StarCraft 2: Wings of Liberty: Schätzung: 1,8 Millionen am Starttag - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Strategie
Entwickler: Blizzard
Release:
27.07.2010
27.07.2010
 
Keine Wertung vorhanden

“StarCraft II - Wings of Liberty ist das beste Echtzeit-Strategiespiel seit Jahren und bietet erstklassige Singleplayer- und Multiplayer-Schlachten.”

Test: StarCraft 2: Wings of Liberty
92

“StarCraft II - Wings of Liberty ist das beste Echtzeit-Strategiespiel seit Jahren und bietet erstklassige Singleplayer- und Multiplayer-Schlachten. ”

Leserwertung: 92% [37]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

StarCraft II - 1,8 Millionen am Starttag (Schätzung)

StarCraft 2: Wings of Liberty (Strategie) von Activision Blizzard
StarCraft 2: Wings of Liberty (Strategie) von Activision Blizzard - Bildquelle: Activision Blizzard

Ungefähr 1,8 Millionen Exemplare von StarCraft II sind in Amerika und Europa am ersten Tag verkauft worden, dies schätzt die Website vgchartz.com und geht von dem bisher besten Starttag eines Spiels im Jahr 2010 und einem der schnellsten Verkäufe aller Zeiten für PC aus. Rund eine Million Kopien (57% der Gesamtverkäufe) sind in Amerika über die Ladentheken gegangen. 570.000 Mal (31%) soll das Echtzeit-Strategiespiel über das Battle.net (also digital) verkauft worden sein.

Die 1,8 Millionen enthalten allerdings nicht die Zahlen aus Asien, speziell Korea, in dem der Vorgänger so erfolgreich war. Dies liegt unter anderem daran, dass Blizzard in Korea ein anderes Vertriebsmodell mit "Time Cards" verwendet und aktive WoW-Spieler mit Zugang zu SC2 belohnt. Es wird geschätzt, dass drei bis vier Millionen Menschen in Korea am Starttag in StarCraft II unterwegs waren, die tatsächlichen Zahlen kennt hingegen nur Blizzard. Ein offizielles Statement wird in den nächsten Tagen erwartet. Bisheriger Rekordhalter für den besten PC-Starttag ist weiterhin "World of WarCraft: Wrath of the Lich King" mit 2,8 Millionen Verkäufen.


Quelle: vgchartz.com

Kommentare

Boesor schrieb am
S3R10US hat geschrieben:2. Wer will das RTS der nächsten 3-4 Jahre denn wiederverkaufen?

das ist wohl kaum ein Argument.
ich bin mir ziemlich sicher, nicht jeder steht beim Anblick von Starcraft so da:
Bild
Oberdepp schrieb am
Shas\'Ui hat geschrieben:ich glaube ich weiß schon was mein "unwort" des jahres ist . . .
e-sports . . . aber konnte den scheiß noch nie ab
und jetzt kommen die e-sports pros und beanspruchen ein spiel für sich alleine . . . na dann
da wo e-sports anfängt, hört für mich spass beim spielen auf, ist so PUNKT

Tja, und für andere fängt dort der Spaß erst an. SC2 ist in erster Linie ein Tribut an die SC1-Fans, die SC1 über Jahre hinweg gezockt haben. Es hat sich nun mal ein bestimmtes Level und Understanding festgesetzt. Ob dir das gefällt ist dir überlassen. Aber von einem Spiel zu erwarten, weniger das Spiel zu sein, was es sein will, nur weil nicht ganz nach deiner Nase designt wurde ist genau so ein "scheiß". Dann such dir halt ein Spiel aus, das mehr deinen Wünschen entspricht. Und das hat nichts mit Ignoranz zu tun - ganz im Gegenteil. Ich erwarte ja auch von einem ArmA2 nicht, mehr Richtung Counter-Strike zu gehen. Will ich ein Counter-Strike ähnliches Spiel, zocke ich halt Counter-Strike. Will ich ein RTS, wo mir das Basenbau teils abgenommen wird, zocke ich halt DoW2, so einfach. Das ist nicht ignorant, sondern von einem Spiel zu erwarten, es entspreche seinen eigenen Vorstellungen ist es, weil das Vielfalt nämlich einengt.
Wobei ich mich noch erinnere, dass in SC1 ja ganz bestimmte Spiele mit "nr=5min" oder so gekennzeichnet wurden. Das "nr" stand für "no rush" und man hatte dann innerhalb des festgesetzten Zeitintervalls genügend Raum sich aufzubauen. Aber auch die haben damals relativ schnell festegestellt, dass sie sich das Spiel so selbst kastriert haben.
Und ja, ich selbst bin der Meinung, dass das Fehlen der Namensgebung für eigene Spiele ein dicker Nachteil von SC2 ist im Vergleich zu SC:BW.
S3R10US schrieb am
breakibuu hat geschrieben:
Paranidis68 hat geschrieben:Da wird es wohl leider nie einen Kompromiss geben.

Das Problem der Leute die genauso unfähig sind wie ich, ist die Anfangsphase. Ich glaub durch nen extra Spielmodus in dem die ersten Gebäude schon stehen würde vielen helfen. Dazu noch ne handvoll Truppen und schon sind sämtliche Rushs ausgeschlossen.

Habt ihr euch das Spiel schonmal angesehen???????
genau für Leute wie euch gibt es doch das Ligen System, die Anfänger werden in der Bronze und Silber Liga aussortiert und gut, da habt ihr auch nur Anfänger um euch und trefft nicht auf Gold oder Platin Spieler.
Rushes auschliessen ist echt ein BRÜLLER!
*
Nein mich darf keiner angreifen bevor ich meine 200/200 Armee voll habe, alles andere ist UNFAIiiiir!
*
...
S3R10US schrieb am
Rachlust hat geschrieben:Was ich langsam lächerlich finde, ist, dass alle über modern warfare 2 oder aktuelle ubisoft titel herziehen wegen online speicherung oder kein wiederverkauf möglich aber wenn blizzard das selbe macht ist es auf einmal in ordnung und alle schreien heil blizzard. Die forenmitglieder sind echt komisch geworden denn starcraft 2 sprichert spielstände nicht lokal und wiederverkauf ist auch nicht. Und das böse matchmaking system ist auch an board wegen fehlendem lan.
Oder pcler haben sich jetzt endlich mit abgefunden und nur noch phobos ist der letzte jammerlappen ;)

Mehrere Unterschiede:
1. Fehlendes LAN wurde und wird bemängelt.
2. Wer will das RTS der nächsten 3-4 Jahre denn wiederverkaufen?
3. Das Matchmaking ist excellent, und du kannst ja auch eigene Server auf machen, zwar nicht dediziert, aber mit Mods.
4. Es ist ein RTS, das kannst du einfach nicht so direkt gegenüberstellen.
Axozombie schrieb am
ich glaube ich weiß schon was mein "unwort" des jahres ist . . .
e-sports . . . aber konnte den scheiß noch nie ab
und jetzt kommen die e-sports pros und beanspruchen ein spiel für sich alleine . . . na dann
da wo e-sports anfängt, hört für mich spass beim spielen auf, ist so PUNKT
schrieb am

Facebook

Google+