wie viele Monster getötet und welche Beutequalität angestrebt wird, soll die Instanz eine bis vier Stunden in Anspruch nehmen.

Zentraler Aspekt wird dennoch der "Abyss" sein, ein großes PvP-Gebiet mit PvE-Einflüssen. Hier treffen Asmodier, Elyos und die NPC-Fraktion Balauer aufeinander. Die Balauer greifen quasi "regulierend ein" und sind eine Art Ausgleichsfaktor, wenn eine Fraktion zu sehr in der (zahlenmäßigen) Übermacht sein sollte. Ansonsten werden im Abyss Artefakte erobert, Festungen eingenommen, Quests gelöst und natürlich Gegner (auch NPCs) bekämpft, was letztendlich mit Abyss-Punkten honoriert wird, die wiederum Zugang zu High-Level-Rüstungen und Co. gewähren. Zum Schutz gegen "Ganking" (übermäßiges, häufiges und unfaires Töten im PvP) sollen diejenigen auf der Karte zu sehen sein, die den tödlichen Stoß versetzt haben...

Da es ohne ausführliches Anspielen nicht möglich ist, die Quests (stellenweise mit Zwischensequenzen), die Klassen mit ihren Fähigkeiten sowie die Balance, das Fliegen und/oder den Grind-Faktor einschätzen zu können, sehen wir von einem Ersteindruck basierend auf der gamescom-Präsentation ab. Eine Vorschau zu Aion basierend auf der Beta-Version wird demnächst online gehen.

gc-Eindruck: nicht möglich


Kommentare

killermasterZ schrieb am
Falcon2B31 hat geschrieben:Also hier in Europa sind auch die Elyos definitiv in der Ueberzahl. Auf jedem Server in der Beta gab es weit mehr Elyos als Amsodiana. Hat man an den Beta Wochenenden sehr gut gesehen wenn man sich die Abyss Statistiken angeschaut an, dort waren die Elyos teilweise um den Faktor 5 staerker (und das auf allen Servern). Ausserdem gibt es wohl viele gute PVP Gilden auf Elyos Seite denn in den Beta Foren gab es nur Leute von Asmodia die sich beschwert hatten das sie in Ihrem PVE Gebiet von Elyos gecamped worden sind.
Die Klassen waren den bisherigen Umfragen in der Beta sehr ausgeglichen verteilt - hat mich auch gewundert.
Schlicht und einfach falsch.
Es gibt mehr Asmodier in Europa, da die meisten Leute sie wegen einem s.g. Coolness-Faktor wählen.
Ich hab auf 3 Servern gespielt gehabt und im Abyss war die Verteilung zwischen Asmos und Elyos 8% und 3%.
Und PvP Gilden halten sich eher im Abyss auf anstatt in den PvE Gebieten.
lAmbdA schrieb am
Ah, das freut mich.
Asmodian hats mir angetan.
Es reicht mir schon, wenn jetzt nicht übermäßig eine Überbevölkerung statt findet.
Ich gehs mir dann mal selbst anschauen :)
?: Oh. Die Beta Wochenenden sind ja shcon vorbei :< Naja, dann sehn wirs uns in der Open Beta =)
Falcon2B31 schrieb am
Also hier in Europa sind auch die Elyos definitiv in der Ueberzahl. Auf jedem Server in der Beta gab es weit mehr Elyos als Amsodiana. Hat man an den Beta Wochenenden sehr gut gesehen wenn man sich die Abyss Statistiken angeschaut an, dort waren die Elyos teilweise um den Faktor 5 staerker (und das auf allen Servern). Ausserdem gibt es wohl viele gute PVP Gilden auf Elyos Seite denn in den Beta Foren gab es nur Leute von Asmodia die sich beschwert hatten das sie in Ihrem PVE Gebiet von Elyos gecamped worden sind.
Die Klassen waren den bisherigen Umfragen in der Beta sehr ausgeglichen verteilt - hat mich auch gewundert.
johndoe470828 schrieb am
stabel hat geschrieben:ich hatte mal die Beta gespielt und habe es nicht bis Level 10 ausgehalten. Sowohl Grafik(-stil) als auch das Setting haben mich überhaupt nicht angesprochen.
Denke das hier mal wieder gehypt wird ohne Ende ...
Genau meine Worte, hab es aber noch nichtmal auf Level 7 geschafft...ein Spiel muss mich sofort in seinen Bann ziehen...wenn nach 3 Stunden der Funke immer noch nicht überspringt macht es was falsch
Natürlich stehen Stabel und ich nicht für die Masse, gibt genug Leute die von diesem Spiel schwärmen, also, schauts euch an solange ihr noch die kostenlose Beta spielen könnt, einfach Pre-Ordern bei Amazon und loszocken, wenns nicht gefällt Bestellung canceln...fertig!
MaNToRoK schrieb am
stabel hat geschrieben:ich hatte mal die Beta gespielt und habe es nicht bis Level 10 ausgehalten. Sowohl Grafik(-stil) als auch das Setting haben mich überhaupt nicht angesprochen.
Denke das hier mal wieder gehypt wird ohne Ende ...
Das ist und bleibt wohl das Hauptargument des Spiels. Scheinbar sind die meisten Spieler nicht tolerant gegenüber einem ungewohnten Grafikstil. Ich persönlich bin froh, endlich mal was neues zu kriegen - Orcs, Elfen und Wölfe/Schweine im Startgebiet sind bei einem Fantasy-Setting langsam mal ausgelutscht.
schrieb am

Facebook

Google+