Titan Quest: Immortal Throne: Nordic Games will das Spiel wieder fit machen; Beta-Patches ermöglichen Multiplayer-Partien und bringen Verbesserungen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Rollenspiel
Entwickler: Iron Lore
Release:
06.03.2007
Test: Titan Quest: Immortal Throne
83

“Das Add-On führt euch in die Unterwelt, bringt sinnvolle Neuerungen und höllische Monster. Die Leveltretmühle ist aber dieselbe wie immer. ”

Leserwertung: 91% [9]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Titan Quest: Immortal Throne - Nordic Games will das Spiel wieder fit machen; Beta-Patches ermöglichen Multiplayer-Partien und bringen Verbesserungen

Titan Quest: Immortal Throne (Rollenspiel) von Nordic Games (vorher THQ)
Titan Quest: Immortal Throne (Rollenspiel) von Nordic Games (vorher THQ) - Bildquelle: Nordic Games (vorher THQ)
Nordic Games arbeitet weiter an den Beta-Patches für Titan Quest: Immortal Throne. Nach der Übernahme des Spiels bzw. der Rechte (von THQ) wollen die neuen Entwickler das Action-Rollenspiel wieder fit für aktuelle PC-Systeme machen. Die größte Baustelle ist die komplette Umstellung des Mehrspieler-Modus, da die Partien damals über GameSpy organisiert wurden. Abgesehen von diversen Verbesserungen beim Renderer sollte die Benutzeroberfläche nun besser bei höheren Auflösungen skalieren. Auch diverse Veränderungen am Spielgeschehen wurden vorgenommen (Change-Log). Am 1. April 2016 wurde das neunte Beta-Update veröffentlicht. Spieler, die am Betatest teilnehmen wollen und über Titan Quest: Immortal Throne in der Steam-Spieleliste verfügen, finden hier eine Anleitung. Wenn die Entwicklung abgeschlossen ist, soll Titan Quest: Immortal Throne in überarbeiteter Form ebenso bei GOG.com erhältlich sein.

Quelle: Steam, Nordic Games

Kommentare

no need no flag olulz schrieb am
Solon25 hat geschrieben:
no need no flag olulz hat geschrieben:
Solon25 hat geschrieben:Mir gefiel es damals sehr gut. Hades, Styx, düstere Atmosphäre, das sprach mich an. Vor allem aber war die eingeführte Tauschkiste perfekt für weitere Charaktere.

Ich find Titan Quest auch cool, aber düstere Atmosphäre? :lol:

Im Add On beim Thema Hades & Styx sehr wohl. Ich habe nicht vom Hauptspiel geredet.

Fand ich aber ehrlich gesagt auch nicht. Ich find es auch da trotz der teilweise dunklen Farben eher fröhlich gehalten alles.
Solon25 schrieb am
no need no flag olulz hat geschrieben:
Solon25 hat geschrieben:
Pioneer82 hat geschrieben:Vielleicht werd ich diesma das Addon spielen.

Mir gefiel es damals sehr gut. Hades, Styx, düstere Atmosphäre, das sprach mich an. Vor allem aber war die eingeführte Tauschkiste perfekt für weitere Charaktere.

Ich find Titan Quest auch cool, aber düstere Atmosphäre? :lol:

Im Add On beim Thema Hades & Styx sehr wohl. Ich habe nicht vom Hauptspiel geredet.
no need no flag olulz schrieb am
Solon25 hat geschrieben:
Pioneer82 hat geschrieben:Vielleicht werd ich diesma das Addon spielen.

Mir gefiel es damals sehr gut. Hades, Styx, düstere Atmosphäre, das sprach mich an. Vor allem aber war die eingeführte Tauschkiste perfekt für weitere Charaktere.

Ich find Titan Quest auch cool, aber düstere Atmosphäre? :lol:
Kajetan schrieb am
Sir Richfield hat geschrieben:Für Nordic Games bleibt dann die Frage, wie viel Info sie zu dem Codehaufen haben, der da vor ihnen liegt. Wenn die Pech haben, müssen die wie ein Cracker ran...

Angeblich hat man wohl Zugriff auf den Code, nicht aber auf die Art Assets.
Sir Richfield schrieb am
casanoffi hat geschrieben:Joah, nützt aber nichts wenn mir GD einfach nicht so gut gefallen will wie einst TQ :)

Wollte auch nur darauf hinweisen, weil dein "die Entwickler" so klangt, als würdest du davon ausgehen, dass die Original Entwickler dran sitzen.
Dem ist halt nicht so.
Für Nordic Games bleibt dann die Frage, wie viel Info sie zu dem Codehaufen haben, der da vor ihnen liegt.
Wenn die Pech haben, müssen die wie ein Cracker ran...
schrieb am

Facebook

Google+