StarCraft 2: Wings of Liberty: MP-Impressionen & Einheiteninfos - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Strategie
Entwickler: Blizzard
Release:
27.07.2010
27.07.2010
 
Keine Wertung vorhanden

“StarCraft II - Wings of Liberty ist das beste Echtzeit-Strategiespiel seit Jahren und bietet erstklassige Singleplayer- und Multiplayer-Schlachten.”

Test: StarCraft 2: Wings of Liberty
92

“StarCraft II - Wings of Liberty ist das beste Echtzeit-Strategiespiel seit Jahren und bietet erstklassige Singleplayer- und Multiplayer-Schlachten. ”

Leserwertung: 92% [37]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

StarCraft II: MP-Impressionen & Einheiteninfos

StarCraft 2: Wings of Liberty (Strategie) von Activision Blizzard
StarCraft 2: Wings of Liberty (Strategie) von Activision Blizzard - Bildquelle: Activision Blizzard
Die Kollegen von GFW bzw. 1UP waren kürzlich bei Blizzard vor Ort, um jenes Spiel ausführlich antesten zu können, das auf der BlizzCon auch für Besucher anspielbar sein wird: StarCraft II . Dabei konnten sie auch einen näheren Blick auf neue Terraner-Einheiten wie die Cobra oder einen rüstigen, Thor genannten Mech werfen. Ebenfalls geschildert werden einzelne Protoss-Gebäude und deren Funktionen bzw. Spezialfeatures.

Außerdem gibt es noch ein recht langes Videointerview mit Dustin Browder (Lead-Designer) und Chris Segaty (Producer), in dem die beiden über die Herausforderung, eine Fortsetzung zu einem nahezu perfekten Spiel zu entwickeln, Einheiten, die man wohl nicht wieder antreffen wird (z.B. die Firebats der Terraner) und andere Details reden. So erwähnt Segaty, dass man anfangs durchaus mit dem Gedanken gespielt hätte, eine vierte Rasse einzuführen, sich dann aber recht früh entschloss, lieber die Unterschiede zwischen den bisherigen Völkern noch stärker auszuprägen.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+