Online-Rollenspiel
Entwickler: ArenaNet
Publisher: NCSoft
Release:
31.12.2012
Test: Guild Wars 2
90
Jetzt kaufen ab 31,07€ bei

Leserwertung: 81% [16]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote


Sichere dir jetzt deinen eigenen TeamSpeak Server von 4Netplayers. Sei mit deinen Freunden jederzeit online und führe große Schlachten mit perfekter Kommunikation. Die TS3 Server sind sofort nach der Bestellung verfügbar. Perfekte Hardware und ein kostenloses Support Team erwarten dich!

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Guild Wars 2: Zukunftsausblick vom Game Director

Guild Wars 2 (Rollenspiel) von NCSoft
Guild Wars 2 (Rollenspiel) von NCSoft - Bildquelle: NCSoft

Colin Johanson von ArenaNet gibt einen Zukunftsausblick für Guild Wars 2. Zukünftig wird es alle zwei Wochen neue Releases geben.

Letztes aktuelles Video: Zukunftsausblick vom Game Director


Guild Wars 2
ab 31,07€ bei

Kommentare

brent schrieb am
Sieht leider beim aktuellen Encounter Design so aus.
Aurellian schrieb am
Go!nes hat geschrieben:
Mirabai hat geschrieben:Ich werds es mir nochmal bei dem Addon anschauen, vorher aber nicht. Sie sollten vll doch das Holy Trinity einführen(Tank, DD, Healer) und/oder eine Item-Spirale. Sie kann sich von mir aus auch sehr langsam drehen nur das Klassen und Gear system ist komplett fürn ***** in GW2.
Das "Holy Trinity" ist doch schon mehr oder weniger enthalten, es gibt nur keine klaren Grenzen. Tanks sind Krieger/Wächter und im WvW hatte ich schon öfters Elementarmagier mit kompletter Heilausrüstung + Skillung gesehen. Was genau stört dich am Gearsystem?
Äh ... nein. Dort, wo die Trinity in ihrer Standardform am meisten hervorstechen müsste, also im PvE, gibt es sie nicht. Man kann quasi keinen Boss facetanken (es sei denn, man spielt Wächter mit einer bestimmten Ausrichtung, die in der Hinsicht mehr als grenzwertig ist) und man kann genauso wenig den Schaden einfach gegenheilen, auch nicht mit kompletter Cleric-Rüstung und entsprechenden Traits. Natürlich kann man versuchen, die Holy Trinity irgendwie nachzuäffen, aber effektiv ist das nicht. Sieht man schon daran, was gute, eingespielte Gruppen quasi ausschließlich spielen: Pur Berserker, also DD only.
Es gibt in GW2 eine Trinity, aber die heißt nicht "Tank-Heiler-DDs", sondern Warrior-Guardian-Mesmer. Der Ele schiebt sich inzwischen noch rein, aber diese drei/vier Klassen sind das Effektivste, was das Spiel für PvE bietet. Den Rest kann man mehr oder minder vergessen, weil er unnütz ist. Und genau darum wünsche ich mir auch die Einführung der alten Trinity. Schon mit einer Flexibilität, dass jede Klasse wenigstens zwei der Rollen einnehmen kann und speziell Heilung ebenso belohnt wird wie der Rest, aber es würde dem Spiel gut tun. Denn PvE läuft überwiegend auf das Prinzip "Dodge or Die" hinaus. Das muss man erstmal lernen, aber wenn man es einmal raus hat, trivialisiert es beinahe...
rutatsat schrieb am
brent hat geschrieben:
rutatsat hat geschrieben:
Den Debuff beim sterben, der das Level zuweilen zum reinen Horror gemacht hat. Stellenweise war einfach nur noch durchsterben angesagt, weil man durch den Debuff direkt zum onehit wurde.
Ich fand das eigentlich fair, man hatte genug Möglichkeiten das abzubauen (klar wenn man zu oft gestorben ist wurd es irgendwann schwer), pro 150 XP gabs 1% weniger, für jeden Boss 2% (später wurde das System ja eh ad absurdum geführt mit den ganzen Süßigkeiten.
brent schrieb am
rutatsat hat geschrieben:
Ich fand das cool, mit den zwischensequenzen und so, aber das kann ja jeder anders sehen. Was meinst du mit debuffsystem?
Den Debuff beim sterben, der das Level zuweilen zum reinen Horror gemacht hat. Stellenweise war einfach nur noch durchsterben angesagt, weil man durch den Debuff direkt zum onehit wurde.
schrieb am

Facebook

Google+