Heroes of Might & Magic 5: Tribes of the East: - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Strategie
Entwickler: Nival Interactive
Publisher: Ubisoft
Release:
09.10.2007
Test: Heroes of Might & Magic 5: Tribes of the East
81

Leserwertung: 85% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Angekündigt: HoMM V: Tribes of the East

Für Herbst 2007 hat Ubisoft die Veröffentlichung von Heroes of Might & Magic V: Tribes of the East geplant. Entwickelt wird der Stand-Alone-Titel abermals von Nival Interactive und soll der Heroes-V-Reihe den krönenden Abschluss bescheren.

Tribes of the East beschreibt das abschließende Kapitel in einem epischen Konflikt, der seinen Anfang mit der Störung von Königin Isabels Heirat nahm. Der Spieler folgt der Geschichte um den Necrolord Arantir, der die Prophezeiung des Dark Messiah of Might & Magic enthüllt und die Verschwörung der "Demon Soverigns" aufdeckt. Zum ersten Mal ist es möglich auf Seiten der Orcs Helden zu rekrutieren, Armeen aufzubauen und Städte zu verwalten.

- Neue Orc Fraktion: Nach ihrem ersten Auftritt in Dark Messiah of Might & Magic fällt die Orc-Armee auch in die Heroes-Reihe ein. Zu ihren Einheiten zählen Orcs, Goblins, Zyklopen und die legendären Pao Kais.

- Neue Kampagne: Das Ende von Ursupator Biaras Herrschaft. Nachdem der Spieler von dem dämonischen Einfluss erfährt, der die Haven Knights verdorben hat, greifen die ungezähmten Orc-Clans zu den Waffen, um das drohende Inferno ein für allemal abzuwehren. Auch Charaktere aus Dark Messiah of Might & Magic werden ihren Auftritt haben. Zusätzlich enthält Tribes of the East zehn Mehrspieler- und fünf Einzelspieler-Karten.

- Neue Upgrades: Jede Einheit aus dem Heroes-V-Universum erhält eine alternative Entwicklungsstufe. Damit steigt die Gesamtzahl der in Tribes of the East verfügbaren Einheiten auf über 170 an.

- Zusätzlicher Inhalt: Neue Zaubersprüche, Artefakte, Gebäude und Features wie die Kombination mächtiger Artefakte oder den Battle Rage (Spezialfähigkeit der Orc-Rasse).


Quelle: Ubisoft

Kommentare

Valdis schrieb am
gut das noch ein addon kommt ich hab heroes 5 und erweiterung hammers of fate ich bräuchte keine gold edition sondern nur die erweiterung. heroes 3 ähnelt ja auch heroes 3 .heroes 4 war ganz anders das einheiten ohne held rumlaufen. und man nur einen von zwei monstern pro klasse aussuchen darf .bis jetzt hatte jeder heroes teil zwei erweiterungen
Sorvar schrieb am
Ja, so ein All-in-One-Paket á la Dawn of War Anthology wäre schon nicht schlecht, da würde ich auch sofort in den Laden rennen und mir das Teil kaufen...
Heroes ist einfach nur genial, obwohl ich Teil 4 nicht so überzeugend fand. Aber 3 hat mir (und meinen Kumpels im MP) so manch schlaflose Nacht beschert.
Armcommander schrieb am
Na mal kucken ob mir dann die Gold Edition ins Haus kommt.
Ich find HoMM5 zwar vollendes gelungen, aber ich hab damals Teil3 einfach tot gespielt und .... das Gefühl hat sich bei der Demo von Teil 5 nach einiger Zeit auch eingespielt.
Auch wenn es gute kleine Verbesserungen gegeben hat. Vielleicht kommen ja bei Teil6 wieder mal Evolutionen und nicht nur Revolutionen.
Dennoch Daumen hoch für Nival 8)
schrieb am

Facebook

Google+