StarCraft 2: Wings of Liberty: Jim Raynor im Blick - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Strategie
Entwickler: Blizzard
Release:
27.07.2010
27.07.2010
 
Keine Wertung vorhanden

“StarCraft II - Wings of Liberty ist das beste Echtzeit-Strategiespiel seit Jahren und bietet erstklassige Singleplayer- und Multiplayer-Schlachten.”

Test: StarCraft 2: Wings of Liberty
92

“StarCraft II - Wings of Liberty ist das beste Echtzeit-Strategiespiel seit Jahren und bietet erstklassige Singleplayer- und Multiplayer-Schlachten. ”

Leserwertung: 92% [37]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

StarCraft II: Raynor im Blick

StarCraft 2: Wings of Liberty (Strategie) von Activision Blizzard
StarCraft 2: Wings of Liberty (Strategie) von Activision Blizzard - Bildquelle: Activision Blizzard
Das jüngste Update der offiziellen StarCraft II-Webseite geht näher auf einen Charakter ein, der Fans des Vorgängers bestens vertraut ist: Jim Raynor. Die kurze Biografie fasst alle wesentlichen Geschehnisse des ersten Teils und des Add-ons zusammen und beschreibt den Stand der Dinge der Dinge zum Auftakt von StarCraft II .

Der Kampf gegen das Terranische Dominion nagt am ehemaligen Marschall, der mit seinen Mannen gelegentlich auch Söldneraufträge annehmen muss, um sich über Wasser zu halten. Immer öfter neigt Raynor dazu, seinen wachsenden Unmut mit Alkohol zu ertränken. Der Text deutet zudem an, dass man im Verlauf des Spiels auch weitere Details über seine Vergangenheit kennenlernen dürfte.

Kommentare

Arkune schrieb am
Äh ja natürlich, ich verwechsle das immer mit dem aus der Bibel... ist mein Hang zur Dramatik und Theatralik.
TNT.sf schrieb am
du meinst "kane" aus c&c oder nit? ^^
ich hoffe doch auch das kerrigan nicht stirbt, immerhin dürfte es schwer werden sie zu töten, da sie ja im zerg kollektiv existiert und quasi so etwas ist wie der overmind.
Arkune schrieb am
Nun im Cinematic-Trailer sieht man Zeratul gegen Kerrigan kämpfen. Ich könnte mir vorstellen dass die bei Blizzard noch auf die scheiß Idee kommen das Raynor und Zeratul durch irgendeinen glücklichen Zufall gewinnen?
Damit würden sie aber den besten Charakter der Story ausschalten, das StarCraft-Universum würde damit schon etwas einbüßen wie auch andere zu berichten wissen:
Kerrigan's fate was one of the principal reasons I kept playing Starcraft. Until that moment, I felt it was little more than a good Warcraft clone. Kerrigan gave it depth.
Wäre wie als würde man Kain mal wirklich töten...
Shadowhal schrieb am
jaja, schon gelesen. nett geschrieben und irgendwie traurig, denn der war schon ein cooler charakter und aufrichtig. vlt erbarmt sich ja sarah und macht ihn auch zum zerg.
und bitte mehr zerg infos! und nicht das was wir schon kennen aka nydus wurm und die upgedateten zerglings.
schrieb am

Facebook

Google+