Bounty Bay Online: Atlantis-Erweiterung im Herbst - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Rollenspiel
Entwickler: Suzhou Snail
Publisher: Gameforge Berlin
Release:
22.02.2007
Test: Bounty Bay Online
61

“Klasse Idee von schlechter Umsetzung versenkt!”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Bounty Bay Online: Atlantis-Erweiterung im Herbst

In diesem Herbst wird Frogster den Weg in eine Unterwasserwelt in Bounty Bay Online freigeben. "Atlantis", so der Titel des vierten Add-Ons für das kostenlose Seefahrer-MMO, führt High-Level-Spieler ab dem 22.09.2010 unter anderem in die namensgebende versunkene Stadt und stellt sie vor neue Herausforderungen (Screenshots).

Die Spieler steuern in "Atlantis" bisher unentdeckte Ufer neuer Insel-Gebiete samt zwei Instanzen an: Die Reise führt zu den im arktischen Ozean gelegenen "Nördlichen Inseln" und den tropischen "Binimi Inseln". Anspruchsvolle Gegner warten in einer eisigen High-Level-Instanz der Nördlichen Inseln und auf den im Atlantischen Ozean gelegenen Binimi Inseln finden die Spieler schließlich den Eingang zum geheimnisvollen Atlantis, wo sie neben einer Unterwasserwelt eine weitere Instanz entdecken. Weitere Neuerungen der Erweiterung sind die Erhöhung des Maximallevels auf 150, ein neues Belohnungssystem für Entdeckungen, neue Rüstungs-Sets für die Charakterklassen, Set-Boni und neue Möglichkeiten der Ausrüstungs-Veredelung.


Quelle: PM Frogster

Kommentare

Minando schrieb am
Hab mich immer geärgert wie hier eine tolle Idee an technischen und designtechnischen Mängeln scheitert. Hoffentlich bringt Blizzard mal einen Piraten-mmo-Titel raus, dann wirds wenigstens was gescheites.
Aber bitte, Blizzard: keine Rassen mit Riesenzahnwuchs oder Hautpigmentstörungen diesmal. Blaue Seebären, ok, aber bei rosa hört der Spass auf.
... die Gnome könnt ihr drinlassen.
schrieb am

Facebook

Google+