Runden-Strategie
Entwickler: Ino-Co, 1C Company
Publisher: Nobilis, THQ
Release:
26.10.2007
Test: Fantasy Wars
74

Leserwertung: 89% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Fantasy Wars
Ab 4.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Mythic Wars enthüllt

Heroes of Might & Magic 5 hat es in 3D vorgemacht, jetzt kommen die Nachahmer aus ihren Löchern. So auch Mythic Wars aus Russland, das 1C Company als rundenbasiertes Fantasy-Strategiespiel präsentiert. Elfen, Zwerge, Orks und Menschen werden darin um die Herrschaft ringen, wobei ihr etwa den Goblin-Boss, einen Offizier der Menschen oder eine Elitesoldaten der Elfen spielen könnt. Es wird mehr als 70 Einheiten in sieben verschiedenen Armeen geben, die ihr in taktische Schlachten schicken könnt. Es soll eine Story mit Charakteren geben, die sich während des Spiels verändern. Auch die farbenfrohe 3D-Optik erinnert gleich an HoMM 5, wie erste Screenshots zeigen. Erscheinen soll Mythic Wars grob 2007.

Quelle: 1C Company

Kommentare

Behelith schrieb am
da haben wir ja die antwort. Es ist Stellar7! (1982)
Nie davon gehört :lol:
Behelith schrieb am
ist der Urvater nicht Quake oder Doom???
johndoe470828 schrieb am
Gamer433 hat geschrieben: Das kann man jemanden auch vorwerfen, der einen Shooter auf'm Markt wirft. Bei wem hat er abgeschaut? Beim Ur-Vater Counter-Strike oder doch eher bei F.E.A.R.?
Lasst die mal machen. :)
Ähm, "Ur-Vater Counter-Strike"? Wohl noch nicht lange im Geschäft, Ur-Vater der Shooter ist nämlich Wolfenstein 3D. ;)
Wegen dem Klon.....immer her damit, ich werde sie alle verschlingen, mir kommt eh viel zu wenig "gute" Runden-Strategie-Taktik (oder wo kann man Heroes reinwerfen) in den letzten Jahren auf den Markt.
Gamer433 schrieb am
Ich finde dieses "Nachahmen" völlig okay.
Vielleicht schaffen die ja ein besseres Spiel, als HOMM 5 es ist. Klar ist Heroes of Might and Magic 5 nur sehr schwer zu toppen (ist ja auch ein klasses Spiel), aber jeder hat doch irgendwie mal irgendwo abgekupfert, oder? ;)
Das kann man jemanden auch vorwerfen, der einen Shooter auf'm Markt wirft. Bei wem hat er abgeschaut? Beim Ur-Vater Counter-Strike oder doch eher bei F.E.A.R.?
Lasst die mal machen. :)
schrieb am

Facebook

Google+