Guild Wars 2: Weiteres Update steht bereit - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Entwickler: ArenaNet
Publisher: NCSoft
Release:
31.12.2012
Test: Guild Wars 2
90
Jetzt kaufen ab 24,88€ bei

Leserwertung: 81% [16]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote


Sichere dir jetzt deinen eigenen TeamSpeak Server von 4Netplayers. Sei mit deinen Freunden jederzeit online und führe große Schlachten mit perfekter Kommunikation. Die TS3 Server sind sofort nach der Bestellung verfügbar. Perfekte Hardware und ein kostenloses Support Team erwarten dich!

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Guild Wars 2 - Weiteres Update steht bereit

Guild Wars 2 (Rollenspiel) von NCSoft
Guild Wars 2 (Rollenspiel) von NCSoft - Bildquelle: NCSoft
Für Guild Wars 2 steht ein weiteres Update (Spielupdate vom 7. Oktober 2012) bereit. Hauptsächlich Bugs, Fehler und Exploits werden behoben.

Allgemein

  • Fehler beim Anwählen behoben, der dazu führte, dass Ziele nicht korrekt aus- und abgewählt wurden, wenn die linke Maustaste gedrückt gehalten wurde.
  • Fehler beim Anwählen behoben, der es Spielern ermöglichte, mit der Funktion “Nächstes Ziel anwählen” alle Ziele abzuwählen.
  • Fehler bei der Animation von Schwertern und Pistolen für weibliche Charaktere der Klasse Mensch behoben.
  • Fehler behoben, der dazu führte, dass Schnelligkeit für unbestimmte Zeit auf Spielern und Feinden wirkte.
  • Das Rezept der Mystischen Schmiede für Melandrus Blick wurde korrigiert, damit nicht mehr fälschlicherweise der Mystische Stab hergestellt wird.
  • Ein potentieller Fehler wurde behoben, der dazu führen könnte, dass das Gespräch bei Fertigkeitsherausforderungen nicht für alle Spieler, die mit dem NSC sprechen, beendet wird.
  • Fehler behoben, aufgrund dessen die Zerstörer-Rezepte beim Waffenschmied durch Walküren- und Berserkerrezepte ersetzt wurden.
  • Die Rezepte der Mystischen Schmiede zur Umwandlung von Platin- und Mithrilbarren wurden korrigiert, damit anstatt dieser nicht länger Stoffe verwendet werden können. Dadurch wurde auch der Fehler behoben, dass mit Rezepten für Leinen- und Seidenballen gelegentlich Barren hergestellt wurden.
  • Das Rezept der Mystischen Schmiede für Immobulus wurde korrigiert, damit zur Herstellung nicht länger ein nicht mehr erhältlicher Gegenstand notwendig ist. Ab sofort sind stattdessen Riesenaugen notwendig.
  • Fehler bei Rune der Göttlichkeit behoben, der dazu führte, dass sie 50% mehr kritischen Schaden angerichtet hat als angegeben.
  • Der Lach-Audiotrack bei den Handwerksstationen in Götterfels wurde entfernt.
  • Die Obergrenze für Karma wurde angehoben.
  • Überlegene Rune des Abenteurers gewährt jetzt beim Heilen 50% Ausdauer.
  • Am Charakterauswahl-Bildschirm wird jetzt auch versteckte Rüstung berücksichtigt.
  • Rune der Erde und Rune des Haines wurden überarbeitet und bieten jetzt 25% Chance auf 4 Sekunden Schutz sowie bei Überlegenen Runen 30 Sekunden Erholzeit und bei Beachtlichen Runen 45 Sekunden Erholzeit.
  • Wir haben unser Anti-Exploit-System für Beute und Events entschärft.

 

Kamera

  • Wir haben die Kamera überarbeitet, damit weniger Kamerastabilisierung im Spiel stattfindet, um die Häufigkeit damit verbundener Fehler zu reduzieren. Wir arbeiten noch an anderen Kamerafehlern, aber haben beschlossen, diese Änderung schnell einzuführen, da sie ein viel besseres Spielerlebnis ermöglicht.

