Aion: Neues MMORPG enthüllt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Rollenspiel
Entwickler: NCsoft
Publisher: NCsoft
Release:
25.09.2009
Test: Aion
82
Jetzt kaufen ab 12,00€ bei

Leserwertung: 88% [8]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Aion angekündigt

Aion (Rollenspiel) von NCsoft
Aion (Rollenspiel) von NCsoft - Bildquelle: NCsoft
NCSoft bezeichnet Aion selbst als das "schönste Online-Rollenspiel aller Zeiten", was sicher nicht ganz aus der Luft gegriffen ist, wenn man sich die ersten Bilder anschaut. Für die edle Fantasy-Optik sorgt übrigens die Crytek-Engine. In Aion kämpfen Engel gegen Teufel - die Erwählten gegen die Gefallenen. Jede Gruppe wird ihr ureigenes Design haben. Es wird aber nicht nur PvP-Kämpfe geben, sondern auch eine dritte Partei - die Drachen, die von der KI gesteuert werden. Für die passende Musik wird der New Age-Komponist Yang Bang Ean sorgen, der auch die Musik für die Anime-Serie The Twelve Kingdoms komponierte. Wann das neue Online-Rollenspiel starten soll, wurde nicht bekannt.

Quelle: PM NCSoft
Aion
ab 12,00€ bei

Kommentare

E-G schrieb am
kletter skill, sind natürlich tolle sachen, aber ich schätze mal nicht mein stream tauglich genug, oder die spiele schmieden setzten lieber auf altbewehrtes... wäre natürlich toll wenn mal ein mmorpg kommen würde das sich mehr wie ein action adventure spielt. guildwars hatte von der steuerung schon gute ansätze das man attacken ausweichen konnte, aber meiner meinung nach nicht schnell genug. da würde ich mir eine gothic mässige steuerung wünschen.
tjo und zu den l2 npcs kann ich nicht viel sagen... sie stehen eben rum...
seit c4 bewegen sie sich
Arkune schrieb am
Na ja daran ist das Shop-System von Lineage schuld. RF Online macht das besser.
Aber das ist eh alles OT.
Wir sehen uns dann in der Beta (sofern wir beide rein kommen) :wink:
Balmung schrieb am
Mir fällt spontan kein NCSoft MMO ein das keine Beta gehabt hätte, wo fast jeder rein kam, teilweise waren es ja auch offene Beta Tests wo sich wirklich jeder anmelden konnte. Also daher mach ich mir um eine Beta keine Sorgen.
Und was die Grafik angeht: wieso sollte man nicht Objekte recyclen? Solange es nur Bäume und sowas sind und nicht ganze Häuse und Gegenden ists ja nicht weiter schlimm. Und steuerungsmässig hätte ich auch nicht dagegen wenn sich ein MMO mehr wie ein Tomb Raider steuert, solange man die Landschaft genauso erkunden kann und es viel zu entdecken gibt. Geil wäre es natürlich wenn man wirklich überall klettern kann und man eine Art Kletter-Skill hat, der je nach dem wie hoch festlegt wo man überall klettern kann. Da könnte man gut die Welt so designen, das man immer wieder neues entdeckt, wo man vorher einfach nicht hin kam. Mir macht sowas an einem MMO eh fast am meisten Spass, die Welt zu erkunden und kennen zu lernen, sowas ist auch eine Art von Abenteuer, nicht nur im Kämpfe.
E-G schrieb am
giran und aden *g* najo in städte muss man ja nicht reingehen wenn man nicht gerade einen quest macht. kann ja einen boten losschicken der einkaufen geht für alle ;)
najo und auf die angesprochenen details wie gras und bäume kann man ja bei dem neuen spiel noch nicht schließen, näheres werden wir wohl zur beta erfahren, ich hoffe mal das es eine geben wird :wink:
Arkune schrieb am
Die Steuerung ist eben Geschmackssache.
Für mich ist es wichtig, dass es Point & Klick ist. Ohne die kommt mir kein RPG ins Haus. Bei einer WASD oder so etwas fühlt es sich zu sehr nach einem Actionspiel wie Tomb Raider an und das will ich nicht.
Kann man ja anders sehen.
Na ja Lineage II und flüssig? ich sage nur Giran, Aden, das Nachladen bei betreten bestimmter Gebiete oder Sieges.
Aber ein Kumpel hat sich letztens ein zusätzliches Gigabyte an Speicher gekauft und er sagt es hat sich stark verbessert. Er muss damit jetzt nicht mehr zu kämpfen.
Kann schon sein das Lineage mit viel Speicher wesentlich besser läuft.
Aber der Stile ist schon sehr ähnlich z.B. sind die Tannebäume ja wirklich 1:1 Kopien und auch die Darstellung des Grases mit starren teilsdurchsichtigen Texturen ist alt hergebracht.
Die Texturen der Rüstungen und des gezeigten Gegner gehören für mich mit dazu. ?Irgendwie bekannt? um es mal so zu sagen.
Na ja mal sehen was dabei rüber kommt. Ich such immer eine Alternative.
Ich spiele derzeit übrigens RF Online und hab eine L2 Pause. :wink:
schrieb am

Facebook

Google+