StarCraft 2: Wings of Liberty: Die Kasse klingelt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Strategie
Entwickler: Blizzard
Release:
27.07.2010
27.07.2010
 
Keine Wertung vorhanden

“StarCraft II - Wings of Liberty ist das beste Echtzeit-Strategiespiel seit Jahren und bietet erstklassige Singleplayer- und Multiplayer-Schlachten.”

Test: StarCraft 2: Wings of Liberty
92

“StarCraft II - Wings of Liberty ist das beste Echtzeit-Strategiespiel seit Jahren und bietet erstklassige Singleplayer- und Multiplayer-Schlachten. ”

Leserwertung: 92% [37]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

StarCraft II: Die Kasse klingelt

StarCraft 2: Wings of Liberty (Strategie) von Activision Blizzard
StarCraft 2: Wings of Liberty (Strategie) von Activision Blizzard - Bildquelle: Activision Blizzard

Wer hätte es gedacht: StarCraft II: Wings of Liberty scheint sich einiger Beliebtheit zu erfreuen. Wie Blizzard mitteilt, konnte sich das Spiel innerhalb der ersten 24 Stunden nach dem Verkaufsstart weltweit über eine Mio. Mal verkaufen. Nach 48 Stunden waren dann 1,5 Mio. Einheiten über die Ladentische gewandert bzw. im hauseigenen Online-Store heruntergeladen worden. Damit stößt SC2 zwar nicht ganz in die absatztechnischen Regionen eines World of WarCraft -Add-ons vor - vom Multiplattform-Titel Call of Duty: Modern Warfare 2 mal ganz zu schweigen -, stellte aber eine neue Bestmarke für das Strategiegenre auf.

StarCraft II: Wings of Liberty wurde am 27. Juli gleichzeitig in Nordamerika, Europa, Südkorea, Australien, Neuseeland, Russland, Brasilien, Chile, Argentinien, Singapur, Indonesien, Malaysia, Thailand, auf den Philippinen und in den Regionen Taiwan, Hong Kong und Macao veröffentlicht. Über 10.000 Läden auf der ganzen Welt öffneten um Mitternacht ihre Pforten, um die Veröffentlichung zu feiern, und Entwickler von Blizzard Entertainment waren an mehreren Orten zugegen, um diesem Moment zusammen mit den Spielern zu begehen und Exemplare des Spiels zu signieren.

"Wir haben StarCraft II: Wings of Liberty in 11 verschiedenen Sprachen und auf 5 Kontinenten veröffentlicht, um sicherzustellen, dass so viele Spieler wie möglich sich direkt am ersten Tag einloggen und spielen konnten", sagte Mike Morhaime, Geschäftsführer und Mitbegründer von Blizzard Entertainment. "Wir freuen uns darüber, dass so viele Leute auf der ganzen Welt bereits ihr Exemplar des Spiels in Händen halten, und können es kaum erwarten, in den nächsten Wochen und Monaten noch mehr Spieler im Battle.net begrüßen zu dürfen."


Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

LeadCommando65 schrieb am
XCyron hat geschrieben:Mach du dir mal lieber klar das Geschmäcker unterschiedlich sind und wenn man anderen versucht seine Meinung reinzudrücken naja...

Wer versucht denn jetzt hier wem was reinzudrücken? Ich hab lediglich geschrieben wie ich das Ganze sehe. Dass dazu jeder seine eigene Meinung haben darf, ist ja vollkommen klar. Aber wenn dir der Sinn meines Posts noch nicht klar geworden ist, dann darfst du ihn gerne nochmal lesen :wink:
JaVVs schrieb am
in der starcraft welt sind zwischen teil 1 und teil 2 auch nur 4 jahre vergangen. da kann man nicht 90 prozent der einheiten einfach komplett kicken und neue dahinstellen.
es ist keine andere epoche wie bei den aoe games.
einheitenveränderungen sind teilweise sogar schlüssig erklärt. so gibt es z.b. keine dragoner mehr, da die technologie zu erstellung der dragoner nur auf der heimatwelt aiur vorhanden war.
Peter__Piper schrieb am
B-oNe-s hat geschrieben:Hammer Game, sein Geld absolut wert .... nur iwie kleb ich trotzdem am kostenlosen League of Legends fest :/

Dito
Kann dich gut verstehen :lol:
Bin allerdings eh noch dabei mich durch den Singelmode zu arbeiten.
Gefällt aber sehr gut. Lange nich so gut von nem Game unterhalten worden.
Peace Parker
FuKc-YeAh schrieb am
Hammer Game, sein Geld absolut wert .... nur iwie kleb ich trotzdem am kostenlosen League of Legends fest :/
Rickenbacker schrieb am
Es wurde noch garnicht das köstliche balancing erwähnt.
Klar einiges ähnelt SC 1 schon sehr, aber es gibt massig neue Einheiten, Fähigkeiten sowie Upgrades.
Blizzard hat es schon wieder geschaft, dass balancing ist einfach gut.
Sowas kriegt Relic selbst nach tausend Addons einfach nicht hin, bei EA sieht es in dem Bereich genauso düster aus.
schrieb am

Facebook

Google+