Penumbra - Im Halbschatten: Episode 1: Mit Collection abtauchen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Adventure
Entwickler: Frictional Games
Publisher: Kalypso Media
Release:
29.03.2007
Test: Penumbra - Im Halbschatten: Episode 1
83

Leserwertung: 85% [3]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Penumbra Collection kommt

Wer bislang noch nicht in die Tiefen von Penumbra abtauchte, bekommt bald eine günstige Gelegenheit. Noch diesen Monat will Paradox Interactive ein Bundle veröffentlichen, das alle drei Teile umfassen wird: Penumbra Overture, Black Plague  und Requiem Requiem. Erstmals wird es das düstere Adventure mit über 20 Stunden Spielzeit im Dreierpack geben, der auch alle aktuellen Updates umfassen wird. Allerdings bisher nur im Original, da keine deutsche Fassung der Collection geplant ist. 

Das Spiel begann ursprünglich mal als Schulprojekt und hat sich aufgrund seiner ungewöhnlichen Machart zum Geheimtipp gemausert. Fans von Frictional Games können sich freuen, denn das Studio arbeitet laut eigenen Angaben an einem neuen Spiel, das nichts mit Penumbra zu tun hat und im 18. Jahrhundert spielen soll. Man darf gespannt sein.    


Quelle: Paradox, Frictional Games

Kommentare

neon1705 schrieb am
das kleine addon ist für die story leider völlig irrelevant...[/quote]
nunja das würde ich so nicht behaupten da man ja am ende des 2. teil...
VORSICHT SPOILER!!!!!
Also soweit ich es verstanden habe haben diese infizierten ein paar tests mit dir abgeschlossen in dein eigenen verstand und haben somit gesehen das du eine art auserwählter bist (sry wen ichs falsch verstanden habe mein englisch ist nicht das perfekteste^^)
und im addon sollst du mehrere test bestehen um dich voll und ganz zu beweisen...
aber ich gebe auch zu das ich mich irren kann da ja wie gesagt beide spiele in englisch sind und ich meist auch nicht alles gelesen hab (aus faulheit)
SPOILER ENDE!!!
ps. soweit man den news entnehmen kann werken die leute doch an einem spiel das im 18.jahrhundert angesiedelt sein soll
ich jedenfalls warte erwartungsvoll drauf und bin guter dinge das die leute wieder ein umwerfendes einmaliges spiel präsentieren werden :)
johndoe730740 schrieb am
Na ja, hängt aber auch immer stark vom Entwickler ab, wie weit man ein Spielprinzip "auswalzen" kann. Ich mochte beide Teile, Black Plague wegen fehlender Kampfelemente sogar noch eher, auch wenn das Ende etwas komisch und aufgesetzt wirkte. Keine Ahnung, wie gut ein vollwertiger dritter Teil geworden wäre.
Aber ich würde zustimmen, dass ich auch gerne nochmal was von dem Entwickler sehen würde. Wäre schade, wenn die nach Penumbra wieder komplett von der Bildfläche verschwinden.
sourcOr schrieb am
Zonker hat geschrieben:Hat eigentlich jemand eine Meinung zu dem kleinen Addon nach Black Plague? Ich hab zwar irgendwann mal mitbekommen, dass es existiert, aber dann doch eher zurückhaltende Meinungen dazu gesehen. Ansonsten würd ich aber überlegen, die Collection noch zu kaufen, obwohl ich die ersten beiden Teile eh schon hab. Aus Gründen der Bequemlichkeit und bei den Spielen wäre das verkraftbar. :)
das kleine addon ist für die story leider völlig irrelevant, du spielst nur zusammenhanglose puzzlelevels ohne gegner, dementsprechend auch überhaupt net gruselig. war ansonsten ganz nett für zwischendurch :wink:
der grund dafür, dass ich mir bisserl sorgen mache ist der, dass die entwickler statt dem addon ja eigentlich die story fortsetzen wollten, halt nen normalen 3. teil machen wollten, durch den publisher aber wohl auf 'was kleineres gedrängt wurden :?
johndoe730740 schrieb am
Hat eigentlich jemand eine Meinung zu dem kleinen Addon nach Black Plague? Ich hab zwar irgendwann mal mitbekommen, dass es existiert, aber dann doch eher zurückhaltende Meinungen dazu gesehen. Ansonsten würd ich aber überlegen, die Collection noch zu kaufen, obwohl ich die ersten beiden Teile eh schon hab. Aus Gründen der Bequemlichkeit und bei den Spielen wäre das verkraftbar. :)
crewmate schrieb am
sourcOr hat geschrieben:jo, penumbra hat mir richtig angst gemacht, besonders der zweite teil. der dritte ist ja leider nur nen "addon". würd mir wünschen, dass da noch mehr von den leuten kommt :?
Naja, die verschwinden ja nicht von der Bildfläche.
Mal sehen, was die noch so raushauen.
Aber Penumbra ist Survival Horror im Urzustand. Nicht Waffen und Ammo en Mass sondern Stealth und Schutzlosigkeit.
schrieb am

Facebook

Google+