Neverwinter Nights 2: Mask of the Betrayer: - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Rollenspiel
Publisher: Atari
Release:
27.09.2007

Leserwertung: 87% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Neverwinter Nights 2: Add-on kommt im Herbst

Im Herbst kommt Nachschub für Rollenspielfans: Atari hat heute eine Erweiterung für Neverwinter Nights 2 angekündigt. In Mask of the Betrayer verschlägt es den Spieler wieder in die Forgotten Realms.

Zeitlich setzt die Expansion kurz nach den Ereignissen ein, die in NWN 2 geschildert wurden. Nach der finalen Schlacht findet man sich plötzlich in einem Reich tief unter der Erde wieder, umgeben von vielen bösen Geistern.

Wer die Welt von Rashemen erkundet, soll, so Atari, Zugriff auf Dutzende neuer Zaubersprüche und Features haben, auf neue Rassen treffen sowie neue Basis- und Prestigeklassen, Waffen, Rüstungen und Begleiter zur Verfügung haben. Wie das Hauptspiel wird auch das Add-on von Obsidian (Star Wars: Knights of the Old Republic 2 ) entwickelt.


Kommentare

johndoe-freename-103399 schrieb am
Ich hoffe die schaffen es das Spiel durchs Addon auch Spieletechnisch aufzubessern. Das Spiel ist an sich gut und es macht immer wieder Spass AD&D in neuer Technik zu zoggen, aber er ist zu "steif". Ich hoffe sie schaffen ein überhammer Addon ala Undernzit.
Fragezeichenmensch schrieb am
Nachdem ich kein regelmäßiger AD&D Spieler bin, kann ich zu den Hintergründen und Umsetzungen nichts sagen, sogesehen kann es eigendlich nur cool werden, ausser sie versauen es spielerisch, was ich mir aber nicht vorstellen kann :)
DaddelZeit! schrieb am
Na klingt doch ganz nett, mal ein etwas unverbrauchteres Gebiet als die SChwertküste im Bereich Faerûns, ich hoffe die haben gut über die Hintergründe recherchiert.
Bei den Rassen kann ich mir schon vorstellen, dass sie sowas wie Genasi (elementarberührte) einführen und Presigeklassen gibt es wie Sand am Meer, aber .... neue Basisklassen? Mal abwarten, was sie sich da einfallen lassen, eigentlich reichen die Basisklassen aus, mir wäre eher eine noch bisschen regelnähere Umsetzung einiger Dinge lieb ^^
Ich hoffe einfach mal dass die einigen schönen neuen Content fürs Toolset und eine nicht minder unterhaltsame Kampagne machen wie im Hauptspiel, mit nicht minder liebevollen Charakteren ( auch wenn mir mehr Klassen Vielfalt recht wäre)
schrieb am

Facebook

Google+