 

Events

  • Fehler behoben, der verhindern konnte, dass “Bringt Gerüchte-Orden-Agenten zur Jormabakke-Heimstatt” in den Schneekuhlenhöhen neu startet.
  • Fehler behoben, der dazu führen konnte, dass Agent Briathell in mehrfacher Ausführung in den Schneekuhlenhöhlen aufgetaucht ist.
  • Fehler behoben, der verhindern konnte, dass das Reparaturevent für “Kaskadenbrücke” in Lornars Pass ausgelöst wurde.

 

Verliese

Caudecus’ Anwesen

  • Karten-Exploits behoben.
  • Der Kaufmann für Belohnungen in Caudecus’ Anwesen wurde überarbeitet und bietet jetzt auch den Exotischen Leichten Helm an.

Flammenzitadelle

  • Karten-Exploits behoben.

Zwielichtgarten

  • Oberer Spinnenweg: Die Angriffsreichweite des Albtraumbaums wurde erhöht. Der Wirkungsbereichangriff und sein Effekt finden nun am selben Ort statt.
  • Albtraumbaum-Spinnenweg: Der Wirkungsbereich fügt nun wie vorgesehen Schaden am Ort des Effekts zu.
  • Gerader oberer Hüllenweg: Die Bewegungsunfähig-Fertigkeit des Albtraumbaums verursacht nun mehr Schaden. Die Eier werfen-Fähigkeit des Albtraumbaums verursacht nun ebenfalls mehr Schaden.

 

Geschichte

  • Die Lebenspunkte des Endgegners in “Die Quelle von Orr” wurden reduziert.
  • Der Pakt wird geschmiedet: Änderungen wurden eingeführt, um sicherzustellen, dass der Höhlenabschnitt zuverlässig abgeschlossen wird.
  • Zähmlinge und Mauern stärken den Kral: Mögliche Verzögerung während der Zähmphase behoben.
  • Schlacht um das Fort der Dreifaltigkeit:
    • Die Wasser-Kugel kann nun nicht mehr aufgehoben werden, bevor alle Saboteure besiegt wurden.
    • Spieler können nicht mehr eingesperrt werden, indem man die Tore der Festung schließt.
    • Eine Verzögerung bei der Aufgabe “Erobert die Docks zurück” wurde beseitigt.
    • Eine Verzögerung, die auftrat, wenn Spieler in Kapitel 7 nicht ihre größte Angst gewählt haben, wurde behoben.
  • Kommunikationswege: Batanga hilft jetzt beim Kampf gegen das Arkane Auge.
  • Schuldzuweisung: Die Zwischensequenz bei Kriegsmeister Gurnn sollte nun korrekt starten.
  • Seltener Fehler bei „Scherben von Orr“ behoben, der dazu führte, dass Herboza nicht sichtbar wurde.

 

Welt gegen Welt

  • Für die nördlichste Feste in jedem Heimatgebiet wurde die Kollision am inneren Westtor angepasst.
  • Verschiedene Gegenstände können nun nicht mehr in Welt gegen Welt verwendet werden, um Exploits und Ungleichgewichte zu verhindern. Das betrifft die experimentelle Teleportwaffe, Ettin-Schmiere, Lindwurmeier, Samentürme und weitere.
  • Fehler behoben, der Kugel der Kraft duplizierte, wenn die Verbindung eines Spielers getrennt wurde.

 

Klasse

  • Attribute, die durch Eigenschaften verliehen werden, sind jetzt auch im angeschlagenen Zustand wirksam.

Elementarmagier

  • Glyphe der Erneuerung: Mit dieser Fertigkeit kann man nun nur mehr angeschlagene Verbündete wiederbeleben, nicht mehr tote.
  • Die Siegel der Erde, des Feuers und des Wassers: Diese Siegel wurden überarbeitet und können jetzt nicht mehr auf Ziele, die sich hinter dem Spieler befinden, gerichtet werden.
  • Siegel des Feuers: Diese Fertigkeit kann nun Ziele in der angegebenen Reichweite treffen.
  • Siegel der Luft: Es wird nun ein schwebender Siegeleffekt über dem Charakter angezeigt, wenn Siegel der Luft aktiviert wird.
  • Strudel: Diese Fertigkeit fügt nun 33% weniger Schaden zu.

