Aion: Ausblick auf Patch 1.9 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Rollenspiel
Entwickler: NCsoft
Publisher: NCsoft
Release:
25.09.2009
Test: Aion
82

“Schick aussehendes MMO mit tollem PvP-Ansatz, ordentlichem PvE-Content und gutem Kampfsystem, aber mit Grind-Problemen und lahmen Flügeln.”

Leserwertung: 88% [8]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Aion - Ausblick auf Patch 1.9

Aion (Rollenspiel) von NCsoft
Aion (Rollenspiel) von NCsoft - Bildquelle: NCsoft

Auf einer Pressekonferenz in Korea hat NCsoft die 'Patch-Notes' für das kommende Aion Update auf Version 1.9 verkündet. Auf folgende zentralen Features sollen sich die Spieler des Online-Rollenspiels freuen können:
 
-Funktionalität der Gruppensuche und die Benutzeroberfläche werden verbessert
-Neue Fähigkeiten für jede Klasse (einschließlich neuer Fähigkeiten speziell zur Bekämpfung von Betäubungsattacken)
-Dutzende von täglichen Quests mit unterschiedlichen Zielen und Belohnungen
-Neue Quests, Erhöhung von Quest-Belohnungen und 'Drop-Raten' in Instanzen
-Erweiterung der Dredgion
-Maximale Verzauberungsstufe von Gegenständen wird auf +15 erhöht
-Erhöhung der Erfahrungssammlung (inklusive des neuen Systems "Energie der Rettung")
-Kosten der Seelenheilung, der Seelenbindung und des Flugtransports werden sinken
-Neue Mechanik, die es ermöglichen wird, Zwei-Hand-Waffen mit anderen Waffen zu kombinieren, um mächtigere Waffen herzustellen.

Im Laufe dieser Woche sollen die vorläufigen 'Patch-Notes' (über 20 Seiten lang) veröffentlicht werden.


Quelle: PM NCsoft

Kommentare

Balmung schrieb am
Immer dieses rum Gejammer Aion ist nicht gut genug auf den westlichen Markt angepasst... Aion ist wie jedes andere MMO auch: Geschmackssache. Wem das asiatische nicht zusagt soll ein anderes MMO spielen, ganz einfach!
Was mich viel mehr stört ist nicht Aion sondern NCSoft, deren Support ist zum Kotzen und zwar auf ganzer Linie. Sie wussten schon lange vor EU/US Release, dass Aion ein Bot Problem hat, was haben sie in den Monaten zwischen Korea und EU/US Release dagegen getan? Absolut nichts! Statt dessen hat man die ganze Bot Flut einfach kommen lassen. Aber auch sonst ist der normale Support praktisch nicht vorhanden. Die tollen Events sind nicht mal ein Witz, sie sind schlichtweg eine Frechheit. Usw usw usw.
Aion hat sehr viel Potenzial, aber NCSoft versaut es wo es nur geht. Da ändern auch die durch aus nette Updates ab Spiel nichts mehr. Mir hat es komplett den Spaß versaut und der Witz dabei ist eben: nicht das Spiel, sondern der Betreiber. Um so mehr tut es weh, den das Spiel an sich mag ich immer noch sehr.
Oberdepp schrieb am
Ist hatl ein Grinder. Einen Grinder vorzuwerfen zu grindlastig zu sein ist wie einen Shooter vorzuwerfen, zu ballerlastig zu sein...
Aesir schrieb am
Die Leute mögen netter sein, das Spiel zu den Leuten leider nicht. Man merkt Aion seine Herkunft leider viel zu deutlich an und ich bin enttäuscht wie lange NCSoft nichts daran getan hat, das Spiel wirklich für den westlichen Markt anzupassen...
Bis Mitte 30 ist ja noch alles schön und gut, aber ab da wirds sowas von übel grindlastig.
Subtra schrieb am
20 SEiten lang? nicht schlecht. Ich bin gespannt ob das alles klappen wird, vor allem die Gruppensuche, die war scho imma kompliziert. Das Spiel find ich allgemein besser als WOW, die Leute sind netter.
nekojaghen schrieb am
...Das mit den kombinierten Zweihand-Waffen verstehe ich noch nicht so ganz. Bin aber mal gespannt. Und die reduzierten Reise- und Seelenheilungskosten sind ein Segen! :Daumenrechts:
schrieb am

Facebook

Google+