Guild Wars 2: Startschuss für den Vorverkauf - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Entwickler: ArenaNet
Publisher: NCSoft
Release:
31.12.2012
Test: Guild Wars 2
90

“Spaß statt Grind: Mit einfachen Mitteln zieht ArenaNet die Motivationsschraube an. Guild Wars 2 ist ein wahres Umfangsmonster mit Prachtkulisse!”

Leserwertung: 81% [16]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote


Sichere dir jetzt deinen eigenen TeamSpeak Server von 4Netplayers. Sei mit deinen Freunden jederzeit online und führe große Schlachten mit perfekter Kommunikation. Die TS3 Server sind sofort nach der Bestellung verfügbar. Perfekte Hardware und ein kostenloses Support Team erwarten dich!

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Guild Wars 2: Startschuss für den Vorverkauf

Guild Wars 2 (Rollenspiel) von NCSoft
Guild Wars 2 (Rollenspiel) von NCSoft - Bildquelle: NCSoft
Wer nach der 4P-Vorschau Lust auf Guild Wars 2 bekommen haben sollte und sich bereits zu einer Kaufentscheidung durchgerungen hat, kann schon mal in den Geldbeutel greifen: Wie NCsoft mitteilt, hat man jetzt nämlich den Vorverkauf für das Online-RPG eröffnet.

Spieler, die sich den Titel frühzeitig zulegen, dürfen an allen Beta-Wochenenden teilnehmen und können außerdem schon drei Tage vor dem offiziellen Stapellauf loslegen. Wenn man Guild Wars 2 bei ausgewählten Händlern vorbestellt - also noch nicht bezahlt -, darf man immerhin noch einen Tag vor dem Launch an den Start.

Drei Fassungen werden im Rahmen des Vorverkaufs angeboten. Neben der 54,99 Euro teuren Digital Standard Edition gibt es noch die 74,99 Euro teure Digital Deluxe Edition. 149,99 Euro darf löhnen, wer unbedingt die Collector's Edition sein Eigen nennen will.

Die Digital Standard Edition:
  • Guild Wars 2-Seriennummerncode (zur Aktivierung des Spiels bei Veröffentlichung)
  • Garantierter Zugang zu allen Wochenend-Events der Beta von Guild Wars 2
  • 3-tägiger Frühstart mit Zugang zu Guild Wars 2 vor Veröffentlichung
  • Exklusiver Ingame-Gegenstand „Ring des Helden“

Die Digital Deluxe Edition:
Enthält die digitalen Features der Standard Edition (wie oben beschrieben) sowie fünf Ingame-Gegenstände, darunter den Nebelfeuer-Wolf, der Spielern im Kampf zur Seite steht und eine Rytlock-Miniatur, die sie auf ihren Abenteuern in Tyria begleitet.

Die Collector's Edition:
Die Collector's Edition sorgt für das ultimative Guild Wars 2-Erlebnis und enthält sämtliche Gegenstände der Standard Edition und der Digital Deluxe Edition sowie:
  • Eine 25 cm hohe, handbemalte Statue von Rytlock Brimstone mit seinem      Flammenschwert
  • Ein 112-seitiges gebundenes Buch zur Entstehung von Guild Wars 2
  • Eine CD mit Best of Guild Wars 2 Soundtrack
  • Einen maßgefertigten Bilderrahmen sowie ein Portfolio mit fünf Guild Wars
  • Kunstdrucken
  • Metall-Sammlerbox



Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

Druzil schrieb am
4P|cerberµs hat geschrieben:Eure Diskussion in allen Ehren aber kommt doch bitte mal wieder auf das eigentliche Thema zurück. :wink:

Mal davon abgesehen, dass die Diskussion schon seit zwei Tagen gelaufen war... Thema des Topics ist doch der Vorverkauf von GW2 oder? Warum sind wir dann nicht beim Thema wenn es darum geht, dass einige Vorkäufer sich eine Packung wünschen?
cerberµs schrieb am
Eure Diskussion in allen Ehren aber kommt doch bitte mal wieder auf das eigentliche Thema zurück. :wink:
Druzil schrieb am
SectionOne hat geschrieben:Der Punkt ist, du drehst dir deine Welt wie du sie grade brauchst! Auf der einen Seite sagst du, wer am Vorverkauf teilnimmt weiß was er tut und braucht sich nicht zu beklagen das er sein Geld nicht zurück bekommen würde, auf der anderen Seite aber sagst du es wäre kein Problem jedem Käufer eine Retail zukommen zulassen, obwohl aber auch jeder der die Digitale Version kauft weiß das er eben keine Retail bekommt!