Ingenieur

  • Granatenkit: Die Wirkzeit von Granatenfertigkeiten ist nun unter Wasser genauso lange wie an Land.
  • Sprengstoff-Eigenschaft Grenadier: Diese Eigenschaft gewährt nun Unterwasser-Granatenfertigkeiten einen Bonus.
  • Liebschee Bombe: Diese Fertigkeit kann jetzt auch als Kombo-Ende für Explosion eingesetzt werden.

Wächter

  • Wir möchten, dass Vergeltung mehr als Schutz vor zu vielen Treffern verstanden wird und nicht so sehr als allgemeiner Segen, den man möglichst die ganze Zeit aufrechterhalten möchte. Wir wollten auch das Kombo-Ende des Wächters verbessern und haben die Fertigkeiten für Wächter mit Großschwert folgendermaßen geändert:
    • Fertigkeit 2: Wirbelnder Zorn (10 Sekunden Aufladezeit)
    • Fertigkeit 3: Sprung des Glaubens (15 Sekunden Aufladezeit)
    • Fertigkeit 4: Symbol des Zorns (20 Sekunden Aufladezeit)
  • Siegel des Ruins und Symbol des Zorns können nun nicht mehr auf Ziele, die sich hinter dem Spieler befinden, gerichtet werden.
  • Siegel des Urteils gewährt jetzt bei Aktivierung 3 Sekunden Vergeltung, unabhängig von den Eigenschaften.
  • Die Wirkzeit von Siegel des Urteils wurde reduziert.

Mesmer

  • Siegel der Dominierung kann nicht mehr auf Ziele, die sich hinter dem Mesmer befinden, gerichtet werden.
  • Unterwasser-Mantras von Mesmern werden viel schneller ausgelöst.
  • Trügerischer Hexenmeister: Die Aufladezeit wurde auf 20 Sekunden erhöht.
  • Chaosrüstung: Die Aufladezeit wurde auf 35 Sekunden reduziert.
  • Chaossturm: Die Aufladezeit wurde auf 35 Sekunden erhöht.
  • Trügerischer Duellant: Die Aufladezeit wurde auf 20 Sekunden erhöht.
  • Trügerischer Schwertkämpfer: Die Aufladezeit wurde auf 18 Sekunden erhöht.

Nekromant

  • Frostbeulen wurde überarbeitet, damit es mit der Eigenschaft Größere Zeichen wie vorgesehen funktioniert.
  • Siegel der Bosheit kann jetzt auch gewirkt werden, während man sich bewegt.

Waldläufer

  • Kreuzfeuer: Die Wirkzeit wurde um 40 Millisekunden erhöht. Diese Änderung wurde eingeführt, um Animationsfehler zu beheben, die bei dieser Fertigkeit zu Problemen geführt haben.
  • Der fehlerhafte Audiotrack der bei Natürliche Heilung abgespielt wurde, wenn Tiergefährten gekämpft haben, wurde entfernt.

Dieb

  • Pistolenpeitsche: Schaden um 15% reduziert.
  • Basiliskengift: Betäubungsdauer auf 1,5 Sekunden erhöht. Betäubungsbrecher funktionieren nun bei dieser Fertigkeit.

Quelle: NCsoft und ArenaNet
Guild Wars 2
ab 24,88€ bei

Kommentare

Satus schrieb am
Schade - Messmer nerf ... :(
AtzenMiro schrieb am
FerrariSpirit hat geschrieben:Schon wieder wurden News von der GW2 Seite 1 zu 1 übernommen und hier in ein Artikel eingefügt, ohne eigene Kommentare oder sonstiges...
Jo, schimpt sich Patch-Notes und die werden nun mal im Original wiedergegeben, so wie der Entwickler sie herausgegeben hat. Schon schlimm sowas, wahr?
FerrariSpirit schrieb am
Schon wieder wurden News von der GW2 Seite 1 zu 1 übernommen und hier in ein Artikel eingefügt, ohne eigene Kommentare oder sonstiges...
PanzerGrenadiere schrieb am
vor allem wenn da nicht steht, wie die werte vorher waren.
wie gesagt, dass sich beim wächter die tasten für die skills geändert haben, finde ich zum kotzen.
Aurellian schrieb am
Ich vermute eher, dass das einfach der Serverrestart war. Bisher waren viele Skillpunkte nach kurzer Zeit wieder verbuggt.
Mich kotzen bei diesem Update eher einige Klassenänderungen ohne Sinn und Verstand an.
schrieb am

Facebook

Google+