Aion: Update 4.8 "Wind des Schicksals" mit zwei Kontinenten - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Rollenspiel
Entwickler: NCsoft
Publisher: NCsoft
Release:
25.09.2009
Test: Aion
82

Leserwertung: 88% [8]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

AION Free-to-play: Update 4.8 "Wind des Schicksals"

Aion (Rollenspiel) von NCsoft
Aion (Rollenspiel) von NCsoft - Bildquelle: NCsoft
Das Fantasy-MMO AION (Free-to-play) ist ab sofort in allen europäischen Sprachfassungen in der Version 4.8 spielbar. Im "Wind des Schicksals" betitelten Update fallen die Gebiete Katalam, Sarpan und Tiamaranta der Zerstörungswut des Balaur-Gebieters Beritra zum Opfer, während im Gegenzug mit Vengar und Signia zwei neue Zonen aus den Tiefen des Ozeans hervorkommen. Der Bösewicht ist gleichsam der Endgegner der hinzukommenden 12-Spieler-Instanz Makarna (für Stufe 65). Darüber hinaus gibt es Territorialkämpfe zwischen den Legionen und sowohl das Benutzer-Interface als auch die Klassenfähigkeiten wurden überarbeitet (Change-Log).

Die Features von Update 4.8 "Wind des Schicksals" im Überblick:  
  • Zonen Nord- und Süd-Katalam, Sarpan und Tiamaranta verschwinden, Signia und Vengar kommen hinzu 
  • Neue Instanz für 12 Spieler ab Stufe 65: Makarna 
  • Territorialkämpfe sorgen für spannende Schlachten zwischen den Legionen
  • Änderungen am Stigma- und Fertigkeitssystem  
  • Überarbeitung des Nutzer-Interface


Quelle: Gamefroge

Kommentare

Pioneer82 schrieb am
Ich hab das Spiel zweimal angefangen aber trotz des interessanten settings und designs
will mir das klassische kampfsystem nicht mehr zusagen. ^^
schrieb am

Facebook

Google+