StarCraft 2: Wings of Liberty: Bilder und Videos - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Strategie
Entwickler: Blizzard
Release:
27.07.2010
27.07.2010
 
Keine Wertung vorhanden
Test: StarCraft 2: Wings of Liberty
92

Leserwertung: 92% [37]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

StarCraft II: Bilder und Videos

StarCraft 2: Wings of Liberty (Strategie) von Activision Blizzard
StarCraft 2: Wings of Liberty (Strategie) von Activision Blizzard - Bildquelle: Activision Blizzard
Die Katze ist aus dem Sack, und das erste Bildmaterial zu StarCraft II liegt mittlerweile vor. Das Intro zur Ankündigung, welches hier zu finden ist, zeigt einen Space-Marine, der ausgerüstet wird und in die Schlacht gegen die Zerg zieht. Ganz kurz zu sehen ist das Gesicht einer Frau - vermutlich handelt es sich dabei um Kerrigan. Wer dann wissen will, wie das eigentliche Spiel und einige der beschriebenen Einheiten aussehen, sollte sich die ersten Screenshots und Artwork anschauen. Bewegtbilder von der Demonstration liegen wiederum hier vor.

Download: Cinematic Trailer (65,5 MB)
Download: Artwork Trailer (mit Gameplay-Szenen) (27,2 MB)

Kommentare

TNT.sf schrieb am
ich glaube nicht das das ein technischer aspekt ist, da diese ereignisse mit aller wahrscheinlichkeit gescriptet sind.
und was an dem kirchturm jetzt so dynamisch sein soll weiss ich nicht. er hat offensichtlich hitboxen, aber wo ist da die dynamik gegenüber den zerstörbaren gebäuden von tw?
Dan Chox schrieb am
TNT.sf hat geschrieben:@dan chox
und was soll ein dynamisch zerstörbares objekt sein? ein panzer?
Eine Kirche, in die, wenn man in den Kirchturm schießt, auch der Kirchturm abfällt.
Und ja, auch ein Panzer, dem der Tank abfällt, wenn man drauf schießt...
und hat das überhaupt was mit grafik zu tuen, oder ist das doch wieder nur ein gameplay vergleich, den du so gerne leugnest.
Welchen ich immer noch nicht getätigt habe. Btw. wäre selbst das kein Vergleich. Es ist ein technischer Aspekt, der nur bedingt mit Gameplay zusammenhängt.
johndoe-freename-45442 schrieb am
TheJury102 hat geschrieben: ICh sag mal so WOW und Bugfrei ?
Hast du vieleicht ein anderes WOW wie ich. Das addon hat so viele MEGA Bugs mit gebracht das geht garnicht mehr. Ich selber spiele wow und finde es eigentlich sehr gelungen und für so eine Welt auch wenig Bugs. Aber einige davon sind nur ärgerlich und Nervig.
Ich habe jetzt nicht so die Lust alle Bugs zu überlegen aber einer der sehr nervt (hab schon lange nicht mehr erlebt kann möglich sein das er entfernt würde)
Wenn man Wiederbelebt wird startet man bei dem der ein Wiederbelebt wenn der aber abhaut bevor man annimmt is es möglich (nicht immer) das alles weg is alle Monster unsichtbar und deine Mitstreiter auch.
Das hält dann ca. 10 Min. an.
Das gibts noch einiges mehr zu schreiben aber mir auch egal ich Spiele lieber weiter WOW als Starcraft. Es sieht ja eigentlich net schlecht aus aber das denke ich wird kein Kassen schlager. Aber runterladen werd ich es trotzdem mal um es zu testen aber kaufen NIE mals :-)
Mfg
Gut, dass wir alle wissen, dass du die offizielle Demo meinst , die du wahrscheinlich schon längst hast .
Das ein spiel wie World of Warcraft an manchen stellen verbuggt ist , ist natürlich die reinste Zumutung .... sowieso gibt es ja nur ganz selten spiele mit bugs. A prospos bugs : wenn du mal deine wut an den _verdammten_ bugs rauslassen willst , empfehl ich dir starship troopers . da gibts reichlich bugs und das spielsystem würde dir glaube ich auch gefallen . es heißt "Non-Brain-hold-the-finger-on-endless-fire"-system. ich hoffe schwer , dass ich dich dafür begeistern konnte.
aber im grunde hast du recht. das alles is eigentlich nur eine riesen große verschwörung seitens blizzard um dich zu erzürnen. aber ich merke schon du...
TNT.sf schrieb am
ja schön, aber darum ging es doch die ganze zeit, daß tw eben nur ein blender game ist. du tust ja gerade so, als sei das mein lieblings rts.
ich habe nur behauptet, daß tw die beste grafik technik bietet und bisher habe ich nichts gehört, was wirklich dagegen spricht. die sachen die du aufzählst gehören alle zum design, und weder der game designer noch der grafik designer programmieren die game engine.
@dan chox
und was soll ein dynamisch zerstörbares objekt sein? ein panzer?
und hat das überhaupt was mit grafik zu tuen, oder ist das doch wieder nur ein gameplay vergleich, den du so gerne leugnest.
step2ice schrieb am
Also ich muss Dan Chox rechtgeben.
Ich habe CoH bereits zweimal durch und TW bis zur Nod Kampagne gespielt.
Zwar wurde die SAGE engine in TW endlich mal optimiert allerdings siehts besonders im Zoom sehr billig aus.
Die Animationen der Einheiten sind auch eher lächerlich als gelungen und werden teilweise sogar von Generals übertroffen (Beispiel buggy / pitbull).
Je näher man in TW ans geschehen rangeht destro mehr sieht man was für ein hingerotztes game es eigentlich ist. Bei CoH ist es genau umgekehrt, je näher man rangeht desto mehr fällt einem die Kinnlade runter. Alleine wie die Einheiten modelliert sind, sich die ganze Mechanik bei Panzern bewegt, der Einschlag einer V1 Rakete, die Physikengine oder aber der unglaubliche Detailgrad der durch den dichten sound erzeugt wird, etc. etc. etc.
Sorry aber TW fällt definitiv in die Kategorie Blendergame. Da helfen auch ein paar Farbspiele und Shadereffekte nicht mehr.
Jeder der genauer hinschaut und danach behauptet es biete grafisch mehr als CoH, kann CoH nicht gespielt haben.
schrieb am

Facebook

Google+