Oh man! Der einzige der die ganze Zeit alles so dreht wie er es braucht bis doch du. Meine Aussage, daß es schön wäre, wenn ANet allen Vorkäufern auch noch eine Retailversion zukommen lassen würde steht absolut nicht im Widerspruch damit, daß man wissen sollte was man kauft.
Ich habe auch die digitale Version gekauft, ich wusste das ich keine Retailversion bekomme. Ich hätte mich über eine gefreut, kann aber gut damit leben das ich keine bekomme. Und ich wusste es vor dem Kauf schon.
Death River wusste das er keine Retail bekommt und kauft deswegen wohl beide Versionen, weil er gerne an der Beta teilnehmen möchte UND eine Packung haben will.
Wo also ist da der Widerspruch?
SectionOne schrieb am
Druzil hat geschrieben:
SectionOne hat geschrieben:Natürlich geschiet dies alles auf freiwilliger Basis, es gibt keine rechtlichen Möglichkeiten!

Und das ist der einzig wichtige Punkt. ANet macht es nicht und fertig. Ich weiß nicht was es daran nicht zu verstehen gibt.

Und das ANet es nicht tut weißt du woher? Quelle? Es ist lediglich deine Behauptung das es nicht möglich wäre
Druzil hat geschrieben:
SectionOne hat geschrieben:Vielleicht weil ich nicht der einzige bin der auf Retail Verpackungen scheißt? Der Unterschied sind haufenweise eingesparter Müll bei den Käufern die die Digitale Version kaufen! Zudem sagst du doch selbst: [...]

Ich sag ja du verstehst es nicht. Wenn du dir irgend ein anderes Spiel kaufst, was machst du dann mit der Hülle? 99,99% aller Leute heben sie auf. Also sollen wegen dir (0,01%) 99,99% "leiden". Tolle Einstellung!

Ich kaufe soweit möglich nur digitale Inhalte! Aber woher du deine Zahlen beziehst würde mich echt mal interessieren? Mangelt es dir jetzt schon an Argumenten oder was soll diese Milchmädchenrechnung aussagen? :roll:
Druzil hat geschrieben:
SectionOne hat geschrieben:Wer also die Digitale Version kauft weiß was er bekommt und braucht nicht nach einer Retail Packung jammern :roll:

Niemand jammert! Einige sagen nur, es wäre toll gewesen wenn man zu Release noch mal die Reatilversion bekommen hätte. Der einzige der es so dreht bist scheinbar du. Daeth River hat auf Seite 1 gesagt, daß er eine Diskversion will. Er hat nichts davon gesagt, daß er sich die digitale Version gekauft hat. Er hat später gesagt, daß er sich dann wohl beides kauft. ER konnte scheinbar lesen im gegensatz zu dir....
Druzil schrieb am
SectionOne hat geschrieben:Natürlich geschiet dies alles auf freiwilliger Basis, es gibt keine rechtlichen Möglichkeiten!

Und das ist der einzig wichtige Punkt. ANet macht es nicht und fertig. Ich weiß nicht was es daran nicht zu verstehen gibt.
SectionOne hat geschrieben:Vielleicht weil ich nicht der einzige bin der auf Retail Verpackungen scheißt? Der Unterschied sind haufenweise eingesparter Müll bei den Käufern die die Digitale Version kaufen! Zudem sagst du doch selbst: [...]

Ich sag ja du verstehst es nicht. Wenn du dir irgend ein anderes Spiel kaufst, was machst du dann mit der Hülle? 99,99% aller Leute heben sie auf. Also sollen wegen dir (0,01%) 99,99% "leiden". Tolle Einstellung!
SectionOne hat geschrieben:Wer also die Digitale Version kauft weiß was er bekommt und braucht nicht nach einer Retail Packung jammern :roll:

Niemand jammert! Einige sagen nur, es wäre toll gewesen wenn man zu Release noch mal die Reatilversion bekommen hätte. Der einzige der es so dreht bist scheinbar du. Daeth River hat auf Seite 1 gesagt, daß er eine Diskversion will. Er hat nichts davon gesagt, daß er sich die digitale Version gekauft hat. Er hat später gesagt, daß er sich dann wohl beides kauft. ER konnte scheinbar lesen im gegensatz zu dir. :roll:
schrieb am

Facebook

Google+