Flyff: Fly For Fun: Akt II veröffentlicht - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Rollenspiel
Release:
18.03.2011

Leserwertung: 77% [8]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Flyff: Fly For Fun - Akt II veröffentlicht

Gala Networks Europe und das gPotato-Team haben heute die zweite Erweiterung für Flyff: Fly For Fun in Europa veröffentlicht. Mit "Akt II: Legende der Helden" wird das Online-Rollenspiel abwechslungsreicher und es werden zwei neue Zonen hinzugefügt: Die Insel Azria (eine mit Schnee bedeckte Landmasse) und Dungeon Volcane. Außerdem wurden zwei neue PvP-Arenen implementiert und die Levelbegrenzung liegt nicht mehr bei Stufe 120.

Weitere Features

  • Neue Monster
  • Mining System - Spieler können seltene Materialien abbauen
  • Neues Item Upgrade System - Gegenstände können bis zu +20 aufgewertet werden, Accessoires können nun ebenfalls verbessert werden
  • Verbesserungen im Interface - z.B. ein überarbeiteter Messenger und neue Hotkeys
  • Pet Recovery - Verstorbene Pets können wiederbelebt werden
  • Awakening System - Verborgene Attribute von Waffen und Rüstungen können erweckt werden
  • Personal Shops, Guildbank-Log und eine neue Währung, etc.

Download: German Client (Update 9) (627 MB)

Alle gPotato-Spiele können kostenlos heruntergeladen und gespielt werden, nachdem man einen gPotato Account erstellt hat.


Quelle: PM Gala Networks Europe

Kommentare

LinkeKollega schrieb am
ich spiels jetzt sein jänner... mir gefaällts, es gibt ja auch individuelle quests und das lvln^^
an sich sehr nett, und der sound wurde verbessert
Balmung schrieb am
Jo, in der Hinsicht sind doch alle MMORPGs wie Diablo 2, reines Hack'n Slay.
BetaSword schrieb am
Merandis hat geschrieben:
XP_SPLICER51 hat geschrieben:Ich kenne das Online - Rollenspiel zwar nicht, aber ich finde es
wirklich Verantwortungsvoll und ehrlich, dass sich die
Enwickler Zeit nehmen, Erweiterungen für ihre Spiel zu
veröffentlichen.
Ich kenne es, ich habs gespielt. Die Entwickler machen das ja nicht uneigennützig. Sie verdienen durch den Verkauf von speziellen Items. Und das 2.0-Konzept geht auch hier voll auf. Gibt genug, die nach einiger Spielzeit ihren Char indiviualisieren wollen um sich von der Masse abzu heben. Und das weckt die Gier anderer und wollen auch so begehrte Items haben.
Aber davon abgesehen ist es vond er Aufmachung ganz nett. Anime-Style (aus Korea stammend). Zwar sehr kindlich alles, aber ich fands nett. Ein total nerviger Sound. Fürchterlich!!! Und vor allem aufgrund des kostenlosen Zugangs: Ein furchtbarer Fluss an nervenden "Kids". Also wirklich sehr penetrant. Und es ist ein reines Farm-Spiel. Da stehen und solange Mobs abfarmen bis zum nächsten Lvl-Up und hoffen das mal was seltenes abfällt um es gewinnbringend zu verkaufen.
Hmmm, also momentan fällt mir jetzt echt kein MMORPG-Spiel ein, bei dem man nicht stundenlang die Gegner plätten muss. Vor allem, wenn man ein recht hohes Level erreicht hat, braucht man wesentlich länger, um Gegner ausschalten zu können.
Butthe4d schrieb am
ich habs auch mal gespielt weils eben kostenlos ist...ich fands grauenhaft in jeder hinsicht.
aber naja über geschmack lässt sich streiten
Merandis schrieb am
XP_SPLICER51 hat geschrieben:Ich kenne das Online - Rollenspiel zwar nicht, aber ich finde es
wirklich Verantwortungsvoll und ehrlich, dass sich die
Enwickler Zeit nehmen, Erweiterungen für ihre Spiel zu
veröffentlichen.
Ich kenne es, ich habs gespielt. Die Entwickler machen das ja nicht uneigennützig. Sie verdienen durch den Verkauf von speziellen Items. Und das 2.0-Konzept geht auch hier voll auf. Gibt genug, die nach einiger Spielzeit ihren Char indiviualisieren wollen um sich von der Masse abzu heben. Und das weckt die Gier anderer und wollen auch so begehrte Items haben.
Aber davon abgesehen ist es vond er Aufmachung ganz nett. Anime-Style (aus Korea stammend). Zwar sehr kindlich alles, aber ich fands nett. Ein total nerviger Sound. Fürchterlich!!! Und vor allem aufgrund des kostenlosen Zugangs: Ein furchtbarer Fluss an nervenden "Kids". Also wirklich sehr penetrant. Und es ist ein reines Farm-Spiel. Da stehen und solange Mobs abfarmen bis zum nächsten Lvl-Up und hoffen das mal was seltenes abfällt um es gewinnbringend zu verkaufen.
schrieb am

Facebook

Google+