Guild Wars 2: Mehr als sieben Mio. Accounts nach Free-to-play-Umstellung - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Entwickler: ArenaNet
Publisher: NCSoft
Release:
31.12.2012
Test: Guild Wars 2
90
Jetzt kaufen ab 8,88€ bei

Leserwertung: 81% [16]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote


Sichere dir jetzt deinen eigenen TeamSpeak Server von 4Netplayers. Sei mit deinen Freunden jederzeit online und führe große Schlachten mit perfekter Kommunikation. Die TS3 Server sind sofort nach der Bestellung verfügbar. Perfekte Hardware und ein kostenloses Support Team erwarten dich!

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Guild Wars 2: Mehr als sieben Mio. Accounts nach Free-to-play-Umstellung

Guild Wars 2 (Rollenspiel) von NCSoft
Guild Wars 2 (Rollenspiel) von NCSoft - Bildquelle: NCSoft
ArenaNet und NCSOFT haben heute Guild Wars 2: Heart of Thorns veröffentlicht. Das Add-on erscheint damit weniger als drei Monate nach der Bekanntgabe des kostenlosen Spielmodells für das Hauptspiel Guild Wars 2. Die Free-to-play-Umstellung steigerte zudem die Zahl der Spieler. Zur Veranschaulichung dieses Wachstums hat ArenaNet eine Infografik veröffentlicht (siehe unten), der zu entnehmen ist, dass Guild Wars 2 bis dato mehr als sieben Millionen Accounts verzeichnet.

"Für ArenaNet und die Guild Wars 2 Community war das ein Jahr, an das wir uns alle erinnern werden", so Mike O'Brien, Mitgründer und President von ArenaNet. "Mit der Ankündigung von Heart of Thorns als erste Erweiterung für Guild Wars 2 haben wir unsere Fans begeistert. Seitdem sind die Spielerzahlen stetig gestiegen. Unsere Community ist als eine der besten und freundlichsten MMO-Gemeinschaften bekannt. Viele unserer erfahrenen Spieler haben sich an dem Wochenende, an dem das kostenlose Spielmodell des Hauptspiels Guild Wars 2 startete, zur Begrüßung der neuen Mitspieler in den Startergebieten versammelt. Wir sind darauf gespannt zu erleben, wie unsere schnell wachsende Community weiter gedeiht. Wir hoffen, dass unseren Spielern der nächste Teil der Reise von Guild Wars 2 gefällt, den die Erweiterung Heart of Thorns für sie bereithält.”

"Die Infografik zeigt seit dem letzten Jahr ein Wachstum von 135% bei den Spielerzahlen im PvP. Eine Statistik belegt, dass 40% der Endlevel-Spieler neue Spieler in den Startergebieten begrüßten, als das kostenlose Spielmodell eingeführt (...) Am meisten Eindruck hinterlässt sicherlich diese astronomische Zahl: mehr als 1,4 Milliarden Stunden haben alle Spieler zusammengenommen seit dem Start von Guild Wars 2 im Spiel verbracht. Das ist beinahe so lange, wie der moderne Mensch auf der Erde lebt."



Letztes aktuelles Video: Free-to-play-Trailer


Quelle: ArenaNet und NCSOFT
Guild Wars 2
ab 8,88€ bei

Kommentare

Stalkingwolf schrieb am
sphinx2k hat geschrieben:
Stalkingwolf hat geschrieben:7 Millionen Accounts aber nur 1,8Millionen haben die komplette Karte aufgedeckt? Das zählt ja pro Charakter und viele haben mit mehreren Charakteren die Karte aufgedeckt. Ich habe auch mit 2 aufgedeckt.
Ist nun kein wirklich gutes Verhältnis.
Wurde nicht sogar mittlerweile der WvW Part gestrichen. Daran scheiterte es ja bei den meisten bzw. braucht teilweise Tage/Wochen um die Punkte zu erobern.
Ich hab einige Chars auf Maxlevel und viele viele stunden gespielt und mit keinem habe ich die komplette Karte aufgedeckt.
Ich sprach auch nicht davon das man es muss, sondern nur an das augenmerklich das Verhältnis sehr Gering ist, vor allem weil es nicht Account sondern Charakter bezogen ist.
Letztendlich ist es ja sogar einer der Haupt PvE Inhalte alles zu erkunden.
ChrisJumper schrieb am
Mir wurde das WvW zur Last, eben weil es überhaupt kein Matchmaking hat und in den Situationen einfach jeglichen Sinn verlor. Da ist es beim PvP noch ausgeglichener. Aber warum ich kein PvP spiele? Nun da gibt es keine Abstufung nach Fähigkeiten und Stärke der Spieler, zumindest schien es mir so, auch verlor ich den Blick bei der Klassen-Ballance. Es schien einfach bestimmte Winner-Builds zu geben die bestimmte Spieler bevorzugen.
Wenn das Spiel dann nicht zulässt das ich auch nach Vorbereitung, mit einem Klick meine Ausrüstung wechsle - denn das war die Voraussetzung für einen Sieg, zu wissen gegen wen man spielt und richtig gerüstet zu sein -, dann machte es auch hier keinen Sinn überhaupt zu spielen.
Wahrscheinlich kaufe ich das Addon in einem Jahr als Schnäppchen.
dRaMaTiC schrieb am
Kann mich dem nur anschließen. Bei mir war nach gut einem Jahr "dauerzocken" und knapp 500Std. die Luft raus. Für ein Legendary und viele spassige Momente hat es aber dann doch gereicht.
sphinx2k schrieb am
Stalkingwolf hat geschrieben:7 Millionen Accounts aber nur 1,8Millionen haben die komplette Karte aufgedeckt? Das zählt ja pro Charakter und viele haben mit mehreren Charakteren die Karte aufgedeckt. Ich habe auch mit 2 aufgedeckt.
Ist nun kein wirklich gutes Verhältnis.
Wurde nicht sogar mittlerweile der WvW Part gestrichen. Daran scheiterte es ja bei den meisten bzw. braucht teilweise Tage/Wochen um die Punkte zu erobern.
Ich hab einige Chars auf Maxlevel und viele viele stunden gespielt und mit keinem habe ich die komplette Karte aufgedeckt.
DonDonat schrieb am
Ich hab seit dem es F2P ist nicht mehr rein geschaut...
Wird sich wohl auch nicht sobald ändern, da mir die DLC Preis-Politik nicht gefällt...
schrieb am

Facebook

Google+