Guild Wars 2: PvP-Modus "Festung" wird nächste Woche getestet - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Entwickler: ArenaNet
Publisher: NCSoft
Release:
31.12.2012
Test: Guild Wars 2
90
Jetzt kaufen ab 12,88€ bei

Leserwertung: 81% [16]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote


Sichere dir jetzt deinen eigenen TeamSpeak Server von 4Netplayers. Sei mit deinen Freunden jederzeit online und führe große Schlachten mit perfekter Kommunikation. Die TS3 Server sind sofort nach der Bestellung verfügbar. Perfekte Hardware und ein kostenloses Support Team erwarten dich!

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Guild Wars 2: PvP-Modus "Festung" wird nächste Woche getestet

Guild Wars 2 (Rollenspiel) von NCSoft
Guild Wars 2 (Rollenspiel) von NCSoft - Bildquelle: NCSoft
Am kommenden Dienstag (14. April) werden ArenaNet und NCSOFT den Spieler-gegen-Spieler-Modus "Festung" einen Tag lang zum offenen Betatest in Guild Wars 2 verfügbar machen. Die PvP-Variante "Festung" soll dann später mit der Erweiterung Guild Wars 2: Heart of Thorns erscheinen. Um in den Modus "Festung" zu gelangen, müsst ihr euch ins Herz der Nebel begeben. Letzteres erreicht ihr über das Hauptportal in Löwenstein oder über das Symbol für die PvP-Ansicht am oberen Rand eures Bildschirms. Als ausgewählte Karte steht die Schlacht von Champions Dämmerung zur Verfügung.

"In Festung müsst ihr und eure Verbündeten versuchen, die gegnerischen Linien zu infiltrieren, ihre Tore niederzuschmettern und den gegnerischen Herren zu besiegen. Wenn euch Letzteres gelingt, endet das Spiel. In 'Champions Dämmerung' gibt es NSCs, die ihr für Vorräte anheuern könnt, damit sie euch dabei helfen, die Tore des Gegners niederzureißen und ihre Verteidigungen zu zerschmettern. Dabei könnt ihr auch um die Kontrolle mächtiger Helden kämpfen, die verfügbar werden, indem ihr in Intervallen Nebel-Essenzen kanalisiert. Die Helden unterstützen die Spieler, wenn sie durch die gegnerische Basis pflügen. Und falls sie den Kampf bis zum Raum des Herren überleben, lösen sie einen verheerenden Angriff aus.

Obwohl es in Festung NSCs gibt, liegt der Fokus trotzdem ganz bewusst auf dem Kampf ‘Spieler gegen Spieler’. Die angeheuerten NSCs erfüllen bestimmte Zwecke und nehmen eingeschränkt am Kampfgeschehen teil, doch ihre Fähigkeiten sind weniger wirksam als die der Spieler. Die Helden sind mächtigere NSCs, aber ihre Fähigkeiten konzentrieren sich darauf, das Team insgesamt zu unterstützen – sie sind kein Ersatz für echte Spieler. Die NSCs in Festung ermöglichen neue Taktiken und Strategien und erlauben es Spielern so, in neue Rollen zu schlüpfen und mit Builds zu experimentieren. Dabei bleibt der Fokus immer auf den individuellen Spielerfertigkeiten und Teamwork – nur damit kann man in Festung erfolgreich sein."
(Details)

Quelle: NCSOFT und ArenaNet
Guild Wars 2
ab 12,88€ bei

Kommentare

crewmate schrieb am
Moment, ist das der Modus, den die erstmals in Nightfall vorgestellt haben? Naja, besser spät als nie.
schrieb am

Facebook

Google+