Half-Life 2: Episode 2: Keine Black Box-Edition - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Ego-Shooter
Entwickler: Valve
Publisher: Electronic Arts
Release:
Q3 2007
09.10.2007
kein Termin
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Half-Life 2: Episode 2
90
 
Keine Wertung vorhanden

Leserwertung: 92% [14]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Half-Life 2: Ep. 2 - Keine Black Box-Edition

Ursprünglich sollte Half-Life 2: Episode 2 für PC in zweierlei Form erhältlich sein: in der Black Box, die nur die neue Folge, Portal und Team Fortress 2 beinhalten sollte, sowie die für Serienneulinge gedachte Orange Box, die zusätzlich noch Half-Life 2 selbst und die erste Episode umfasst und außerdem auch noch auf PS3 und Xbox 360 veröffentlicht wird.

Wie die Kollegen von IGN jetzt allerdings erfahren haben, hat man sich beim Entwickler gegen die Veröffentlichung der Black Box entschieden. Die Packung enthalte deswegen drei separate Steamcodes: einen für das neue Trio, einen für Half-Life 2 sowie einen für´Episode One. Wer da Original und die erste Episode bereits besitzt, kann die entsprechenden Codes somit einem anderen Spieler zukommen lassen.


Kommentare

Gryfid1 schrieb am
werbung in spielen ist sicher ein heikliges thema noch....
vorallem wer ist die zielgruppe... welche werbung gewählt wird...
szene aus einen indiana jones spiel:
person X: wow tolles fahrzeug hast du da indy
Indy: ja habe ich mir gestern gekauft.... einen VW... ich mag deutsche fahrzeuge gg
das bsp. ist zwar bisserl extrem... aber es ist sicher schwierig werbung in ein spiel zu intergrieren ohne das es stört....
eigentlich hat ja da werbung seinen sinn verloren ^^ wenns nicht aufällt...
bin eher für nein.... für titel wie fifa, rennspiele gibts eh schon werbung... auffallen tuts mir ehrlich gesagt nicht ^^
nicht jedes spiel ist für werbung geeignet wie WoW, FF, Gods of war usw....
killradiorocks schrieb am
IxxOxx hat geschrieben:http://www.k-files.de/download.php?s=c& ... &dlid=7337
Der Trailer wirbt doch für die Black Box und der kam gestern raus.
Jo, das ist mir auch aufgefallen.. das macht doch schon wieder keinen Sinn. Ist sich IGN sicher, dass die Info richtig ist???
Naja mal abwarten, ich hätt mir so oder so die Orange Box geholt...
Seth666 schrieb am
joe2 hat geschrieben:Über Steam wird man letztendlich jedes Spiel einzeln kaufen können.
Was ich jedoch für sehr gefährlich halte, ist Valves irrsinniger Vorschlag Werbung in Computerspiele einzubinden. Gefährlich - sollte Valve damit durchkommen, werden andere Hersteller folgen.
Werbung in Spielen wie z.B. CounterStrike möchte ich auch nicht haben, wo es eben absolut unpassend ist und sogar die Umgebung dadurch geändert wird.
Aber andererseits hätte ich nichts gegen Werbung in Spielen, wo es eben natürlich ist, dass dort ein Markenname erscheint.
Z.B. bei Autorennspielen wie Forza oder Gran Turismo oder Formel 1 gehört einfach Werbung dazu. In der Formel 1 ist auch Werbung normal, und warum sollte dann in einem Formel 1-Videospiel keine Werbung enthalten sein.
Oder sagen wir mal, in HL Episode 2 würde an einem Bahnhof ein Cola Automat stehen, dann juckt mich das auch nicht.
Und in GTA IV gehört Werbung einfach dazu, denn das macht zu einem gewissen Teil das Spiel auch realistischer.
Jedoch möchte ich keine Werbung in einem Spiel wie z.B. C&C oder Starcraft oder Diablo haben, denn das würde einem das Spiel auch kaputt machen.
Fazit: Zu Werbung sage ich generell nicht Nein.
MfG
Amazing schrieb am
Wieso muss ich Half Life 2 und die Episode 1 nochmal neu kaufen, wenn ich doch nur Episode 2 haben möchte? Das ist ja schön, dass man Codes an andere verschenken kann. Doppelt muss ich trotzdem bezahlen. Das ist Beschiss. :?
schrieb am

Facebook

Google+