StarCraft 2: Wings of Liberty: Blizzard nennt Releasetermin - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Strategie
Entwickler: Blizzard
Release:
27.07.2010
27.07.2010
 
Keine Wertung vorhanden
Test: StarCraft 2: Wings of Liberty
92
Jetzt kaufen ab 15,99€ bei

Leserwertung: 92% [37]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

StarCraft: Blizzard nennt Releasetermin

StarCraft 2: Wings of Liberty (Strategie) von Activision Blizzard
StarCraft 2: Wings of Liberty (Strategie) von Activision Blizzard - Bildquelle: Activision Blizzard
Eigentlich hätte StarCraft II: Wings of Liberty bereits Ende 2009 erscheinen sollen - nachdem die Arbeiten am Spiel, vor allem aber wohl am neuen Battle.net etwas umfangreicher wurden als eingeplant, verschob Blizzard den Stapellauf auf die "erste Hälfte" des laufenden Jahres. Auch die wird man verfehlen - allerdings nur um ein paar Wochen: Wie der Hersteller jetzt mitteilte, wird das Echtzeit-Strategiespiel weltweit am 27. Juli veröffentlicht (genauer gesagt in "USA, Kanada, Europa, Südkorea, Australien, Neuseeland, Russland, Mexiko, Singapur, Indonesien, Malaysia, Thailand, auf den Philippinen und in den Regionen von Taiwan, Hong Kong und Macau"). Starcraft II wird wie üblich im Handel erhältlich sein, kann aber auch digital über Blizzard selbst bezogen werden.

"Wir haben uns so viele Jahre darauf gefreut, das StarCraft-Universum erneut zu besuchen, und wir sind sehr gespannt, da die Zeit dafür nun fast gekommen ist", sagte Mike Morhaime, CEO und Mitgründer von Blizzard Entertainment. "Dank unserer Beta-Tester machen wir derzeit in den letzten Phasen der Entwicklung große Fortschritte und in nur wenigen Monaten werden wir bereit sein, Spieler aus der ganzen Welt zu StarCraft II und im neuen Battle.net willkommen heißen zu können."

Quelle: Pressemitteilung
StarCraft 2: Wings of Liberty
ab 15,99€ bei

Kommentare

sinsur schrieb am
Jap eine zu wörtlich genommene Manifestierung des Abendmahls, genau.
Mir gings nicht darum wie der Einzelne das denn findet, sondern ob mal es schafft zu verstehen, warum es andre verletzt.
Über den eigenen Tellerrand hinaus schauen...Sich hinein versetzen...
Klar mir ist's an sich auch egal, weil es mich persönlich nicht an geht, aber ich kann's nach vollziehen warum es einen Christen verletzen könnte.
No Cars Go hat geschrieben:
Achso! - StarCraft, yeaaahiiie!
Kaufen werd ich's mir bestimmt nicht, aber ich würde es gern mal probespielen, wenn's dann raus ist.
Die Lernkurve ist monströs, daher würde ich zu längerem Anspielen raten. 20 Stunden Multiplayer minimum wegen der Komplexität.
Kassiber schrieb am
sinsur hat geschrieben: Siehst du überhaupt was auf dem Bild abgeht und die Bedeutung dahinter?
Es ist eine extreme Darstellung des Abendmahls, in meinen Augen. Es ist nicht nur eine Karikatur und ein Witz steht da auch nicht hinter, finde ich.
Aus dem heiligen Evangelium nach Markus 14: 22 ? 24
22. Während des Mahls nahm er das Brot und sprach den Lobpreis; dann brach er das Brot, reichte es ihnen und sagte: Nehmt, das ist mein Leib.
23. Dann nahm er den Kelch, sprach das Dankgebet, reichte ihn den Jüngern, und sie tranken alle daraus.
24. Und er sagte zu ihnen: Das ist mein Blut, das Blut des Bundes, das für viele vergossen wird.
könnte man darauf beziehen und dann wäre da ein gewisser Witz hinter (ob man den nun lustig findet oder nicht)
@Topic:Freu mich drauf auch wenn ich weniger selber spiele und eher die Profi Matches (werden öfter mal live gestreamt etwa hier :werbung: http://www.livestream.com/homerj :werbung: oder halt bei youtube) angucke.
No Cars Go schrieb am
Ulul hat geschrieben:Leute gibt's ..
Ja, Leute gibt's. Vor allem verstockte.
Ich persönlich finde, gleichwohl ich ein Fan des Makabren, Morbiden und Zynischen bin, dein Bildchen aber auch rein künstlerisch ziemlich mittelmäßig.
Soll mir aber egal sein, wenn du meinst, du musst sowas reinstellen.
Ulul hat geschrieben:Sorry aber mir stellen sich die Nackenhaare hoch, wenn sich jemand ernsthaft solche Bilder anschaut.
Ich empfinde (Death-)Metal-Musik bswp. größtenteils auch als plattbrachiale Metzgermusik und werde sie ergo subjektiv nie kapieren können. Das heißt aber nicht, dass Kunstformen, denen freilich eine gewisse Ästhetik innewohnt, an der man sich selbst nur nicht reiben kann, eine Verurteilung verdienen, weil sie einem selbst irgendwie "krank" aufstoßen.
Ich stehe auf Zombies, aber wenn schon jemand schreibt, dass es ihn verletzt Jesus auf die Art zu sehen ist es spätestens Zeit das Bild raus zu nehmen. Es ist nicht irgend ein Zombie Bild sondern Jesus. Sollte der Ersteller alelrdings ernsthaft Satanist sein dann gute Unterhaltung.
Und wenn jemand schreibt, dass ihm meine Bananenbildsignatur übel aufstößt, weil er zufällig eine Bananenphobie hat?
Dann ist das sein Problem und von meiner Seite eine reine Kulanzleistung, wenn ich irgendwas verändere.
Eine Religion ist auch nur ein Mythos, der sich selbst nicht zu wichtig nehmen sollte.
Achso! - StarCraft, yeaaahiiie!
Kaufen werd ich's mir bestimmt nicht, aber ich würde es gern mal probespielen, wenn's dann raus ist.
Axozombie schrieb am
sinsur hat geschrieben:
Ich stehe auf Zombies, aber wenn schon jemand schreibt, dass es ihn verletzt Jesus auf die Art zu sehen ist es spätestens Zeit das Bild raus zu nehmen. Es ist nicht irgend ein Zombie Bild sondern Jesus. Sollte der Ersteller alelrdings ernsthaft Satanist sein dann gute Unterhaltung.
so sig ist raus, aber nicht weil ihr es so wollt, sondern weil ich keine lust habe eine verwarnung zu bekommen, wenn sich einer dieser leute bei den mods ausheulen geht.
Achja, kann schlecht Satanist sein . . . dafür müsste ich an Gott glauben, da ich aber nicht an Gott glaube, kann ich auch den den Gegenpart "anbeten". Da der halt gar nicht exestiert, aber nun gut, wollen wir hier jetzt nicht über "Ab wann ist man ein Satanist" streiten.
achja, wär ich Satanist, hätte ich das bild genohmen:
http://loljesus.com/wp-content/uploads/satan.JPG
Angucken auf eigene Gefahr!
so, nun haben wir uns alle wieder lieb,
back to topic:
yeah Starcraft 2 . . . kann es kaum abwarten, obwohl ich zugeben muss, das ich Teil 1 nie durchgespielt habe und von MP part auch nie angetan war, aber trotzdem, yeah \o/
FlyingDutch schrieb am
sinsur hat geschrieben:
FlyingDutch hat geschrieben:
Minando hat geschrieben:Santa, ich weiss, du willst provozieren, aber MÜSSEN solch scheussliche Bildchen wirklich sein ? Du wirst es kaum glauben, aber sogar hier und heute gibt es immer noch Anhänger dieses (natürlich) total veralteten Kultes namens "Christentum", und diesen armen Irren (solchen wie mir) tut sowas echt weh.
Was ist an dem Bild denn so schlimm ? Gerade die Christen sollten doch an Blut- und Greueltaten gewöhnt sein. Das ist immerhin ein wesentlicher Teil ihrer Geschichte.
Sorry wenn sich das jetzt ein wenig hart anhört, aber mir stellen sich die Nackenharre auf, wenn jemand sich aufgrund von Zeichnungen in seiner Religion irgendwie angegriffen fühlt. Ich bin ja ein Freund von Toleranz, aber gerade bei Gläubigen vermisse ich die sehr häufig.
Ich nehme mal an, dass du konsequenterweise auch keine Spiele aus dem Warhammer Universum oder ein Diablo spielst, da hier ja auch sehr viele verzerrte christliche Darstellungen auftauchen.
Die Vergleiche hinken. In den von dir genannten Spielen wird nicht Jesus Christus von seinen entstellten Jüngern aufgefressen gezeigt, oder?
Siehst du überhaupt was auf dem Bild abgeht und die Bedeutung dahinter?
Es ist eine extreme Darstellung des Abendmahls, in meinen Augen. Es ist nicht nur eine Karikatur und ein Witz steht da auch nicht hinter, finde ich. Wo der User es bestimmt einfach nur cool findet, weil es metzel metzel ist, finde ich es durchaus Geschmack und respektlos.
Für mich als dummen Heiden macht es eben keinen großen Unterschied ob es nun ein Jesus ist, dessen Gedärme blank liegen oder die von Peter Meier von nebenan. Grundsätzlich verstehe ich natürlich was das Bild darstellt, aber aufgrund meines mangelnden Bezugs, macht es auf mich nicht mehr Eindruck als das Kinoposter eines...
schrieb am

Facebook

Google+